find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
26
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:12,85 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juni 2017
La Cage Aux Folles mit Michel Serrault und Ugo Tognazzi eine einmalig gute Komödie köstlich und unvergesslich ein Travestie Bar exzentrische und humorvoll man kann den Film immer wieder ansehen es sind beide teile gut .
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2017
Meine Frau ist begeistert sie liebt diesen Film, echt jetzt ich habe keine Ahnung warum.

Sie so auf diesen Film steht. ????
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2006
Mein absoluter Favorit unter den Komödien. Ich habe beide Teile mindestens schon 30 mal gesehen, und mich immer wieder amüsiert.

Beide Darsteller sind sehr überzeugend, und es wird wieder auf jedes Detail geachtet, angefangen von der Szene mit den Polizisten, die sich als Transvestiten verkleiden, bis zur Küchenarbeit in Italien bei Renatos Familie.

Wenn es einem richtig schlecht geht, oder mal wieder nichts gescheites im Fernsehen kommt, muß er einfach sein!!!
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2017
auf den dritten Teil auf DVD. Habe ihn im TV 1991 mal gesehen. Es gibt so viele Veröffentlichungen in einer Box - warum nicht auch diese drei Perlen - wenns den 1. schon auf Blu-ray gibt?! Sicher - mit Premieren in 1978 - 1980 und 1985 - sind es eigentlich schon "olle Kamellen" ... Hallo - hier ist wohl Pidax wieder gefragt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2008
SPOILER!

Nach dem grandiosen Erfolg des ersten Teils war es nur eine Frage der Zeit bis Teil zwei nachrückt. Mit zweiten Teilen erfolgreicher Filme ist es ja so eine Sache denn die meisten gehen ja leider nach hinten los. Nicht so bei "La Cage Aux Folles II"

Zur Story:

Transe Albin alias ZzaZza ist mal wieder im reinsten Divenwahn. Lebensgefährte Renato hat doch ohne ihre Zustimmung die Rolle des blauen Engel (ihre Rolle) mit einer wesentlich jüngeren und schlankeren Darstellerin besetzt. Nach den üblichen Eskapaden die darauf folgen will ZaZa Renato beweisen das sie durchaus noch attraktiv ist. In voller Montur geht sie am hellichsten Tag aus dem Haus und setzt sich auf die Terasse eines sehr gut besuchten Cafes.

Szenenwechsel. Autos rasen durch die Stadt. Ein Mann steigt aus und fliegt vor den herannahenden Verfolgern. Er erspäht ZaZa auf der Terasse. Er schnappt sich erneut ZzaZza und flüchtet mit ihr in ein Hotel. Auf dem Zimmer wird dem Fremden erstmals bewusst was er sich da angelacht hat. Viel Zeit zum Nachdenken hat er nicht denn er wird kurz darauf mit einer unblutig erschossen. Vorher hat er jedoch noch Zeit um ZaZa einen Mikrofilm in den Fummel zu stecken. Bald darauf klopft es an der Tür und ein wutschnaubender Renato stellt ZzaZza zur Rede. Als die beiden Registiert haben das der Fremde hinüber ist will ZaZa sofort die Polizei anrufen, Renato hingegen klärt die Diva auf das die Situation alles andere als normal erklärbar sei. Daraufhin lässt ZzaZza einen Schrei los den man gehört haben muss (seht euch den Schrei unbedingt mit italienischer Tonspur an! Ich hab mich vor lachen verschluckt! Opernreif !!)

Ich möchte jetzt nicht minutiös auf den weiteren Verlauf eingehen, daher der Schnelldurchlauf:

ZzaZza wird von der Polizei gesucht, die Agenten (die guten) wollen das ZzaZza sich öffentlich zeigt damit die bösen Agenten die Fährte aufnehmen, ZaZa tut dies und blamiert sich schrecklich, ein Killer wird auf ZaZa angesetzt und als den beiden die ganze Sache zu bunt wird fliehen sie zu Renatos Mutter nach Italien und ZzaZza lernt das harte Landleben kennen (und hassen). Denn hier arbeiten die Frauen noch.

Fazit: Ein gelungener Nachfolger! Super witzig und keine Minute langweilig. Jeder Menge total schräger Szenen wie z.B. eine in der die beiden auf der Flucht nach Italien sind und ZaZa versehentlich alleine im Zug losfährt, den Kopf aus dem Zugfenster hält, rumkreischt und ihr die Perrücke in hohem Bogen vom Kopf fliegt. Zum brüllen komisch !! :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Die Filme sind wunderbar, ich kann sie mir immer wieder anschauen. Für mich sind die Filme sehr hilfreich, wenn es mir mal nicht so gut geht. Man muß einfach lachen, ob man will oder nicht. Superklasse!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Beide Teile sind einfach toll. Sehr viel Humor und sehr viel Gefühl! Endlich einmal eine humorvolle Geschichte über Menschen, die auch heute noch geächtet und meist außerhalb der Gesellschaft stehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Für mich gehören die "... Käfig voller Narren" zu den Evergreens, die man von Zeit zu Zeit gerne nochmal ansieht.
Jedes mal entdecke ich eine neue Kleinigkeit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2005
super super super!!!
Alle Darsteller spielen seeehr überzeugend und ich kann nur immer wieder sagen: Viiiel besser als das Remake mit Robin Williams, Gene Hackman und Calista Flockhart!
Mir persönlich gefällt der zweite Teil besser als der erste, trotzdem sollte man aber natürlich auch den ersten teil kennen! Im ersten habe ich eher das Gefühl, daß alle Personen erstmal vorgestellt werden, aber im zweiten teil geht dann richtig die Post ab: Temporeich und dynamisch wird hier eine sehr süße Geschichte präsentiert, voller Witz & Charme, aber auch Action. Und hier wird auch nochmal die grenzenlose Liebe und Zuneigung zwischen Renato und Albin deutlich, und das macht diesen ganzen Film so liebenswert!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
wer den Humor liebt .. verbringt einen sehr schönen .. unterhaltsamen Abend .. Stimmungsgeladener Film mit lustigen Geschichten .. rund um Narren
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken