Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More naehmaschinen Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
32
4,5 von 5 Sternen
Preis:18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Schon während meiner Ausbildungszeit arbeitete ich mit den Zangen des Herstellers. Meine ersten selbstgekauften Zangen waren Knipex, die habe ich heute noch. Die hier rezensierte Abisolierzange wurde neu bestellt, weil ich mein Exemplar irgendwo verlegt und nicht mehr gefunden habe. Bei der Bestellung war ich sehr überrascht die Zange fast unverändert wiederzufinden. Nur die Griffe sind jetzt zweifarbig. Ich schwöre auf die Knipexzangen, ich hatte in 30 Jahren Schrauben bis dato keinen Defekt oder Fehler. Einzig mein poliertes Hazet Werkzeug toppt die roten Zangen.

Die Knipex Abisolierzange ist ein sehr einfaches, aber auch sehr wirkungsvolles Werkzeug. Sicher, es gibt mittlerweile die "automatischen" Abisolierzangen, aber die Knipex ist sowas von einfach konzipiert, genial in der Handhabung und langlebig. Zudem ist der Einstandspreis völlig im Rahmen und auch für den Hobbybereich erschwinglich.
Das Funtkionsprinzip ist leicht zu durchschauen. Mittels einer Rändelschraube kann der abisolierende Durchmesser justiert werden. Ein zweites Konterrädchen ermöglicht auch das Feststellen. Zwei gegeneinander gestellte V Klingen schneiden so die Isolierung ohne die Kabel zu beschädigen. So ist schnell ein Kabelbaum, zum Verlöten, zur Steckermontage oder zur weiteren Verkabelung vorbereitet. Die Zange ist angenehm leicht zu händeln, was gerade gegenüber den "automatischen" Alleskönnern ein riesen Vorteil ist. Sie hat nur einige wenige Einzelteile und ist so kaum störanfällig. Ab und an ein Tropfen Öl in das Gelenk mehr braucht das Werkzeug nicht.

Mein Fazit: Viel zuviele Worte für ein so einfaches und gut funktionierendes Werkzeug. 5 Sterne hätten gereicht.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Diese Zange ist ein tolles hochwertiges Werkzeug mit dem man Kabel aus dem Elektronikbereich sauber und angenehm abisolieren kann.

Diese Zange ist für Einzeladern, nicht für Ummantelungen von Mehradrigen Kabeln, geeignet.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
Ich besitze etwas Baumarktwerkzeug und wollte mir endlich mal was gönnen... durch die Ausbildung als Kommunikationselektroniker war ich Werkzeug von Knipex und Wera gewohnt. Habe mich für dieses Produkt entschieden und bin begeistert von der Qualität und Haptik. Kein Vergleich mit meinem vorherigen Werkzeug.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Einwandfreie Zange von einem renomierten Hersteller. Der Durchmesser des Drahtes bzw. der Leitung wird einfach über das Drehrad eingestellt und die Zange zieht dann absolut sauber die Isolierung ab. Jeder der sich keinen Schmutz kaufen will und einfach und effizient arbeiten will, ist mit dieser Zange sehr gut bedient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Die Konterschraube löst sich immer wieder mit der Zeit, wodurch sich die Fixierschraube (Schraube zum fixieren des Kabeldurchmessers) drehen kann und dadurch ihre ihr zugedachte Aufgabe nicht erfüllt.
Habe schon günstigere Abisolierzangen verwendet, wo das nicht der Fall war. Schade, denn eigentlich schwöre ich auf Knipex-Zangen.
Die Schneide dürfte aber gut sein. Jedenfalls kann ich noch keine Abnützung nach ca. 25 Zimmer Neuverkabelung merken. Ich achte aber auch darauf sie nicht als Seitenschneider missbrauche ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2016
Liegt dank der dicken Kunststoffgriffe gut in der Hand und lässt sich präzise mit arbeiten. Ich benutze sie sogar zum Anbringen von Aderendhülsen bis 2,5mm² funktioniert super. Nachteilig ist die Schraube zum Einstellen der Kabeldicke. Diese löst sich trotz Kontermutter sehr schnell was das dazu führt das die man nachjustieren muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2016
Wer einmal Werkzeug von Knipex benutzt hat, möchte es nicht mehr missen.
Da ich privat eine normale Abisolierzange brauchte, habe ich gleich die von Knipex bestellt, da kann man sich sicher sein das die auch länger hält.
Tut ihren Dienst bis heute Problemlos, zur Funktion muss ich wohl nicht mehr viel erwähnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2016
Ich habe die Zange gekauft um bei dem nächsten Bastelprojekt nicht
mehr andauernd ins Kabel beissen zu dürfen :)

Die Zange liegt gut in der Hand und scheint seine Arbeit zu tun, mehr verlange
ich von einem Werkzeug nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
nur nicht für meinen Anwendungsbereich.
Ich wollte damit alte Kabel mit Stoffgeflecht abisolieren. Das Ergebnis war, dass eine Schneide in die Litze gedrückt hat, und die andere noch auf dem Mantel auflag.

Die Verarbeitung ist gut, für herkömmliche Kabel in der Hausinstallation (starr) durchaus brauchbar.
Man sollte nur bedenken, dass man immer das Kabel fest halten muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Die Schneiden sind wenig angewinkelt und dadurch sehr stumpf. Die Isolierung wird dadurch mehr gequetscht als "angebissen" und man muss stark am Kabel zerren. Dabei reißt man bei empfindlichen Litzen schnell einige Drähte heraus. Genau das wollte ich durch dieses Profiwerkzeug vermeiden. Dünne Schaltlitzen werden darüberhinaus abgeknickt statt "angebissen", da die Schneiden nicht eng genug aneinander liegen. Vielleicht klappt die Abisolierung bei dickeren, massiven Leitern besser, aber für dünne Schaltlitzen ist das Werkzeug nicht geeignet - da komme ich mit viel Gefühl mit einer Printzange besser zurecht.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)