Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
7
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:16,99 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2005
Zum Film gibt es nichts auszusetzen: ein Meisterwerk von Fellini. Aber es wurde stümperhaft geschnitten und gekürzt. Eine meiner Lieblingsszenen in diesem Film ist die "Papstmodenschau". Schon x-Mal in der TV-Fassung wird genau in dieser herrlichen Szene mittendrin ca. 45 Sekunden Material herausgeschnitten. Ich kaufte diese DVD und freute mich wirklich diese Szene vollständig zu sehen. Denkste! Genau wie die TV-Fassung: brutaler Schnitt. Schade! Hier wurde meiner Meinung nach wieder einmal lieblos eine Meisterwerk auf DVD überspielt. Fellinis Werk: 5 Punkte. Wegen miesem Schnitt: nur 3
44 Kommentare| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
es fehlen zum Originalfilm gerade die Passagen, die mich zu Kauf entschlossen haben. Z.B. die
Modenschau der Päpste auf dem Fahrrad. Da gab es auf dem Fahrrad "blanke Hinterteile" zu sehen.
Im Kino gesehen, war es der Brüller!
Apropo Lautstärke; diese sollte man am FS oder Receiver weit zurückfahren, da Metro Goldwyn Mayer
gewaltig in die Boxen bläst. Bei dem dann erscheinenden Film kann der Schieberegler nach belieben
wieder hochgedreht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2006
Habe die DVD im Anschluss an eine Romreise zur 'Nachbereitung' erworben. Hier meine Eindrücke:
16 Episoden ohne Spielhandlung, teilweise in den 40er Jahren (Fellini als junger Autor im Rom der Kriegsjahre),
ansonsten in den 70ern zur Entstehungszeit des Films. In einigen der letzteren Szenen werden die Dreharbeiten selbst thematisiert (Kamerateam bei der Einfahrt nach Rom im strömenden Regen).
Kein Dokumentarfilm, eher eine Sammlung unterschiedlicher Facetten aus der persönlichen Sicht des Regisseurs,
mit vielen skurrilen Szenen und Personen. Sehenswürdigkeiten werden nur am Rande gestreift (Schafe vor Lateranpalast in den 40ern), andere Episoden spielen in Bordellen, Theatern oder (immer wieder) den Strassen Roms.
Hier wird ein überraschend idyllisches Bild vermittelt: Römer sitzen abends an Tischen im Freien und schlemmen fortwährend.
Dieses Bild wird aber auch immer wieder gebrochen, wenn der Film seine Sichtweise selbst thematisiert,
Polizeieinsätze gegen Hippies zeigt oder die damals recht chaotischen Verkehrsverhältnisse.
Drastische Szenen (Hund pinkelt in Theatergang) wechseln mit tollen Kameraeinstellungen (Tunnelszene mit Schatten während Bombenalarm).
Dokumentarische Element enthält die Episode über die archäologischen Probleme beim U-Bahn-Bau.
Zu abgedreht war mir die päpstliche Modenschau.
Die 70er-Jahre Szenen werden teilweise aus dem Off kommentiert.
Den Abschluss bildet dann doch noch eine nächtliche Motorradfahrt vorbei an illuminierten Sehenswürdigkeiten.
Ein verwirrendes Sammelsurium, kaum an einem Stück zu geniessen, dennoch bleiben trotz fehlender Spielhandlung
viele Szenen im Kopf hängen.
Nicht geeignet zur Reisevorbereitung, sicher ein Muss für Cineasten, von mir ein klares Vielleicht!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2003
Diesen Film muss ein Filmliebhaber besitzen. Er zeigt Kino in einer einzigartigen Form, einem Gemälde gleich. Scheinbar zusammenhanglose Puzzlesteine ergeben nach und nach ein Bild der Ewigen Stadt, vielmehr noch: das Gefühl der Verbundenheit mit Rom und seinen Bewohnern gestern und heute. Das Heute bezieht sich natürlich auf die Fertigstellung des Filmes, die ja schon eine Weile zurückliegt. Ein zeitlos schönes Meisterwerk, aus dem Fellini in vielen seiner späteren Filme immer wieder zitierte. Seit Jahren wartete ich schon auf die DVD Veröffentlichung - nix wie her damit!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2015
Auch nach so vielen Jahrzehnten ist dieser Film unverzichtbar für Jeden, der Italien und/oder Rom mag. Geht man mit offenen Augen und wachem Herzen durch Rom, wird man vieles auch heute wiederfinden, was der Film zeigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Ich bin überracht, wie gut dieser "Dokumentarfilm" die Geschichte des italienischen Films, aus vielen kleinen Geschichten und Ansichten dieser Stadt zusammenfügt. Ein echtes Erlebnis... la dolce vita Roma!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Der Film gehörte zu den Klassikern, die man einfach haben muss. Kurz gesagt, die "Geschichte" ist schön dekadent. Wie heisst es schon bei Asterix "der grosse Fellinius inszeniert meine Orgien".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
14,90 €