Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Jetzt informieren designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,1 von 5 Sternen
24
2,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:1,79 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2004
die melodie von "ich bin ein star" ist schon seit hundert jahren bekannt, die umsetzung der jungle b und c prominenz ist äußerst schwach. der andere titel erinnert an pfadfinder lieder. das allerletzte!!! und wer meint er bekommt costas jungle-beat dazu, der täuscht. der ist auf einer extra maxi, von alpha-music. das hat rtl ja geschickt gemacht: costas song wurde weitgehend mit anderer musik überspielt bei seiner "krönung", werbung nur in eigener sache und costa durfte in der talkshow danach bei schrowange nicht mal seine cd in die kamera halten. bei so wenig möglichkeiten die rtl costa gibt, kanns nicht verwundern, dass costas jungle-beat auf verkaufsrang 2000 irgendwas hier ist. sauerei wie rtl costas lied totschweigt, kein wunder stehts ja mit der eigenen maxi in konkurrenz ;o)
aber diese scheibe ist verkaufsrang 32 hier bei amazon??? die verarsche scheinen sich viele anzutun. jeder bekommt das was er verdient ;o)nämlich "stars", die bis auf costa nicht singen können.als kindergarten lieder zum mitklatschen perfekt geeignet, aber gute unterhaltungsmusik bekommt man nicht. schade dass man nicht null sterne geben kann :(
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2004
Ich will, nein, ich muss wissen, was das für Menschen sind, nein, warum es diese Menschen gibt, wie sie denken und wie sie die Welt sehen, dass sie sich diesen Schund kaufen, diesen Mist, gewachsen auf reiner Gier nach Geld und Popularität, ein Schundwerk, aufgesetzt auf die Melodie von "Oh when the saints...", überlegt mit einem Text aus den Tiefen eines Einzellerhirns, interpretiert von Z- nein, ß-Promis, die weder gut aussehen, gut schauspielern können, noch, und das ist hier das wichtigste, überhaupt eine aushaltbare Akustik mit ihrem Sprechorgan intonieren können, sodass das Werk an "Big Big Brother" erinnert, es jenes in der Qualität jedoch noch weit unterbietet, was ein wahres Wunder ist, ich möchte wirklich wissen, was das für Menschen sind, die diesen Schund kaufen, sich dafür den Weg in ein Geschäft machen, dafür die Strapazen auf sich nehmen, überhaupt ihr Portemonnaie herauszuholen und den passenden Betrag an Geld obendrein, ja die diese CD überhaupt in ihre Hände nehmen, was sind das für Menschen, brauchen sie Trost, wollen sie bloß Bestätigung, dass es auch noch andere Menschen gibt, die so hohl sind wie sie selbst und dabei Erfolg (oder auch nicht haben) - oh Deutschland, du mein geliebtes Vaterland, ich glaube, deine Kinder sind krank!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2004
Vergeblich suchte man im Dschungelcamp nach Stars und wurde das Gefühl nicht los, Big Brother im Primatengehege zu beobachten. Genauso verhält es sich mit den gesanglichen Qualitäten unserer genetischen Verwandten. Dank an RTL (oder wars ein anderer Sender?) die danke der Votingmarktstrategie unseren Kindern mal wieder den letzten Cent aus der Tasche reissen. Also liebe Leute, fangt mal an etwas Kritischer zu denken. ...1 Star down..;)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2004
Wenn man dieses Werk deutscher Musikindustrie hört, dann ist es kein Wunder wenn die Umsätze in der Musikbranche einbrechen. Für diese billig nachgemachte Werk sollte man die Herausgeber wegen verschärfter Raubkopierei, Ideenlosigkeit und seelischer Grausamkeit verklagen. Ich persönlich schäme mich zur gleichen Gattung und Nationalität wie die Sänger zu gehören.
Dieses Werk ist nur für Hardcore-Masochisten, die länger als 10 Sekunden die Werbung auf RTL ertragen können.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2004
Was soll das bitte ? So ein schlechtes lied hab ich seit Big Brother nicht mehr gesehen (obwohl Daniel K. auch nicht ohne war !)! Mann fühlt sich, als wär man in einer grottenschlechten Karaoke- oder Schlagershow gelandet ! Ich schäme mich wirklich für Deutschland, dass dieses lied auf platz 8 der deutschen Charts eingestiegen ist. Solchen Leuten die so eine CD kaufen ist echt nicht mehr zu helfen...
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. Januar 2005
Ach ja, was wäre uns nicht alles erspart geblieben, wenn man Daniel K. & Co einfach im australischen Dschungel vergessen hätte? Unfälle mit einem Gurkenlaster, peinliche TV-Auftritte, Costas und Daniels Solosingles- und natürlich diese Maxi! War ja klar, das nach einem mehr oder minder erfolgreichen Camp eine Single folgt (bei Big Brother war es nicht anders). Wie sagt man so schön: Man soll die Kuh melken, solange sie Milch gibt! Die beiden Songs der Dschungelbewohner sind einfallslos, schwach gesungen, billig produziert und fern von jeglichen Highlight! Dazu noch die Titelmelodie des Camps dazu- warum auch nicht? Wenn schon ne schlechte Maxi, dann aber richtig! Das einzige was man an der CD als positiv werten könnte: Daniel K. ist nicht dabei... Dafür veröffentlichte dieser zu der Zeit "The Lion Sleeps Tonite"... MÜLL!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2004
Ich hab schon damit gerechnet...die Leute der Dschungel-Show nehmen ein Lied auf und setzen somit die Tradition von "Big Brother" fort. Warum sollten sie auch nicht? Es gibt genug Leute, die diese CDs kaufen und den Liedern Plätze im vorderen Bereich der Top 10 sichern. Ist ja klar, dass da weiter Geld raus geschlagen wird.
Wieder zur CD selber: Eine einzige Lachnummer! Die Melodie ist uralt und stimmliches Talent zu keiner Zeit vorhanden. Für mich ist das unterstes Niveau und somit vergebe ich 1 Stern.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2004
Damit ist nicht der Preis der CD gemeint, sondern der Song!
Es gibt z.Zt auf dem dt. Musikmarkt keinen schlechteren und niveauloseren Song als dieser hier.
Also spart euch die Euros lieber für zwei Döner! *gg*
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2004
Und zwar für Wissenschaft! RTL zeigt mal wieder, dass man aus Schei**e doch Geld machen kann. War ja klar, dass das primitiv-peinliche Affentheater im Dschungelstudio eine noch peinlichere CD nach sich zieht. Da fällt die Entscheidung richtig schwer, ob man den schiefen Tönen unmusikalischer Möchtegernpromis oder dem sensationellen Junglebeat von King Kong Costa Cordalis lauscht. Dieter Bohlen muss sich ranhalten, um seinen Platz als König des Kindergartenpops nicht zu verlieren.
Fazit: Wer sowas kauft, ist für den kulturellen Verfall Deutschlands maßgeblich mitverantwortlich!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2004
Also ich muss ja zugeben, dass ich mir die Dschungel-Show auf RTL mit den sogenannten B-Stars sehr gerne angeschaut habe und mich mit den Moderatoren mitgefreut habe, wenn die Kanditaten diverse Pruefungen bestehen mussen. In dem faden Dschungel-Alltag war es ja auch eine Aufgabe der Stars, einen Dschungel-Song zu komponieren. Als Fun-Sache ganz lustig dachte ich mir, aber insgeheim hab ich gleich befuerchtet, dass das auf CD gepresst und vermarktet wird, solang diese Show noch in den Gedaechtnissen der Zuseher verankert ist. Und so ist es auch gekommmen ... Da ich hier musikalisch denke und nicht daran, wie sehr mir jetz die Sendung gefallen hat, muss man sagen: Diese CD hat sich nicht mehr als 1 Stern verdient!! Is ja auch klar: Profisaenger sind keine am Werk und Daniel Kueblboeck macht alles nur noch schrecklicher ... Auf einer Faschingsparty mag der Song ja dann doch ganz lustig sein (aber man hat die CD ja nicht nur im Fasching im Regal stehen), deshalb gilt: Von diesem "Werk" ist dringendst abzuraten!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken