20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. März 2002
Das erste Album der Foo Fighters ist das weitaus beste, obwohl auch die anderen beiden Alben (The Colour and the Shape und There is nothing left to lose) perfekte Rock-Alben sind.
Aber was das erste Album von den beiden anderen unterscheidet ist, daß das Debutalbum der Foo Fighters durchaus in einer kleinen Garage zusammen mit ein paar Kumpels in einer Woche eingespielt werden hätte können, während die beiden nachfolgenden Alben absolute Studioalben sind, perfekte Arrangements, perfekte Abstimmung der Instrumente, da spürt man die Feinarbeit, die geleistet wurde, da spürt man die wochenlange, knochenharte Arbeit.
Aber genau das Fehlen dieser Feinabstimmung ist die Stärke von dem ersten Album, man findet auf dieser CD einfach nur gute Rocksongs, ungeschliffen, ungehobelt, ehrlich. Das Album hat überall Ecken und Kanten, und man muß sich die CD erst einige Male anhören, bevor man wirklich auf den Geschmack kommt. Aber wenn man sich erst einmal mit den schlichten, aber hammerharten Rocksongs angefreundet hat, läßt einen dieses packende Album nicht mehr los. Es ist auf alle Fälle mein Lieblingsalbum geworden. Anspielstips: Good Grief, This is a Call, Wattershed, Exhaustet und Alone + Easy Target.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2006
Wie beschreibt man eine Band, die es einerseits schafft, den Hörer sofort in ihren Bann zu schlagen und andererseits von der ersten Sekunde an ihren unverwechselbaren Sound gefunden hat (was viele vergleichbare und zeitgenössische Bands meist noch nicht einmal nach dem 3 oder 4 Album von sich behaupten können)?

Fakt ist: An diesem ersten Album der Foo Fighters gibt es absolut nichts zu verbessern. Von Anfang an kristallisiert sich die markante Stimme von Dave Grohl heraus, die den Klang der Band so sehr prägt. Ebenso ist der Gitarrensound, oft bestehend aus offenen und Quintenakkorden (die oft den Eindruck erwecken, die Band gehöre zum tiefergestimmten Genre, was ja nicht der Fall ist) so charakteristisch. Dabei lassen es die Foo Fighters rockig, punkig, aber genauso auch hardcoremäßig und balladesk angehen. So wie wir es von ihnen auch auf den gesamten folgenden Alben kennen.

Die Band hat ihren Sound in den letzten Jahren nur marginal verändert. Das beweißt ein hoher Wiedererkennungswert. Keins der Alben wirkt in irgendeiner Weise aufgesetzt, pathetisch oder kommerziell. Auch dieses nicht. Schaltet man bei NuMetal oder klassischem Metal irgendwann gesättigt ab, sieht es hier anders aus: Dieses erste, so prägende Album, zeigt was die Foo Fighters sind, nämlich eine sehr fröhliche, reife Truppe, die den Spagat zwischen vergnügter Ausgelassenheit, freundlicher Belehrung und eingehender Ruhe mehr als nur schafft, ohne dabei blockbusterhaft (Limp Bizkit, Slipknot) oder aufgesetzt depressiv (wie etwa Linkin Park, Blink 182, Staind oder Puddle of Mudd) zu wirken.

Eine absolute Empfehlung für Leute, die auf wirklich guten und anspruchsvollen NuRock wert legen.

Hier wird sich jeder wiederfinden! Voll verdiente 5 Sterne!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2008
Das erste Foo Fighters Album ist mit Abstand das beste meiner Meinung nach. Es ist punkig, rockig, roh und ungeschliffen. Es ist eines der wenigen Alben, auf dem ich jedes einzelne Lied genieße, es ist auf jeden Fall unter den Top 3 meiner Lieblingsalben. Es gibt keinen Lückenfüller, ein Song ist besser als der andere. Auch die B-Seiten zu dem Album sind der Hammer. Es lohnt sich also auch die Singles zu kaufen (Tipp: auf der "Big Me" Single sind gleich alle 7 B-Seiten mit drauf, aber nur bei der USA Version).

Anspieltipps: Alone + Easy Target, Exhausted, I'll Stick Around und Weenie Beenie (Tipp: Live klingt Weenie Beenie wesentlich besser, auf dem Album sind die vocals mit einem verzerr Effekt aufgenommen worden).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2009
Das erste Foo Fighter Album ist ein kleines Meisterwerk. Zwar hört man an vielen Stellen noch den Nirvana Sound heraus, ansonsten sind die 12 Tracks für sich einzeln ein Genuss. Vor allem ist für jeden Musikgeschmack etwas da. Für die ruhigen Momente empfehle ich Big Me, eine wunderschöne Rockballade, wenn es etwas härter zu gehen soll dann This is A Call oder I'll stick Arround. Zwar bietet das Album auch seine "Schwächen", wie Weenie Beenie, aber auch dieses kann man gut hören, wenn man mal etwas gereizt ist. Besonderer Tipp: Das letzte Lied "Exhausted" hat einen unglaublichen Sound und fesselt mich immer wieder, wenn ich es höre.
Insgesamt somit ein Tolles, schönes, erstes Album, vielleicht das beste der Band!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2016
Super-Album, wenn auch ein paar Songs drauf sind, die nicht sooo toll sind... aber "I'll stick around" ist großartig, mein absoluter Geheimtipp ist allerdings die letzte Nummer, "Exhausted"... könte genauso gut auf einem Nirvana-Album drauf sein! Schade, das Dave den Stil danach in eine etwas kommerziellere Richtung geändert hat, auf diesem Album hört man noch puren Grunge raus, dannach wurde es geschliffener
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2000
Ein tolles Debut gelang Dave Grohl (Ex-Nirvana) mit dem ersten Foo Fighters - Album. Es heißt auch schlicht und einfach Foo Fighters aber erfüllt sämtliche Erwartungen. Es enthält verschiedenste Stilrichtungen und Grohl zeigt , daß er nicht nur am Schlagzeug zu gebrauchen ist.Es gibt neben fröhlichen Songs wie "Big Me" auch sehr rockige und Nirvana ähnliche Songs , wie "I`ll stick around" . Diese CD kann man sich von Anfang bis Ende gut anhören , jedoch ist garantiert , daß man nicht ruhig sitzen bleiben kann , sondern vom Sound mitgerissen durch die Wohnung wippt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2004
Also ich hab mich bei den Foo Fighters von hinten (One By One) nach vorne durchgehört, und das erste Album ist mitnichten das schlechteste. Ich vergebe hier nur 4 Sterne weil sie sich noch gesteigert haben. Das Album ähnelt meines Erachtens am meisten 'The Colour And The Shape' (unbestitten das Beste), kommt aber nicht ganz an selbiges heran. Einerseits ist hier neben den Höhepunkten ('This Is A Call', 'I'll Stick Around', 'Exhausted') der ein oder andere Durchhänger drauf gelandet, der nach mehrmaligem Hören doch schnell langweilig wird, zudem fehlt an manchen Stellen die Abwechlung, die den Nachfolger auszeichnet. Die Produktion ähnelt ein bißchen Nirvanas 'In Utero', das ganze ist nicht ganz so eingängig wie die späteren Alben, hat aber durch den ungeschliffenen Sound seinen eigenen Reiz. Wer Gefallen an einem der anderen Foo-Alben findet, sollte sich das Debut keineswegs entgehen lassen. Oder wie man hier üblicherweise sagt: KAUFEN !!!!!11einself
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2005
Sicherlich das rockigste Album der Foo Fighters (beziehungsweise von Dave Grohl, da er es ja allein aufgenommen hat). Den Anfang macht sofort ein Hit, This Is A Call. Sofort ist man im Album drin und rockt was das Zeug hält. Mit I'll Stick Around folgt ein guter, aber nicht außergewöhnlicher Song, der jedoch gegen Ende immer besser wird. Big Me ist das melodischte Lied auf dem Album. Ein sehr schöner Song mit Ohrwurmfaktor. Alone+Easy Target ist wieder ein sehr guter Song, jedoch nichts außergewöhnliches. Danach folgt mit Good Grief mein Lieblingssong auf dem Album. Ein klasse Lied, sowohl instrumentalisch als auch vom Gesang her. Dave Grohl singt ruhige Strohpen, aber der Refrain sieht dann ganz anders aus. Floaty ist ebenfalls eines der besten Lieder auf dieser Platte (der Anfang mit der Akkustik-Gitarre führt sehr gut in den Song hinein). Tja, Weenie Beenie sieht da ganz anders aus. Achtung, da werden Ohrenschützer gebraucht. Dave Grohl drischt in die Instrumente und schreit, was das Zeug hält. Allerdings auf unglaubliche Weise. Oh, George und For All The Cows sind gute Songs, die aber nicht mit dem Rest der CD mithalten können. X-Static weiß vor allem durch großartigen Gitarrensound zu überzeugen. Mit Wattershad folgt ein sehr starker Rocksong. Den wunderbaren Abschluss des Albums macht Exhausted perfekt. Ebenfalls ein krasser Rocksong. Dieses klingt einfach danach, dass Dave Grohl ins Studio geht Rockmusik macht und wieder nach Hause geht. Dadurch begeistert dieses Album und wirkt sehr unklompliziert. Allerdings auch etwas anspruchslos. Trotzdem sollte es in keiner Rock-Sammlung fehlen. Für Foo Fighters-Fans sowieso ein Muss.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2001
Es mag sicherlich Leute geben die immer noch nichts mit dem Namen Foo Fighters Anfangen können. So wie ich bis zum BIZARRE Festival 2000, doch was mir da um die Ohren flog war wohl die wahrscheinlich beste Rock-Grunge-Pop-Band die ich je gehört habe. Daraufhin habe ich mir alle Foo Fighters Platten gekauft und muss sagen dass diese Scheibe die beste von allen dreien ist. Allein wegen "This is a call" und "For all the cows" sollte man sich diese Scheibe zulegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Sehr gutes Album wie von den Foo Fighters zu erwarten.
Höre ich selbst gerne ist aber auch ein tolles Geschenk!
Weiterempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
6,99 €
8,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken