find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
218
4,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2017
Hallo, für einen Filmabend auf dem Sofa ist der Film i.O. Alle 4 Wochen muss man sich den Film nicht anschauen, aber sonst ist das schon o.K
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2017
Es ist sicher immer Geschmackssache aber ich finde den Film echt Klasse. Nicolas Cage passt da perfekt rein. Einfach sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2017
Sehr inspirierender Film nach einer wahren Gegebenheit. Finde solche Filme richtig gut, wo sich jemand vom Niemand zu einer reichen und mächtigen Person hoch arbeitet. Mit Nicolas Cage top besetzt. Ganz klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2017
Einer der besten Filme die ich je gesehen habe. Nicht schön, aber geht unter die Haut.
Vermutlich ist da leider viel zu viel wahres dran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2017
Ein Interessanter Film der einen gewissen Einblick in den internationalen Waffenhandel gibt. Leider habe ich übersehen daß man den Film nicht auf Deutsch einstellen kann nur Englisch Französisch. Vielleicht ein Hinweis für andere Käufer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2016
Das einfache Art und Weise eines Waffenhändlers wird hier wirklich gut dargestellt. Basiert auf einer wahren Begebenheit? Ist sehr fein dargestellt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
Die Qualität der BluRay ist inakzeptabel. Das Bild ist stellenweise unscharf und rauscht nicht selten...
Es ist bedauerlich dass ich für eine solch schlechte BluRay Geld ausgegeben habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
Ein super spannender Film der auch für nicht Fans des Hauptdarstellers interessant sein dürfte. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Versand verlief natürlich Problemlos
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Die Lieferung erfolgte schnell und unkompliziert.
Die DVD kam ohne Macken an und lässt sich auf allen Geräten bestens abspielen. Der Film ist ohnehin ein absolutes Muss, meiner Meinung nach!

Ich bin voll und ganz zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Über Nicolas Cage werden ja desöfteren gewisse Witze gemacht, die darauf abzielen, dass er nicht gerade nur in hochkarätigen Filmen mitgespielt hat. Natürlich hat er sich in grenzwertigen Streifen wie Wicker Man oder Duell der Magier nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Auf der anderen Seite steht aber eine ganze Reihe an guten Filmen, von denen Lord of War aus dem Jahr 2005 einer ist. Darin geht es um Yuri Orlov (gespielt von Cage), den Sohn ukrainischer Einwanderer in New York. In den 80er Jahren entdeckt er sein "Talent" als Waffenhändler. Er fängt klein an und arbeitet sich hoch, bis er eines Tages die größten Bürgerkriegsgebiete der Welt mit Schusswaffen beliefert. Der Zusammenbruch der Sowjetunion ist für Yuri ein Segen, da er mit den verwaisten Beständen der Roten Armee - inklusive Panzer und Kampfhubschrauber - sein Lager auffüllen kann. Die Leute, die er beliefert, sind natürlich mehr als nur ein wenig fragwürdig; einer von ihnen ist Liberias Diktator André Baptiste Sr. (Eamonn Walker), der die Waffen benutzt, um Kindersoldaten damit auszurüsten. Doch Yuri redet sich und seinem Bruder Vitaly (Jared Leto), der mit im Geschäft ist und irgendwann starke moralische Bedenken bekommt, immer wieder ein, dass er als Händler nicht direkt für Tod und Krieg verantwortlich sei. Seine Frau Ava (Bridget Moynahan) lernt Yuri kennen, als er bereits groß im Geschäft ist, versucht aber immer, seine eigentlichen Tätigkeiten vor ihr geheim zu halten. Ihm auf den Fersen ist stets Interpol-Agent Jack Valentine (Ethan Hawke), der genau weiß, was Yuri treibt, ihn aber ohne die nötigen rechtlichen Mitten nicht aus dem Verkehr ziehen kann.

Lord of War erzählt spannend in Szene gesetzt die Problematik des globalen Waffenhandels und die dadurch verübten Gräueltaten. Plumpe Action gibt es dabei keine, die Geschichte an sich steht im Vordergrund. Gleichermaßen enthält der Film von Regisseur Andrew Niccol Elemente aus Drama, Thriller und bitterböser Komödie. Allerdings zieht der zynische Humor das Thema nicht ins Lächerliche und verharmlost es auch nicht. Vielmehr wird dadurch unterstrichen, wie absurd die ganze Situation für den Protagonisten (der gleichermaßen auch irgendie Antagonist ist) und sein gesamtens Umfeld ist. Die schauspielerischen Leistungen sind allesamt hochklassig, und man weiß nie so recht, ob man Yuri Orlov nun mögen oder verachten soll. Ebenfalls richtig stimmig ist der Soundtrack - wer einmal die Szene, in welcher der Leonard-Cohen-Song "Hallelujah" in der Version von Jeff Buckley läuft, gesehen hat, wird wissen, was ich meine. Insgesamt mag Lord of War vielleicht kein absolutes Meisterwerk sein, aber wirklich gut ist der Film allemal, weswegen ich ihn uneingeschränkt empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden