Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More Restposten Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
20
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:10,70 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2007
Dieses Konzert ist ein einziges Top-Event und zeigt eindeutig, dass Springsteen der Boss ist und bleibt. Nicht zuletzt durch die Fans in Barcelona, die bedeutend bessere Party-Stimmung machen als z.B. die Fans in NYC, kommt hier eine unnachahmliche Stimmung auf, bei der man vor Freude in die Luft gehen möchte. Angefangen vom titelgebenden Stück der Tour "The Rising" (inklusive toller Überleitung zu "Lonesome Day"), über das alte, aber gute "Prove It All Night", gibt es gleich beim fünften Lied eine Überraschung: "Empty Sky" als spärlich arrangierte Solo-Version mit Frau Patti. Gleich im Anschluß das wunderschöne "You're Missing" zum Relaxen, um dann bei "Waitin' On A Sunny Day" hervorragende Stimmung zu machen ("Are you ready to sing along?"). "Badlands" in einer krachenden Version bringt die Fans dann sogar zum Pogen, wie man es nur von Metalbands gewöhnt ist, mit "She's The One" gibt's einen schmetternden Klassiker. Kurze Pause zur Erholung mit ein wenig Entertainment in "Mary's Place", um danach ein Feuerwerk loszutreten mit "Dancing In The Dark", bei dem die Fans abermals springen und toben, was das Zeug hält. Und das Beste: der Boss selbst springt mit, die elektrisierte Versions des Songs verlangt es geradezu so. Es ist erstaunlich, wie ein Mann von ca. 54 Jahren sowas noch mitmacht und soviel Spaß bei der Sache hat. Selten habe ich so einen lebensbejahenden Auftritt gesehen. Dann gibt's zwei umwerfende Solo-Piano-Stücke: "Spirit In The Night" haut einen gleich vom Hocker, "Incident On 57th Street" setzt noch einen oben drauf. Auf DVD 2 geht es weiter mit dem typischen "Ramrod" (hier in einer unglaublich unterhaltenden Version), einem schönen "My City Of Ruins", dem Klassiker "Born In the USA", bei dem fast das Schlagzeug zu Bruch geht, und am Ende als "kleine" Zugabe tatsächlich noch einen von Springsteens Bestsellern: "Thunder Road". Nach 3 Stunden, hat man selbst als DVD-Zuschauer ein Erlebnis mehr in der Erinnerung, schwitzt wahrscheinlich selbst ein wenig aufgrund der unheimlich begeisternden Atmosphäre.

Die DVD erfüllt Springsteen-typisch alle Anforderugen an das Medium. Das Bild ist gut, wenn auch nicht ganz so scharf wie das von NYC, der Ton ist eine Wucht und transportiert das Konzertfeeling aus dem Palau Sant Jordi direkt in das Heimkino mit brüllenden Fans aus den Rearspeakern und umwerfend verteilten Instrumenten, ohne dass die Stimme zu irgendeinem Zeitpunkt untergeht oder irgendetwas gequetscht wirkt.

Wieder eimal gehört diese Springsteen-Live-DVD zum Besten, was auf dem Musik-DVD-Markt erhältlich ist.

Referenz!
22 Kommentare| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
Es ist richtig, was ich zum Teil gelesen habe: Der Ton ist wirklich nicht der beste. Da wäre sicherlich viel, viel mehr drin gewesen. Auch über die Kameraführung kann man geteilter Meinung sein (zu viele Close-Ups vom Boss). Man sollte hierbei aber berücksichtigen, dass das Konzert seinerzeit für MTV mitgeschnitten wurde und dementsprechend musste es auch MTV-mäßig gefilmt werden (viele Schnitte, kurze Sequenzen). Ich will mich aber nicht mit diesen eher technischen Dingen beschäftigen. Meine Bewertung von 5 Sternen bezieht sich einzig und allein auf das, was man hier - wie immer vom Boss - geboten bekommt und das ist und bleibt einzigartig.

Wie er vom ersten Song an das enthusiastische Publikum hinter sich bringt und eine Stimmung erzeugt, das schafft nur der Boss. Das Konzert bietet alles, was man von einem Rockkonzert erwarten darf: Mitgröhl-Rocker (Badlands, Dancing in the Dark, Born in the USA mit einem Wahnsinns-Drum-Solo von Max Weinberg, Born to Run), Singalongs (Waiting on a sunny Day), ruhige, nachdenkliche Songs (Empty Sky, You are Missing mit seiner wunderbaren Ehefrau Pattie Scialfa), Solo-Piano Stücke (Spirit, Incident), Hits und weniger bekannte Songs. Eben den Mix, den man bei jedem Springsteen-Konzert zu sehen bekommt. Und was Bruce Springsteen besonders sympathisch macht: Man sieht ihm und der ganzen Band immer an, wie viel Spaß sie haben. Sein ständiges Lächeln im Gesicht steckt richtig an. Man glaubt ihm, wenn er in Interviews sagt: Er geht jedes Konzert an mit dem Ziel, dass der Fan nach Hause geht und sich selbst sagt, so etwas habe ich noch nicht gesehen, das war das beste, was ich bisher gesehen habe. Dafür arbeitet Springsteen im wahrsten Sinne des Wortes hart, sehr hart, schön zu sehen bei den hierfür nützlichen Close-Ups.

Die Songauswahl für diesen Abend ist auch sehr gelungen, auch wenn man sich als Fan nicht ganz so viele Überschneidungen mit der Live in NY City DVD gewünscht hätte. Aber egal. Da das Konzert im Rahmen der Rising-Tour stattfand, überwiegen natürlich Songs von diesem Album.

Genau so muss ein Rockkonzert sein und keiner auf dieser Welt macht ihm das nach. Danke, dass es dieses Konzert, stellvertretend für alle anderen und jedes einzelne Boss-Konzert, die genau so mitreißend sind, auf DVD gibt.

Für alle, die von dem Phänomen Springsteen schon mal gehört haben, selbst aber noch nie ein Konzert von ihm gesehen haben, sollten mit dieser DVD hier anfangen und anschließend gleich die Live in Dublin-DVD (mit der Seeger Sessions Band)nachschieben, um zu erkennen, wie vielseitig und einzigartig der Boss ist. Danach wird die Messlatte für alle anderen Musiker (unerreichbar) hoch liegen (da kommen auch nicht die wirklich sehr guten Konzerte von Pearl Jam und mit etwas Abstand Green Day und mit sehr viel Abstand REM, U2, Robbie Williams und all die anderen mit).

"...seine Konzerte sind pure Energie. Danach bist Du ein anderer Mensch. Du darfst nicht sterben, ohne die Lebensfreude dieses Mannes mal gespürt zu haben." (Dominik Schütte im Roman "Was würde der Boss tun?")
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
Für Alle, die damals in Barcelona live dabei sein durften war dieses Springsteen-Konzert sicher ein Erlebnis, welches ein Leben lang anhält.
Die DVD versucht die Atmosphäre einzufangen und wiederzugeben. Dieses gelingt bei entsprechender Ausstattung im Heimkino recht gut.
Das Konzert selbst besteht aus jeder Menge Highlights über die gesamten Jahre seines Schaffens hinweg.
Springsteen intoniert Titel aus fast allen seinen Veröffentlichungen - angefangen von The Wild, The Innocent And The E-Street-Shuffle, über Born To Run, Darkness On The Edge Of Town ... bis hin zur Rising.
Ich kann diese DVD ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Es ist ein Gewinn in jeder DVD- und selbstverständlich in jeder Springsteen-Sammlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Die beste Augzeichnung eines Konzerts vom Boss und der E-Street-Band! Tolle Athmosphäre, ein Publikum, das mitgeht, ein Bruce Springsteen, der unheimlich viel Gefühl zeigt und Gänsehaut verursacht ("Empty Sky" - emotionaler kann ein Song nicht sein!), und alle Beteiligten hängen sich bis zum Verausgaben rein - so muss ein Konzert, so muss ein Wechselspiel zwischen Band und Publikum aussehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2008
Auch mit seinen 55 Jahren ist der Boss nicht zu bremsen.Man sieht wie viel Freude er immer noch mit deiner E-Street Band hat.Ein absolutes muß für jeden Musikliebhaber.Tolle DVD !!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2003
Endlich wurden die Bitten erhört und eine DVD der aktuellsten "Rising"-Tour veröffentlicht. Die Tour war durchweg gelungen, Bruce Springsteen hat neben den "neuen" Sachen natürlich auch viele Klassiker gespielt. Der Auftritt im "Palau Sant Jordi" in Barcelona kann getrost als ein weiterer Meilenstein des einzigartigen Live-Musikers angesehen werden (ich kam schon über diverse Bootlegs in den Genuss...). Man darf gespannt sein, was aus der folgenden Setlist dieses Konzertes den Weg auf die DVD findet...
Setlist: The Rising/Lonesome Day/Prove It All Night/Darkness on the Edge of Town/Empty Sky/You're Missing /Waitin' on a Sunny Day/The Promised Land/Worlds Apart/Badlands/She's the One/Mary's Place/Dancing in the Dark (end of broadcast)/Countin' on a Miracle/Spirit in the Night (solo piano)/Incident on 57th Street (solo piano)/Into the Fire
Fazit: absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2007
Wer Springsteen live gesehen hat, muss diese DVD lieben. Er kommt absolut authentisch rüber, wie seine Band. Man fühlt sich wie im Konzert und die Qualität der Aufnahme ist super . Kaufen !
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Super DVD, großartige Publikum, die Spanier gehen richtig doll mit. Eine super Ergänzung, zu unseren bisherigen Springsteen DVD's. Der Boss ist richtig super drauf(wie eigentlich immer). Man hat das Gefühl, dabei gewesen zu sein.
Die Qualität ist auch super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2003
Das Warten muss sich einfach gelohnt haben, gerade weil der Boss auf seiner "Rising-Tour" so viele neue Stücke bringt, und weil so ziemlich jeder Song des Albums live ungleich genialer ist als in der Studio-Version.
Kurz: Ein absolutes Muss für jeden Fan!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2009
Dieses Konzert kann sicherlich als Highlight gesehen werden!
Bruce Springsteen schafft es als Rock-Oldie immer wieder auf's Neue, die Menge zu begeistern. Diese DVD bringt ein unglaubliches Feeling des Konzerts herüber. Spätestens bei Badlands sitzt keiner der tausende von Fans noch, die Hände sind in der Luft und alles singt und tanzt. Springsteen bringt viele seiner Best-of Hits, mir fehlt allerdings sein wohl bestes Lied, The River (wurde in NYC gespielt).
Diese DVD kann ich jedem Springsteen-Fan uneingeschränkt empfehlen. The Boss verausgabt sich, nach dem ersten Lied ist das Hemd klatschnass geschwitzt udn Springsteen keucht, als ob er einen Marathon hinter sich hätte. Nach dem ersten Lied, wohlbemerkt. Wer nun denkt, Springsteen geht die Sache gemächlicher an, irrt. Mit einer unglaublichen Power bringt er die Lieder mit Leidenschaft herüber, unbeschreiblich!
Die Stimmung in der Halle ist nicht zu verbessern, auch die Fans spielen mit.
Zur DVD und deren Qualität - die Bildqualität ist erste Sahne, die Soundqualität mit kleinen Einschränkungen auch. Mir kommt es teilweise etwas unklar vor, insbesondere "ihn" versteht man manchmal niht. Liegt einerseits an seiner Art zu singen und manche Vokale zu verschlucken, andererseits an der hohen Aufnahmelautstärke des Puplikums, dass dazu dient die hervorragende Atmosphäre ins heimische Wohnzimmer zu bringen. Das ist allerdings nur ein kleiner Kritikpunkt, der das Gesamtpacket in keinster Weise trüben würde.
Ganz klare Kaufempfehlung, 5 Sterne sind Ehrensache. Topkonzert !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden