find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
517
4,6 von 5 Sternen
Preis:14,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2017
genau so, wie ich's mir erwartet habe,
mit praktischen Füßen zum Hinstellen!

sinnvoller als die ganzen Druckluft-Sprays, wo noch dazu nicht nur Luft drin ist, abgesehen vom Preis...
kein elektrischer Kompressor mehr erforderlich, der Strom braucht und unnötig laut ist!

Also für PC-/Notebook-Ausblasen und viele andere Dinge ideal!

Von mir gibt's 'ne 100%ige Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2017
Da ich bei meiner Sony a7 ii auf einmal drei Sensor Flecken hatte, obwohl ich nie das Objektiv gewechselt habe, habe ich mir diesen Blasebalg bestellt. Er kam heute an, Objektiv abmontiert und Sensor gut abgeblasen und die Sensor Flecken sind weg. Bei leichten Flecken die durch Staub enstehen absolut empfehlenswert bei eventuellen Hartnäckigeren Flecken die damit nicht weg gehen würde ich den Sensor dann aber reinigen lassen.

Die Spitze scheint gut befestigt zu sein und es scheint nicht die Gefahr zu bestehen das sich diese beim kräftigen drücken abfliegt und auf den Sensor knallt. Dennoch empfehle ich die Spitze eventuell lieber festzuhalten. Der Luftdruck ist stark genug um Staub vom Sensor zu entfernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Einmalig, wenn man Staub und Verunreinigungen schnell und unkompliziert von Kamera oder Objektiv runterpusten möchte.

Bei meinem letzten Dubaiaufenthalt waren jedoch die Sicherhetismänner am Security-Check über das Raketenähnliche Ding im Gepäck sichtlich erstaunt, bis ich ihnen klarmachen konnte was das ist und für was das ist ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2017
Ich habe diesen Artikel zusammen mit VSGO Kamera APS-C Sensor Reinigungs Kit für 6 bis 12 Reinigungen, 12x Swab 16 gekauft, um den Sensor meiner Sony Alpha 57 zu reinigen.
Kurz zusammengefasst: das Ergebnis ist noch besser als ich es von einer professionellen Reinigung erwartet hätte.

Mein Vorgehen:
1) einen sauberen Platz mit möglichst wenig Staub in der Luft suchen (Küche, Bad) und den Arbeitsplatz vorher feucht wischen
2) vorab als Referenz ein paar Fotos schießen: langbrennweitiges Objektiv (mindestens 70mm) + kleine Blende (22...45) + manueller Fokus auf unendlich; hiermit ein hell beleuchtetes weißes Blatt Papier fotografieren; das Foto auf einen grossen Bildschirm bringen und in einer Bildbearbeitung den Kontrast maximal verstärken, denn dann zeigen sich kleinste Partikel auf dem Sensor. ---> Ergebnis s. 1. angehängtes Foto
3)Objektiv abnehmen
4) Kamera mit dem Objektivanschuss nach unten halten und Sensorreinigung der Kamera anstoßen
5) danach den Rocket Air Blower so in die Hand nehmen, dass die Düse nicht allzu weit aus der Hand herausschaut. Die Hand so aufs Gehäuse legen, dass die Düse nur wenig in den Bajonettverschluss hineinragt; Kamera mit Öffnung nach unten halten und nun mehrmals kräftig auf den Sensor pusten. Man sollte deswegen den Giotto nicht zu weit aus der Hand ragen lassen und die Hand auflegen, weil sich sonst die Düse stark bewegen kann und man versehentlich den Senor oder mechanische Teile beschädigt
6) nun Objektiv wieder aufsetzen und wie in 4) ein paar Fotos machen und ansehen. Bei mir waren nun die gröbsten Partikel schon entfernt und ich war schon fast zufrieden
7) wenn noch grobe Partikel zu sehen sind: 5) + 6) wiederholen --> Ergebnis s. 2. angehängtes Foto
8) nun mit dem VSGO Sensor Cleaning SWAB reinigen: die Kamera so auf einen Tisch legen, dass man den Sensor mit einer Leuchte hell sehen kann
9) den Swab aus der Hülle nehmen und an den beiden Ecken des Swab jeweils einen kleinen Tropfen der Cleaner-Flüssigkeit aufbringen.
10) mit dem Swab nun in Längsrichtung des Sensors einmal mit mäßigem Druck wischen und mit der anderen Seite des Swab gleich anschließend in die entgegengesetzte Richtung zurückwischen ohne vorher erneut Flüssigkeit aufzutragen. Achtung: nicht mehrmals mit der gleichen Seite des Swab wischen
11) Die Restflüssigkeit auf dem Sensor ggfs. noch verdampfen lassen
12) Objektiv aufsetzen und wieder ein paar Fotos wie in 2) schießen
13) Das Ergebnis war bei mir ein fast 100% sauberer Sensor siehe letztes angehängtes Foto

Ich habe noch keine anderen Reinigungsmethoden getestet, aber das Ergebnis ist sooo gut, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass andere besser sind.
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Macht genau das was es soll, und der Preis ist fair.
Habe es vorerst für meinen PC zum Entstauben benutzt. Ich wollte nicht das Risiko eingehen, dass bei Compressed Air Flaschen Flüssigkeit ins Gehäuse kommt.
Der Luftstrahl ist wirklich stärker als gedacht, Staubsauger daneben halten und dann schön alle Komponenten durchgepustet. Ist ein wenig zu groß um vom Winkel her in alle Ecken zu kommen aber dafür ist es ja auch eigentlich nicht gemacht...
Meinen Zweck erfüllt es voll, deshalb 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Ein Bekannter hat mir das Teil empfohlen und es funktioniert wirklich gut. Ich benutzt es um Lüfter von PCs zureinigen oder auch im PC selbst. Mit einer Staubsaugerdüse kommt man manchmal auch an seine Grenzen. Einfach und Genial. Mein Bekannter hat seinen seit 2011, somit sollte ich dann lange Spaß dran haben.

Ich bin soweit zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der ambitionierte Fotograf ist immer auf der Suche nach funktionellen Instrumenten, um Staub und Schmutz von der Kameraausrüstung zu entfernen. Ein sogenannter Reinigungsblasebalg verrichtet dabei sehr gute Dienste. Im Gegensatz zum Pusten mit dem Mund ist die ausgestoßene Lust fettfrei und trocken. Ich habe früher 2-3 mal tief Luft geholt und den Staub von meiner Kompaktkamera geblasen. Was ich in dieser Zeit aber nie bedacht habe, ist die Tatsache das der menschliche Atem feinste Partikel vom Speichel und Fett enthält. Für unser Auge natürlich kaum sichtbar, aber mit der Zeit setzt sich diese Flüssigkeit als Film auf den Spiegel der Kamera oder die Linsen ab. Natürlich eignet sich mit der Reinigungsblasebalg nicht nur für die Reinigung von DSLR-Kameras, sondern auch Collectibles, Tastaturen, Anschlüsse oder Lüfter lassen sich mit diesem Zubehör hervorragend reinigen.

Ich habe mich bei meiner Suche für den GTAA1900 Super Rocket-air Blower von Hersteller Giottos entschieden. Das Zubehör erreicht aktuell bei Amazon 143 5-Sterne Bewertungen bei 189 Kundenrezensionen. Was man als überdurchschnittlich gut bezeichnen kann. Aber nicht nur die Bewertungen überzeugen. Auch das optische Design der Rakete hat mir auf Anhieb gefallen.

Der Kaufpreis beträgt aktuell 12,20 Euro. Verkäufer war bei mir Foto Oehlmann. Der Versand erfolgte über Amazon. Die gesamte Abwicklung von Bestellung bis Lieferung erfolgte schnell und problemlos.

Der Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower kommt in einer einfachen Blister-Verpackung aus durchsichtigem Kunststoff. Er ist aus umweltfreundlichem Material hergestellt und verfügt über ein Luftventil, dass ein Eindringen von Staubpartikeln in den Blasebalg verhindert. Die Luft wird komplett von hinten angesaugt. Die Gesamtlänge beträgt inklusive der roten Düse ca. 190 mm. Der Durchmesser des Blasebalg misst 60 mm. Die angesetzte Düse ist sehr lang und man kommt sehr gut bis tief in die Fugen oder Kammern der zu reinigenden Geräte. Über die 3 Füsse lässt sich der Bower senkrecht aufstellen.

Das Loch zum Ansaugen ist dabei in ausreichendem Abstand zur Standfläche und bleibt so frei von Schmutz und Verunreinigungen. Der Luftstoß ist druckvoll und tritt sehr zielgerichtet heraus. Das Zielen auf Wollmäuse oder Staubmonster wird zum Kinderspiel. Manche Rezensionen bei Amazon beschreiben einen leichten Geruch nach dem Auspacken der Rakete. Ich habe bei meinem Blasebalg nichts von diesen Gerüchen vernommen.

Mein persönliches Fazit:

Ich bin mit dem Zubehör absolut zufrieden. Der Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower macht was er soll. Er bläst Schmutz und Staub mit wenigen Stössen von glatten Flächen bzw. aus Rillen und Fugen, Die Verarbeitung ist ordentlich und gut. Neben der Funktionalität macht der Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower auch noch optisch eine tolle Figur und sieht sehr stylisch aus. Der Air-Blower liegt aufgrund seiner Größe gut in der Hand.

Ein gezielter Luftstoß mit nur einer Hand ist allerdings manchmal etwas schwer, da die Spitze sich je nach Haltung des Griff mehr oder weniger stark mit bewegt. Die Größe ist mit 190 mm für den Hausgebrauch passend. Für den mobilen Einsatz auf Reisen würde ich eher zu einem etwas kleineren Modell raten, da der Giottos GTAA1900 in der Fototasche schon einiges an Platz einnehmen wird.

Preis-Leistung sind bei diesem Zubehör absolut in Ordnung. Ob es preiswertere No Name Produkte gibt, die qualitativ gleichwertig sind, entzieht sich meiner persönlichen Kenntnis. Ich würde mir den Artikel wieder kaufen und möchte an dieser Stelle eine Empfehlung aussprechen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2017
Bin total begeistert von dem nützlichen Blasebalg. Damit reinige ich meine Plattennadel und man kommt auch gut in versteckte Ecken damit. Der Druck ist ausreichend um alles wegzupusten. Die Qualität ist hochwertig und langlebig. Bin sehr begeistert davon. Eine gute Erfindung mit hohem Nutzwert. Danke dafür!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Wer sich fragt, ja, damit kann man auch den Staub aus PCs entfernen. Braucht man natürlich etwas Kraft in der Hand, denn das kann schon 5 Minuten dauern. Natürlich bleibt Druckluft da die bevorzugte Methode, aber grundsätzlich gehts auch hiermit.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2017
An sich bin ich zufrieden mit dem Produkt, aber für hartnäckige Staub-Ablagerungen sollte man sich dann doch anderweitig umgucken.
Ich habs mir für die Reinigung von PC (Midi-Tower von NZXT), Tastatur und Kamera-Objektiven zugelegt und kann nach mehrfacher Nutzung sagen, dass es definitiv ausreichend ist, falls man nicht zu lange zwischen den Entstaubungen wartet und zusätzlich einzelne Stellen manuell säubert.
Für ältere Ablagerungen reicht die Stärke meiner Erfahrung nach nicht aus, aber das hab ich mir aber auch gedacht.
Bei dem Preis absolut in Ordnung, man sollte nur nicht zu viel erwarten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)