Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2004
Vorallem wegen des Umstands die geniale "Queen - Live at Wembley" Doppel-DVD zu besitzen waren meine Erwartungen an die RW-Scheibe sehr hochgeschraubt. Doch nachdem ich mir das Konzert dann angeschaut hatte war meine Skepsis wie weggeblasen. Man muß diesem frechen Briten einfach lassen das er ein grandioser Entertainer ist und dem Publikum eine unterhaltsame Show bietet. An der Stelle sei nur erwähnt das wirklich alle, der 125.000 Fans (!) mitfeiern und klatschen was der Liveatmosphäre wirklich gut tut. Wie einst die Herren von Queen, so schwebt Williams vor Konzertbeginn per Hubschrauber über den Tausenden von Fans nach Knebworth ein. Dann geht der Vorhang auf und Williams hängt kopfüber an einem Seil während seine Band die ersten Takte von "Let Me Entertain You" anstimmt. Diesem (Williams)-Klassiker folgen dann "Let Love Be Your Energy", "We Will Rock You" oder auch "She's The One", das Robbie einem Pärchen im Publikum widmet. Bei "Come Undone" holt er sich dann ein Mädchen auf die Bühne und amüsiert sich, vor dem tosenden Publikum, prächtig mit ihr.
Ebenfalls sehenswert ist die beeindruckende Bühne mit einer riesen Videoleinwand auf der, während des Songs "Strong" jede Textzeile als Karaokebeitrag zum mitgröhlen animiert. Auch die Filme zu Songs wie "Me And My Monkey" (mit einem bewaffneten Affen) sind fantastisch gemacht. Ein absolutes Highlight ist ohne Frage "Mr. Bojangles", von Williams mit viel Freude und nur in Pianobegleitung vorgetragen. Was die Songauswahl angeht so ist dieses Konzert eine einzige RW "Greatest Hits"- DVD, denn er trägt nicht nur die neueren Singles, sondern ebenso Sachen wie "Rock DJ", "Surpreme" oder gar "Angels" vor, den Song der seine Solokarriere ins Rollen brachte und dieses Konzert beendet. Fantastische 2 Stunden voller Unterhaltung, tobenden Massen von ekstatisch kreischenden, meist weiblichen Fans und der Erkenntnis das Robbie Williams auf einem guten Weg ist ein wahrer Superstar der Popmusik zu werden. Ohne Übertreibung kann er sich bereits jetzt mit Leuten wie Michael Jackson, Madonna oder selbst Elvis messen lassen. Da sollte es nicht weiter stören das ihm die Amis noch nicht so zu Füßen liegen wie den Drei benannten. Er ist auf dem besten Weg der neue "King of Pop" zu werden, obwohl er das glaube ich garnicht will. Es ist einfach seine unverwechselbare Art die ihn vom Hampelmann bei Take That zu einem erwachsenen geworden Künstler hat reifen lassen.
WHAT WE DID LAST SUMMER kann ich nur jedem Musikfan wärmstens ans Herz legen. Die Bonus-DVD hätte man sich allerdings sparen können da sie nicht wirklich informativ ist und keinen Einblick "Hinter die Kulissen" gewährt. Doch allein das Konzert ist das Geld zu 100 Prozent wert.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2003
Lange habe ich schon nicht mehr weniger bereut Geld auszugeben als für diese Live DVD. Seit heute in meinem Besitz und ich muss sagen das ich schwören könnte, dass auch Leute die nicht zu den Fans seiner Musik zählen, zumindest beeindruckt wären von diesem Konzert!
Das erste Lied ist Programm: "Let me entertain you!"
Eine Megakulisse und eine Wahnsinnsstimmung in Verbindung mit einer Auswahl seiner besten Songs und einem Robbie Williams, der auch nach ca. 2 Stunden noch die Töne trifft.
Alles in allem super gelungen und ich wäre echt gerne dabei gewesen.
Mein absoluter Kauftipp!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2005
Nun, normalerweise bin ich ja eher ein Metal-Fan und habe mit der Pop-Welt und ihren Protagonisten wenig am Hut; dennoch gibt's ab und an mal eine willkommene Ausnahme, und eine davon ist definitiv Robbie Williams!
Man kann zu ihm stehen wie man will, aber Fakt ist: Er hat ein Händchen dafür, gute Songs mit tollen Lyrics und hohem Wiedererkennungswert zu schreiben, die sich aber stets vom Plastik-Pop-Einerlei abheben und immer eindeutig als "Robbie Williams"-Nummer zu erkennen sind - ob es sich jetzt um "Come Undone", "Monsoon", "Let me Entertain You" oder "Angels" handelt.
Auf dieser Live-DVD, die bei einem Festival am Knebworth Castle aufgezeichnet wurde, präsentiert nun Robbie Williams, für mich der vielleicht letzte große Solo-Entertainer/Rockstar, wie es früher vielleicht Frank Sinatra, Elvis Presley oder David Bowie waren, einen schönen Überblick über seine bisherige Karriere und verpackt das ganze in eine mitreißende Show der Superlative! Eine riesige Bühne, eine riesige Band, ersklassige Musiker, nett anzuschauende Tänzerinnen und ein Robbie Williams in absoluter Hochform (bspw. nette "Gesellschaft" bei ihm auf der Bühne während "Come Undone"), der selbst als vermeintlich abgebrühter Profi von der Gigantomanie der 200.000 Fans nicht kalt gelassen wird, und fast zu Tränen gerührt eine tolle Version von "Feel" interpretiert!
Das ist Entertainment mit Klasse & Wirkung wie sie im Buche steht; absolut erstklassig! Jeder RW-Fan holt sich diese Scheibe natürlich, aber auch jeder der was für gute Pop-Musik mit rockigen Einflüssen übrig hat sollte einen Blick riskieren. Der Wirkung dieses charismatischen Performers kann man sich nicht so leicht entziehen, also:
"Let him entertain you!" - Er ist dafür geboren.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2003
Diese DVD ist wirklich jeden Penny wert. Nebem dem kompletten Konzert von Robbie, sind auhc zahlreiche Hintergrundinformationen enthalten und alles ist in super Bild und Tonqualitätaufgenommen worden. Das Konzert, als eigentlicher Mittelpunkt der DVD, ist so unglaublich genial, dass man mit dieser DVD wirklich schon ein Highlight der Muiskgeschichte hat. Robbie ist der beste Entertainer der Welt, das Publikum liegt ihm bei diesem Konzert zu füßen, er spricht mit ihm, er spielt mit ihm und es ist wirklich traumhaft mit anzusehen, wie der größte Entertainer 19 Songs vom Feinsten in bester Manier hinlegt. Jeder, der performten Songs, ist ein Highlight, Robbie versucht so innovativ wie möglich jeden Song neu, für diesen Abend, perfekt darzubieten (dieses Konzert ist das 1. von 3en in Knebworth). Dazu flirtet er mit dem Zuseher, da er immer wieder neckisch in die Kameras focusiert und man kommt sich wirklich vor, als sei man live dabei. Robbie ist der größte, jeder, der das bezweifelte, muss seine Zweifel aufgeben, wenn er dieses Konzert sieht.
Bisher hat Robbie knapp 30 Mio. Alben verkauft weltweit, doch Mr. Williams wird es so noch viel weiter rbingen.
Fazit: Die DVD ist lohnens- und lobenswert, das Konzert ist unglaublich GUT!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2004
Vorweg: Mr Williams ist wohl live das beste was einem in dieser größenordnung passieren kann (wir sprechen hier von leuten die mal locker 60.000er arenen füllen)
nach einem robbie-orkan der im sommer 2003 durch europa gefegt ist, war es logisch dass da wohl eine dvd nachkommen muss!
we wanted it, we got it ;)
nun zu den kleinen schwächen der dvd.
mich persönlich stört dass man manchmal recht deutlich sieht dass die dvd an verschiedenen tagen aufgenommen wurde. so scheint bei einem schnitt die sonne - ein ander mal ist es wieder grau. besser wäre imho wohl gewesen ein komplettes konzert auf die dvd zu bannen. zumindest wäre es authentischer. (gutes besipiel hierfür ist der - nur leider 60 minuten lange - mitschnitt des legendären slane castle konzertes auch auf dvd).
zu dem kommt in der eben gennenten slane castle dvd die stimmung NOCH besser rüber. (und das will was heißen)
zweiter (kleiner) minuspunkt: man merkt, dass es das ende der tour war. da wärs rein stimmtechnisch besser gewesen, ein früheres konzert der tour mitzuschneiden...
deswegen nur 4 sterne.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2003
Lange habe ich auf diese DVD gewartet, hab mir die dazugehörige CD bewusst nicht angeschafft; und es hat sich gelohnt.
DVD 1:
Das Konzert an sich ist (wie bei bisher jeder Robbie Williams DVD) einsame spitze. Die Inszenierung und musikalische Klasse sind von Anfang bis Ende erkennbar und spürbar. Mr. "Bojangles" Williams macht seinem Namen alle Ehre, spielt mit dem Publikum, zeigt sich von seiner besten Seite, sowohl als Sänger, als auch als Entertainer. Man schwankt manchmal zwischen dem Gedanken, welche von beiden Tätigkeiten er besser auszuüben im Stande ist.
Besondere "Leckerchen": No Regrets, Hot Fudge und die nette Interpretation des Queen-Klassikers "We will rock you".
DVD 2:
Nette zusätzliche Goodies, die dem Fan und dem Liebhaber Robbie noch ein bisschen näher bringen. Kurz ubnd schmerzlos gesagt: Klasse! Zudem noch ein nettes Game integriert!
Fazit: Wenn sie jemand sind, der Robbie Williams mag, ihn liebt, ihn vergöttert, wird er die DVD schon sicherlich im Regal stehen haben. Zählen Sie eher zu denen, die Robbie kennen, aber bisher weder positiv noch negativ von ihm tangiert wurden, dann besteht trotzdem und gerade deshalb für alle Musikliebhaber kaufzwang! =) die 20 € Investition lohnt sich definitiv. Und wenn nicht für Sie selbst, lohnt es sich zumindest als Geschenkidee. (und gerade dann auch mit dem Beschenkten die DVD ansehen) =)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2004
Als ich gestern diese DVD zum ersten Mal sah, war ich von der ersten Minute an begeistert. Das liegt zum einen daran, dass die Stimmung einfach grandios ist und selbst Robbie sprachlos und den Tränen nahe ist. Das Publikum liebt ihn, die Mädels kippen in Ohnmacht, aber es machen trotzdem alle mit. Außerdem hat er seine Songauswahl gut getroffen: Abwechslung pur, von altbekannten bis hin zu neueren Liedern ist alles dabei. Dabei geht Robbie den gesamten Weg seiner Karriere: 1.) Pop/Rock 2.) Jazz 3.) Rock.
Aber es liegt natürlich auch an Robbies Charme, der perfekt und super lässig (nicht nervös) rüberkommt. Da wäre z.B. die Szene, wo er einer Frau seine Jacke leiht, weil es ihr zu kalt wird (die Frau rastet natürlich aus...); -
oder er seine Texte umändert, sodass das Publikum nur umso mehr begeistert ist. Er ist einfach ein echter Entertainer. In einem der insgesamt 3 zusammengeschnittenen Konzerte bleibt seine Stimme etwas schwach, er ist schlicht heiser, doch das ändert nicht viel an der unübertroffenden Live-Show. Außerdem punktet seine Stimme an anderen Stellen wieder.
Gut nachbearbeitet ist diese DVD auch: Zeitlupen-Szenen und Computertricks werden gut, aber nicht übertrieben eingesetzt und die Kameraführung ist nahezu perfekt. Nicht zu viel Publikum, nicht zu viel Robbie, sondern eben genau richtig.
Fazit: Wer bei Konzerten auf Gefühle (hauptsächlich Gänsehaut), Stimme und einen perfekten Entertainer steht, wird diesen Kauf nicht bereuen.
Ich wünschte, ich wäre Live dabei gewesen...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2004
Als ich die DVD gesehen habe, erfuhr ich zum ersten Mal, was Gefühlsschübe sind, denn RW hat es echt geschafft, jede Gefühlsregung aus mir raus zu holen.
Ich bin total fasziniert von seinem Können und war vorher mit Sicherheit kein Fan.
Ich kenne einige Leute, die ähnlich dachten und nachdem sie diese DVD gesehen haben immer häufiger seine Musik hörten, denn RW reißt einen mit, mit seinem Lächeln, seinen Charme und seinen Witz... All das lernt man hier von ihm sehr gut kennen und lieben. Seine Musik ist dann nur noch das I- Tüpfelchen...
Ich würde jedem diese DVD empfehlen, denn wer jetzt noch kein Fan ist, wird es danach mit Sicherheit sein, denn besser kann man Musik nicht vermarkten. Und wer hat es auch sonst so erfolgreich geschafft, Frank Sinatra und Co. wieder lebendig werden zu lassen ( und das von einem Coverhasser)
Hört und seht es euch an, damit ist nicht eine Minute verschenkt!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2005
Diese DVD ist daran Schuld, dass ich mir nachdem ich sie angesehen hatte, alle Robbie Williams Alben kaufen musste.
Robbie Williams schafft es einen sogar vor dem Fernseher völlig zu begeistern und vom ersten bis zum letzten Ton zu fesseln.
Unvergessliche Highlights sind:
Monsoon (125.000 Menschen rasten völlig aus)
Come undone (Hier hat ein Mädchen wohl einige Neider auf sich gezogen)
She's the one (That's entertainment right there)
Feel ("You can see it in my face")
Angels (Pure Gänsehaut)
...
Dieses Konzert kann man nicht anders als legendär bezeichnen. Jeder Song und jede Aussage bleibt einem in Erinnerung.
Let him entertain you
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
....Robbie Williams.
Ich bin ein Mann, ich bin ein hartgesottener Heavy Metal Freak. Aber was RW hier auf die Bühne bringt an Show aber vor allem an Charisma erwischt mich jedes Mal aufs neue. Wenn er da steht und die Leute ansieht. Man nimmt ihm das Leuchten in den Augen den Unglauben an das was da vor ihm geschieht jede noch so kleine Emotion einfach ab. Und das in einer Überdosis das es wirklich Überwältigend ist. Heute mache ich es mal kurz.
Diese DVD darf regelmäßig in meinen Player wie Gotthards "Made in Switzerland". EIne Ausnahmetalent ein echter Superstar an einem denkwürdigen Tag in Knebworth.
Kaufen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken