find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:11,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. September 2010
Der Thriller "Noch so wohl bedachte Pläne" wurde bereits 1999 produziert, erschien aber erst 2010 auf DVD. Mit Reese Witherspoon und Josh Brolien dürften die (inzwischen) bekannteren Vertreter der Hollywood-Zunft ein Grund für die DVD-Pressung sein. In einer weiteren Hauptrolle sieht man Alessandro Nivola.

Story

Nick (Allesandro Nivola) fristet sein Leben in einer Müllverwertungsfirma in
seinem Heimatkaff. Durch einen Zufall lernt er Lissa (Reese Witherspoon) kennen und lieben und träumt von einem Neuanfang. Der Tod seines Vaters und das erwartete Erbe können dabei nicht helfen, denn wider Erwarten erbt er nichts. So entschließt er sich, bei einem Kokain-Diebstahl mitzumachen, um an ein Startkapital für das neue Leben" zu kommen. Die Sache geht schief, wodurch er Schulden und rücksichtlose Dealer im Nacken hat. Sein ehemaliger Kommilitone Bryce (Josh Brolin) kommt da gerade recht, denn er bietet die Chance, an Geld zu kommen.

Meinung

Der Film springt zwischen den Zeiten, startet mit der Gegenwart und bringt dann erst mal eine Rückblende. Bis dahin ergibt sich die Spannung fast von selbst, danach sorgen diverse Wendungen dafür, dass der Spannungsbogen halbwegs gehalten wird und man aufmerksam dabei bleibt. Der totale Thrill" entsteht sicher nicht und die dunklen, nebligen Bilder wirken daher eher bemüht als hilfreich. Schon störend ist eine behelfsmäßige Brandszene, der man den Studiogeruch zu einfach entnehmen kann. Die Mängel in der Optik gleichen aber ein gut durchdachtes Drehbuch ohne Logikfehler oder Leerheiten und eine achtbare Musik aus. Die schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller sind ansprechend. In den Nebenrollen tut sich keiner hervor, was aber auch an der allgemeinen Szenerie liegen dürfte.

Fazit

Ohne das Budget zu kennen, dürfte dies nicht allzu hoch gewesen sein und dafür hat man dann sicher das Optimum herausgeholt. Fürs Kino zu schwach, fürs TV ggf. zu gut, erhält man einen Film, den man sich angucken kann ohne gelangweilt zu sein oder in Euphorie zu verfallen und der schließlich keinen bleibenden Eindruck hinterlässt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2007
Über den Film darf man an sich gar nichts erzählen. Die Handlung wurde bereits dargelegt, alles darüber hinaus würde den Film verderben. Nur so viel: es gibt da einige Dinge auf der DVD-Hülle, die sich als äußerst fragwürdig erweisen, wenn man den Film erst mal gesehen hat. Mehr kann man nun wirklich nicht verraten ;-) Ach ja, noch etwas. Dieser Film hat wahrscheinlich das unverschämteste Ende in der gesamten Geschichte des "Thriller"-Genres. Aber - es ist gut. Es ist ein gutes Ende. Es handelt sich hierbei um einen der wenigen Filme, die mit einem solchen Ende durchkommen, und man verzeiht diesem Film das Ende nicht nur, man billigt es ihm. Und wenn man das Ende so ca. fünf mal angesehen hat (so wie ich), weil man es einfach nicht glauben kann, würde man es dem Film sogar übel nehmen, würde er mit einem anderen Ende daherkommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2004
Als der Film "Best Laid Plans" vor knapp einem halben Jahr im Fernsehen lief, fand ich ihn einfach super.
Es geht um Lissa (Reese Witherspoon), die mit ihrem Freund aus ihrer Kleinstadtheimat entfliehen will. Doch fehlt das nötige Kleingeld. Und um dies zu besorgen, lässt sich Lissa's Freund auf krumme Machenschaften ein. Es folgen Morddrohungen und machen das ganze Spektakel dadurch erst richtig interessant.
Das Ende des Films bietet für jeden Liebhaber des Thrillers einen grandiosen Showdown - mit einem absolut unerwartetem Ende!!!
Auch die "Leistung" der DVD ist nicht zu verschmähen. Viel Bonusmaterial und eine Menge Hintergrundinfos.
ABSOLUT GENIALER FILM!!! KAUFEN!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2003
Ich sah den Film gestern im Frensehn ^^ . Ich muss sagen, was besonderes ist der Film nicht, aber sehenswert ist er trotzdem. Das Ende ist ziemlich "schockierend" (?), weil es plötzlich zu einer überraschenden Wandlung kommt. Also, wenn Sie mittlerweile nicht mehr wissen, wie ein guter, durchschnittlicher Film spielt, dann schaffen Sie sich den einfach doch mal an. Und sei es, dass Sie sich den Film irgendwo ausleihen..
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,78 €
7,98 €
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken