Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
22
3,7 von 5 Sternen
Preis:24,90 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2004
Kartenspiel zum Zeitvertreib. Mir ist das Spiel eigentlich durch Zufall in die Hände gefallen. Die beiliegende Beschreibung ist dürftig, aber mit der Zeit und ein bisschen Übung ist das Alles kein Poblem mehr. Die Regel 1 Karte ziehen, 1 Karte spielen. Durch Regelkarten (mehr zu ziehen, mehr abzulegen, Handlimit, Motivlimit und z.B. Bettlerbonus) wird es immer interessanter. Hat da wieder jemand eine Regel übersehen, Stop, Gelächter, zwei Motivkarten sind noch auf den Ablagestapel zu legen, schnell noch 3 Handkarten ebenfalls auf de Ablagestpel, da momentan das Limit bei drei liegt, ganz gut, es kann sonst passieren, daß mein gegenüber gewinnt, wenn er eine Aktionskarte hat und mir eine Zielkarte abnehmendarf...... Irgendwann hab ich mal bei 15 Handkarten (da kein Handkartenlimit da war) schon fast den Überblick verloren, doch schließlich hab ich gewonnen (welch "süßer Tod"). Je mehr (max. 6 Personen) mitspielen, desto besser der Spaß! Ein Spiel für Jung und Alt. Vorsicht, es kann dazu führen, dass die Lachmuskeln etwas strapaziert werden!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. März 2006
Wir haben dieses Spiel am Wochenende zum ersten Mal gespielt. Beim Durchlesen der Spielregeln hat man zuerst das Gefühl überhaupt nicht zu verstehen, um was es geht. Wenn man dann aber mal anfängt zu spielen, ergibt sich eigentlich alles von selbst! Grundregeln sind, dass man 1 Karte ziehen und eine Karte spielen muss! Diese Regeln können sich aber jederzeit ändern - eben durch ausgespielte Karten. Wer hat gewonnen? Das Ziel des Spiels kann sich auch von Spieler zu Spieler ändern! Im Enddefekt ist es ein reines Glücksspiel und man kann eigentlich nicht groß mit Cleverness punkten! Um sich mal ein halbes Stündchen zu vertreiben - ideal! Wir hatten echt unseren Spaß! Aber für Kinder würde ich das Spiel nicht empfehlen, weil es doch verwirrend ist, wenn sich ständig alles ändert!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2003
Das Spiel Fluxx hat nur eine Regel: Nimm eine Karte, spiel eine Karte. Eigentlich ganz einfach, wären da nicht die neuen Regeln, die sich im Laufe des Spieles ergeben. Auch das Ziel ändert sich ständig, denn jeder kann das alte Ziel durch ein neues ersetzen. So kann es passieren, dass man am "Death by Chocolate" stirbt oder aber auch "Love and Peace" haben muss, um zu gewinnen.
Das Spiel hat zwar englische Regeln, ist aber sehr einfach - und so sinnfrei, dass es garantiert jedem Spaß macht! Mit oder ohne Alkohol im Spiel ist Fluxx ganz bestimmt ein Partyrenner!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2006
Während des Lesens der Spielanleitung waren wir zunächst total verwirrt. Was heißt überhaupt "Ausspielen"? WOHIN spielt man aus? Und was legt man ab und warum? Netterweise ist im Anschluss an die eigentliche Spielanleitung noch eine Beispielrunde dargestellt. Wir haben zu zweit genau das gemacht, was die vier Spielteilnehmer des Beispielspiels auch machen. Die entsprechenden Karten gezogen, die entsprechenden Karten gelegt, etc. Und plötzlich .... haben wir immer noch nicht wirklich was verstanden. - Dann haben wir ein eigenes Spiel gewagt. Und tatsächlich: Es läuft zwar langsam an, aber es klappt. Und es ist tatsächlich ziemlich lustig. Nach der ersten Runde brauchten wir erst mal eine Pause. Entmutigen lassen haben wir uns nicht. Und ab der zweiten Runde lief es schon reibungsloser. Nicht wirklich "fluxx", aber reibungsloser. :-) Haben viel gelacht und sind oft verzweifelt. Aber genau darum solls ja durch die unsinnigen neuen Spielregeln gehen. Wer verzweifelt nicht, wenn er 7 Karten plus 1 ziehen soll, aber 11 + 1 Karten auspielen soll und der Nachbar zur Linken dir eine Karte deiner Wahl geben soll, die er nicht hat, weil man keine in der Hand haben darf? :-) Warum wir den nebenbei laufenden Fernseher irgendwann ausgeschaltet haben, liegt auf der Hand.. :-)
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, ein klares Erwachsenenspiel. Und nicht entmutigen lassen. Mit Fluxx ist es wie beim Reitunfall: Sofort wieder aufs Pferd und weiterspielen, sonst hat es sich für immer ausgefluxxt. Die Fragen, die noch offenbleiben, und davon gibt es einige, einfach selbst beantworten. - Irgendwie ...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Das Spiel ist immer anders, aber sehr nett, schnell erklärt und vorallem auch schnell gespielt. Ein schönes Spiel für zwischendurch - und macht immer wieder Spaß. Endhält allerdings keinerlei Taktik... :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2005
Wir suchten ein Spiel um mit unseren Kindern (8+10) zu spielen,
Fluxx eignet sich nicht dafür.
Erstens ist die Anleitung zu vage, lässt viele Fragen offen,
dann ändern sich die Regeln im Verlauf des Spieles so dass Kinder Probleme haben im Spiel zu bleiben
Mit Erwachsenen ist es spielbar, verliert aber schnell seinen Reiz da viel im Verlauf vom Glück abhängt und somit wenig Strategie möglich ist
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2004
Genial, ein Spiel bei welchem die Regeln sich laufend verändern!
Der Einstieg ist nicht ganz einfach, da die Anleitung ein paar Fragen offen lässt...aber schon nach zwei Runden ist man darin gefangen!
Die Grundregel lautet: ziehe eine, lege eine. Dazu hat man Zielkarten, die man ausspielen kann. Diese kann man natürlich zu seinen Gunsten auslegen oder behalten...aber vorsicht...die ganze Kartenaufstellung kann sich vom einen Moment zum anderen ändern...
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2007
Wir waren hauptsächlich auf der Suche nach Spielen, die man auch problemlos mal zu zweit spielen kann - und da gehört Fluxx eindeutig dazu. Wir haben sehr viele tolle Spiele im Schrank, aber die meisten davon machen erst mit drei oder mehr Spielern richtig Spaß.

Fluxx nicht - hier kann man auch schon zu zweit richtig Spaß haben. Das Spiel beginnt so simpel, mit 4 einfachen Regeln - und mit jedem Zug wird es zunehmend komplexer, manchmal auch wieder einfacher. Man muss schon kräftig aufpassen, denn meist spielt man schon wieder nach anderen Regeln als noch der Spieler vor einem. Bei all dem gibt es viele Methoden, sich Vorteile zu verschaffen und den Gegner auszutricksen, wenn man taktisch spielt - es sei denn, die lieben Mitspieler kommen einem mit einer wunderbaren Regeländerung dazwischen, die den ganzen wohlfeilen Siegplan wieder aus der Bahn wirft.

Für Kinder ab 8 ist das Spiel nicht geeignet; dafür sind die stetigen Regeländerungen zu komplex und lassen das Spiel zu "unstrukturiert" wirken. Ich würde sagen, es ist mehr ein Spiel für Erwachsene; oder zumindest nicht für Jugendliche unter 12 Jahren geeignet.

Die Länge einer Spielrunde variiert stetig, aber dennoch: ein kurzweiliges Spiel, auch für Zwischendurch. Ideal, um an trüben Tagen gemütlich die Seele baumeln zu lassen, und mit einiger Übung auch bei einem Gläschen Rotwein noch gut zu genießen ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2006
als ich mir die anderen Rezesionen durch las dachte ich oh gott das verstehst du nie,aber dem ist nicht so gewesen.

wir haben uns zu zweit hingesetzt, eine Proberunde gespielt und haben es auch gleich verstanden den anderen haben wir es dann erklärt und die wussten auch gleich wie es geht.also so schwer ist es nicht,macht aber sehr viel spaß
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2005
Ich hatte mich ein bisschen auf die anderen Rezensionen verlassen und mir dieses Spiel gekauft. Doch auch nach mehrmaligem Spielen bleibt das Spiel eine Enttäuschung. Fluxx ist so angelegt, dass der Spielablauf dem Algorithmus eines Computerprogramms gleicht. Also: Schleifen, wenn dann Bedingungen usw. usw. Der Spieler hat nur minimalste Entscheidungsmöglichkeiten und der Ausgang des Spiels wird nur durch den Faktor Glück entschieden. Wobei sich unsere Runde sich auch irgendwann wünschte, dieses Spiel möge ein Ende haben.... Große Enttäuschung und nur die Haltbarkeit dürfte 5 Sterne wert sein.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)