Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
72
Mississippi Burning
Format: DVD|Ändern
Preis:8,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 2. Juli 2015
Hirnvernagelte Südstaatler, u. a. im Polizeidienst, feige Idioten vom Ku Klux Clan, Rassismus vom Übelsten und 2 Cops, die den Mord an 3 Jungs, Rassismusgegnern, aufklären sollen, die sich aber nicht riechen können. Einer der besten Filme, die ich gesehen haben! Gene Hackman und Willem Dafoe schaukeln sich gegenseitig hoch. Einfach Superklasse! Reden ist da Müll, man muss den Film gesehen haben! Auch gerne öfter!!!!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. Februar 2016
Im Süden der USA verschwinden 1964 drei junge Bürgerrechtler, einer davon ein Schwarzer. Nicht zuletzt, weil das in den Medien hohe Wellen schlägt, werden die FBI-Agents Ward und Anderson geschickt, um das Verschwinden aufzuklären. Den Agents schlägt eine Mauer des Schweigens entgegen, doch ziemlich schnell wird klar, dass hier Rassismus im Spiel ist und Ward und Anderson stechen bei der Suche nach den Tätern in ein Wespennest....
Wüsste man nicht, dass der Film reale Ereignisse aufgreift und 1964 spielt, würde man sich durchaus entfernt an Ereignisse der Gegenwart erinnert fühlen. Wie sagt ein Junge im Film sinngemäß: Vielleicht kommt mal die Zeit, wo wir nicht mehr Sir oder Mr Sheriff sagen müssen, sondern Hey Sheriff. Nun die USA haben sogar inzwischen einen schwarzen Präsidenten. Aber wenn in den Medien Berichte aus einem Provinznest auftauchen, in dem Polizisten noch immer Schwarze schickanieren, merkt man in einigen Teilen der USA funktioniert das Bild, das Mississippi Burning für das Jahr 1964 rekonstruiert, auch im Jahre 2016 noch - 52 Jahre später.
Der von Alan Parker 1988 inszenierte Film hat bis heute nichts von seinem Status, ein wichtiges geschichtliches Ereignis dem Dunkel der Geschichte zu entreißen, verloren, sondern mahnt noch immer dazu, den Haß nicht über den humanen Umgang miteinander triumphieren zu lassen.
In jedem Fall hätte der Film eine überarbeitete Neuauflage verdient mit einer Doku über die realen Ereignisse und einer technischen Überarbeitung von Bild und Ton. Speziell das Bild, das bei Dunkelheitsszenen Grünstich zeigt, müsste dringend überarbeitet werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Januar 2016
Der Film ist eine absolute Wucht, erst Recht in englischer Sprache. War in den letzten 20 Jahren sehr oft in den USA, in vielen Regionen ist Rassismus weiterhin vorhanden, zwar nicht mehr so krass wie in dem Film, jedoch weiterhin präsent. Hier wird ganz klar vor Augen geführt wie pervers Menschen sind. Hautfarbe hat nichts mit Charakter zu tun, jedoch mangelhafte Bildung. Beruflich bedingt, so kenne ich einige Afro-Amerikaner, diese sind gebildeter als manch " hellhäutiger Amerikaner ". Gene Hackmann und Willem Dafoe liefern eine megascharfe, schauspielerische Leistung, natürlich auch von den " Nebendarstellern ". Wenn man überlegt, dieser Film beruht auf Tatsachen, so schockierend das wahre Gesicht vieler " hellhäutiger " Amerikaner, jedoch bedenke man, es sind alle ehemalige Europäer. Ich habe den Film mindestens schon 30x gesehen, jedoch musste ich diese DVD endlich haben. Absolut jeden Cent wert !!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2018
Ich kenne den Film seit er erschienen ist und haben ihn mir als blu-ray gekauft.

Eigentlich sollte er in allen Ländern zur Pflicht im Schulunterricht werden. Vielleicht wäre die heutige Situation, damit meine ich nun nicht nur in den USA ein wenig anders.

Prädikat : EIN MUSS
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2016
Ein Film der der schonungslos den abgrundtiefen Hass von den Weißen Bewohnern in Mississippi auf die schwarze Bevölkerung. Trotz dass Schwarze auch Rechte haben, wird dies von den Weißen, die sich im Ku-Klux-Klan organisieren, unterdrückt.
Drei Bürgerechtler machen sich auf um die schwarzen zu unterstützen. Sie kommen nie an.
Das FBI schaltet sich ein.
Ein grandioser Gene Hackman und sein Kollege gespielt von William Dafoe, mit der passende Musik unterstrichen ist der Film trotz seines Alters und auch beim zweiten mal anschauen immer noch spannend und packend. Ein Film der vor Brutalität nicht zurücksteckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2016
Wegen der Umstellung von VHS auf DVD benötigte ich diesen Film. Er war mir also längst bekannt und einmal im Jahr muss ich ihn mir ansehen. Dies ist also keine Rezension über den Film. Trotzdem bin ich beeindruckt von der Entschlossenheit der beiden Hauptakteure und von der Gemeinheit der Gesetzeshüter der Südstaatler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2017
Ich habe den Film für meine Tochter bestellt.
Sie benötigte ihn als Lernunterlage.
Ich habe ihn mir auch angesehen und für gut und spannend beurteilt.
Preis super. Gerne wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Februar 2017
Diese Bewertung ist voll zutreffend wie ich finde.
Besonders gefallen hat mir daran – es wurde geliefert wie bestellt.
Kann man nur jedem empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Schauspielerisch und thematisch ist dieser Film auch nach dem 3. Durchlauf in der Lage, mich in die Handlung zu ziehen und festzuhalten. Sehr gute Umsetzung eines Themas, das heute leider wieder an Aktualität gewinnt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juni 2014
Der Film beschreibt eine dunkle Seite der amerikanischen Geschichte. Intensiv, aufwühlend aber realistisch - auf einem wahren Fall beruhend, der nicht immer politically correct gelöst wird. Schauspieler, Szenen, Dialoge und Songs/Soundtracks einfach genial. Als DVD-Kauf zu empfehlen, da man ihn immer wieder anschauen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

French Connection
5,79 €
Selma
5,97 €
Brubaker
5,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken