Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
20
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Teitur Lassen von den Färöer-Inseln (lebt z. Zt. in Dänemark) hat mit seinem Debut 'Poetry & Aeroplanes' (11 Titel, knapp 40 Minuten Spielzeit) ein sehr schönes Folk-Pop-Album vorgelegt. Der Gesang von Teitur bewegt sich dabei ungefähr zwischen Sting, Bright Eyes, Coldplay und Paul Simon und ist angenehm und schön - auch Vergleiche mit John Mayer (mit dem Teitur auch schon als Support Act gespielt hat) oder David Gray sind nicht unangebracht.
Die musikalische Begleitung ist mit akustischer Gitarre, Piano und Streicher erwartungsgemäß eher zurückhaltend und dem Gesamtwerk sehr gelungen angepasst. Produziert und auch musikalisch unterstützt von Rupert Hine (u.a. schon für Suzanne Vega, Howard Jones, Tina Turner aktiv) sind sehr nachdenkliche und hoch melodische Songs entstanden, wobei die Titel 'Sleeping With The Lights On', 'You're The Ocean' und 'Rough Around The Edges' absolut herausragend sind und mit Wärme, Intimität und Natürlichkeit verzaubern. Dieses hohe Niveau wird allerdings nicht durchgängig beibehalten; einige Songs sind einfach 'nur' nett und plätschern doch etwas dahin. Insgesamt aber ein durchaus empfehlenswertes Debut-Album eines viel versprechendes Künstlers und sichere 4 Sterne wert.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2004
Bis vor wenigen Tagen hatte ich noch nie etwas von Teitur gehört, bis ich ihn zufällig im Fersehen mit "Sleeping with the lights on" gesehen hab- und irgendwie hat's mich sofort total verzaubert... Auch der Rest der CD überzeugt mich voll und ganz, Musik zum Schmusen und Träumen, er singt sich mit seiner einzigartigen Stimme direkt ins Herz. Wer also auf sanfte Gitarrenklänge (z.B. Travis) oder auch die Herz-Schmerz-Musik von Keane steht (so wie ich ;-) bei dem sollte auch unbedingt diese CD im Regal stehen, ich kann sie nur empfehlen!!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Teitur ist für mich einer der ganz wenigen Künstler, die Softpop authentisch und in einer solchen Qualität spielen dürfen. Die Songs haben durchaus Hitpotential und lassen sich lockerleicht aber auch intensiv hören. Er selber ist der Antistar schlechthin und stellt somit seine unfassbare Gesangskunst in den Vordergrund. Hauptsächlich Klavier und Gitarren dominieren diese Musik. Ganz ganz klare Kaufempfehlung für alle die Qualität in der Musik erwarten und auf akkustisches stehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2005
Die Songs sind einfach so großartig, dass einem fast die Tränen kommen. Klasse handgemachte Musike. So viel nette Lieder in Verbindung mit dem Frühling. Bitte, was braucht der Mensch mehr? Der Junge von den Faröer-Inseln verwendet verschiedene Instrumente, die wunderbare Melodien ergeben. Die Songtexte sind herzzerreißend schön und - was längst nicht selbstverständlich ist - als Songbook enthalten. Nachlesen, zuhören, lieben und lachen ...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Teitur Lassen von den Färöer-Inseln (lebt z. Zt. in Dänemark) hat mit seinem Debut 'Poetry & Aeroplanes' (11 Titel, knapp 40 Minuten Spielzeit) ein sehr schönes Folk-Pop-Album vorgelegt. Der Gesang von Teitur bewegt sich dabei ungefähr zwischen Sting, Bright Eyes, Coldplay und Paul Simon und ist angenehm und schön - auch Vergleiche mit John Mayer (mit dem Teitur auch schon als Support Act gespielt hat) oder David Gray sind nicht unangebracht.
Die musikalische Begleitung ist mit akustischer Gitarre, Piano und Streicher erwartungsgemäß eher zurückhaltend und dem Gesamtwerk sehr gelungen angepasst. Produziert und auch musikalisch unterstützt von Rupert Hine (u.a. schon für Suzanne Vega, Howard Jones, Tina Turner aktiv) sind sehr nachdenkliche und hoch melodische Songs entstanden, wobei die Titel 'Sleeping With The Lights On', 'You're The Ocean' und 'Rough Around The Edges' absolut herausragend sind und mit Wärme, Intimität und Natürlichkeit verzaubern. Dieses hohe Niveau wird allerdings nicht durchgängig beibehalten; einige Songs sind einfach 'nur' nett und plätschern doch etwas dahin. Insgesamt aber ein durchaus empfehlenswertes Debut-Album eines viel versprechendes Künstlers und sichere 4 Sterne wert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2005
DIE perfekte CD für sehr, sehr regnerische Tage, an denen man am besten im Bett bleiben sollte... Die wunderschönen Texte überzeugen und lassen keinen Zweifel am lyrischen Talent des Künstlers. Absolute Gänsehautatmosphäre bei Liedern wie "I was just thinking" und "one and only". Wärmstens zu empfehlen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2005
Teitur habe ich durch reinen Zufall entdeckt und bin sehr froh darüber. Die Schlichtheit seines Äußeren findet sich ohne jeden Zweifel ebenfalls in seiner Musik wieder. Weniger ist, wie so oft, eben doch mehr, vor allem in der sehr sparsam gewählten musikalischen Ausgestaltung von "Poetry & Areoplanes". Die leichten Klänge von "I was just thinking" oder "One and Only" verleiten einen beim Zuhören zur Melancholie unterstützt durch keine übertrieben blumigen Texte. Und dennoch gleitet Teitur bei all der Sanftheit seiner Stücke nicht ab ins Naive, das doch bei vielen Vertretern des "Emotional Rock" zu finden ist. Eine leichte Monotonie ist jedoch unverkennbar (deshalb nur 4 Sterne). Besonders bei "Josephine" und "Amanda's Dream" scheint ihn ein wenig die Kreativität verlassen zu haben. Ansonsten kriegt Teitur gerade noch die Kurve und fügt bei einigen Songs eine Prise gitarrenstarken Rocks hinzu.
Die allgegenwärtige Gitarre, hie und da Klavier oder Streicher ergeben insgesamt ein schönes Ganzes, das für jeden ruhigen oder gedankenvollen Moment perfekt sind.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Das schönste Lied ist auf jeden Fall "I was just thinking". Ansonsten kann man den Rest der Cd gut anhören, denn die Lyrics haben es wirklich in sich und passen gut zu der Stimmung auf meinen Kissen unter der Bettdecke. Drei Sterne nur deshalb, weil manchmal es schon ein bisschen pathetisch wird, aber man muss halt den Künstler mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2005
Erst vor kurzem wurde ich auf Teiture aufmerksam, und zwar als er in der Sarah Kuttner Show auftrat und I was just thinking vortrug und mich total begeisterte. Musste sofort ins geschäft um mir dieses album zu kaufen und war absolut beeindruckt! Poetry and Aeroplanes ist ein ruhiges, melodisches, wunderschönes album zum kuscheln und träumen oder einfach nur zum entspannen nach einem stressigen tag. mach weiter so Teiture und bitte mehr davon!! 5 Sterne für ein großartiges Album und die beste Musik, die ich seit langem gehört habe!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2006
Mehr bleibt über dieses Album eigentlich nicht zu sagen. Vom ersten bis zum letzten Titel entführt Teitur in seine eigene Welt und lässt den Alltag vergessen.
Seine sanfte Stimme, begleitet von langsamen und weichen Melodien, verleitet zum Träumen. Ein Muss für jene Stunden, in denen man einfach nur für sich oder mit jemandem besonderen ganz allein sein will und alles vergessen möchte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken