UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17 CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
141
4,5 von 5 Sternen
City of God [2 DVDs]
Format: DVD|Ändern
Preis:6,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 2. November 2017
Sehr zufrieden! Der Film ist einfach Kult! Hohe Bildauflösung und super Synchronisation. Der Preis geht auch völlig in Ordnung. Super !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2017
Ein sehr guter Film. Der Film ist einfach mega. Kannte den schon aber habe vergessen dass der Film nach einer Wahre geschichte basiert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2017
Dieser Film ist der Wahnsinn absolut sehenswert . Ich kann ihn jedem nur wärmstens empfehlen. Nach dem Buch von Paulo Lins
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2003
Mir würden schon einige Superlative zu diesem Film einfallen und ich kann nur die allgemeine Meinung der Kritiker, die behaupten, dieser Film wäre der beste seit 10 Jahren, voll und ganz unterstützen. Und das Unglaubliche: Gedreht wurde nur mit Laiendarstellern, die sich jedoch in der dreijährigen Entstehungsgeschichte des Films zu brillanten Schauspielern entwickelten.
Zur DVD1 (Film):
Ein Slum in Brasilien, der Stadtteil "City of god", weit entfernt vom Rio der Reichen und Schönen, auch Meer und Strand sucht man in diesem Stadtteil vergeblich. Stattdessen: Tristesse, Armut, staubige Strassen und Jugendgangs, die mit ihren Schikanen den Bewohnern - und im übrigen auch sich selbst - jede Chance auf ein besseres Leben nehmen.
Die Hauptprotagonisten - deren Geschichte von den Kinderjahren an bis in die Phase früher Adoleszenz erzählt wird - versuchen jeder für sich, dem Moloch zu entkommen; oder es zu besiegen:
Da ist zum einen Buscape, der keinen Bock hat auf ein anstrengendes Gangsterleben, sondern viel lieber Photo-Reporter werden möchte. Das erweist sich jedoch in der "City of god" als ein schwieriges Unterfangen.
Und es gibt den Gangsterboss Locke, der schon als Kind (damals noch "Löckchen" genannt) mit krimineller Cleverness und einem Hang zur exzessiven Brutalität ausgezeichnet war. Ihm gelingt es, die "City of god" einzunehmen und fast alle Drogenquartiere zu belegen.
Unterstützt wird er von Sunnyboy Bené, der im Viertel großes Ansehen und Sympathie genießt, da er den Gewalteskapaden Lockes stets souveräne Ratschläge entgegensetzt, und darüber hinaus gewisse Kleinkriminelle vor Lockes Machtdemonstrationen schützt. Bené gelingt es, Buscapes große Liebe Angeline für sich zu gewinnen, doch darüber kann ihm niemand böse sein - nicht einmal Buscape. Irgendwann hat Bené kein Interesse mehr am brutalen Gangsterleben, und wagt den Ausstieg...
Die Lage eskaliert, als Locke die Braut von Mané, dem Stecher, vergewaltigt: Die beiden Hauptgangs starten in einen blutigen Kampf, die Kinder ziehen schwer bewaffnet in die "City of god", und die Katastrophe ist bereits im Gange...
DVD2:
Hier erfährt man alles Wissenswerte über den Film. Das zum Beispiel Xavier Naidoo die Rolle des Buscape gesprochen hat.
Darüber hinaus erhält man umfangreiches Info-Material zur Entstehungsgeschichte des Films, unter anderem über die Findung der Hauptdarsteller, die aus 2000 Bewerbern - die im übrigen alle aus brasilianischen Slums stammten - ausgewählt wurden. Und außerdem ein Musikvideo, Interviews, und und und.
FAZIT: Ein geiler Film, eine Top-Zusatz-DVD, und wirklich das Beste, das man anschaffen kann. Wer diesen Film verpasst, ist einfach selbst schuld.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2016
Dieser Film ist ein must have, in jeder ernst zu nehmenden Sammlung.
Da gibt es glaube ich keine zwei Meinungen.

Ob sich das Upgrade zur Blu Ray lohnt?
Ich sage ja,
das Bild ist überraschend gut.
Schon in der ersten Szene, in der das Huhn von Lockes Gang durch die Straße gejagt wird macht klar das hier mit Liebe gearbeitet wurde. HD Feeling garantiert.
Der ganze Film hat ein sehr angenhmes Filmkorn. Die Außenaufnahmen sind gestochen scharf, beonders die Szenen am Strand sind toll.
Wie viele Pickel Buscape im Gesicht hat, sieht man auch erst jetzt auf Blu Ray.
Einige unschärfen hier und da sind vorhanden, aber ich denke gewollt.
Zu viel hochglanz passt eh nicht zum Film.
Auch die Farbgebung ist wesentlich natürlicher und angenehmer als auf DVD.
Besonders die Szenen bei Nacht in der Discothek sind hier erheblich besser.

Die DTS HD Tonspur ist ebenfalls sehr gelungen. Sourround Effekte sind bei City of God reichlich vorhanden. Ist mir vorher nie so aufgefallen. Ob brechende Wellen am Strand, umherfliegende Kugeln, schreiende Kinder oder irgendwelche Tiergeräusche. Im Hintergrund ist immer was los, ohne zu nerven, sondern ein schönes Mittendringefühl zu vermitteln. Musik, Effekte und Dialoge sind von der Lautstärke gut ausgewogen. Ich musste den Pegel nicht einmal nachregeln.Keine Selbstverständlichkeit, leider.

Die Extras sind alle in SD und teilweise im falschem Bildformat.
Schade, aber sehenswert ist zumindest das Making Of. EIn paar Interviews und Trailer gibts noch obendrauf, aber eher uninteressant.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
City of God
Drehbuch: Bráulio Mantovani, Paulo Lins

Hier wird das traurige und voller Gewalt durchzogene Leben brasilianischer Kinder in den Armenvierteln Brasiliens, den Favelas, thematisiert.
Eine Gruppe von heranwachsenden werden dort fast automatisch zu Gangstern und ihre Schicksale werden hier sehr realistisch dargestellt. Ein sehr einzunehmender und auf Tatsachen beruhender Film, der in schockierender Manier die Verhältnisse dort zeigt. Die Schauspieler machen einen guten Job und die sonstigen Merkmale wie, das Drehbuch, sind gut umgesetzt worden.
Ein Film, den man auf jeden Fall sehen sollte, doch Vorsicht, er ist sehr gewalttätig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Dieser Film ist wirklich einer der Besten, die ich jemals gesehen habe. Die Kameraperspektive in Verbindung mit der nonverbalen Kommunikation, die durch den Protagonisten vermittelt das Gefühl, man sei mittendrin.
Man bekommt einen sehr klaren Einblick in die verschreckende und brutale Welt der brasilianischen Slums. Sehr gut gemachter Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2017
So in etwa stelle ich mir die kleinkriminellen vor, die denken etwas beherrschen zu müssen. Es steckt sehr viel kriminelle energie dahinter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2017
Wieso kriegt man es nicht auf die Reihe Filme in diesem Fall City of God im Streaming Angebot klar nach Sprachen und verfügbaren Untertiteln
zu deklarieren.
Ist es so schwer einen Film im digitalen Zeitalter in mehren Sprachen zur Verfügung zu stellen!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2006
Der Staat hat seine Sicherungsaufgabe völlig abgegeben. Polizisten sind überfordert und korrupt. Ein Machtvakuum entsteht. Lokale Bande sind in das Machtvakuum eingetreten. Banden, die immer jünger werden, und immer brutaler. Es ist kaum auszuhalten, wie einem Jungen, ist er schon sieben ?, der gegen die Regel verstossen hat, in die Beine geschossen wird und die Aufforderung ergeht, ihn zu erschiessen. Eine Subkultur in einem Dschungel, jederzeit durch eine brutalere zu ersetzen. Der Film zeigt ungeschminkt den struggle for life- ein Überlebenskampf.

Eine ferne Welt ? Vielleicht ein paar Flugstunden, vielleicht aber auch in kleinerem Rahmen schon in der Nachbarschaft ( Knallhart).

Ein wichtiger Beitrag über den Sinn und die Notwendigkeit eines geordneten zivilisierten Miteinander nachzudenken, vor allem in Zeiten, in denen die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergeht. Wohin es führen könnte, zeigt uns city of god ? Und dann soll niemand sagen, das hätte man nicht vórhersehen können.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Sixth Sense
5,97 €
American Beauty
4,97 €
Hass - La Haine
5,99 €
Equilibrium
4,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken