Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
6
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. September 2003
Nach offiziellen Angaben wird es in Deutschland folgende "Frantic" Singles geben:
CD1
Frantic (album version)
Harvester Of Sorrow (live Rock Am Ring 2003)
Welcome Home (Sanitarium) (live Rock Am Ring 2003)
CD2
Frantic
No Remorse (live from Rock Am Ring 2003)
"Frantic" eignet sich wohl besser als Single als "St.Anger", ist der Track doch insgesamt kürzer und kompakter und entwickelt doch etwas was man als Groove bezeichnen könnte, etwas das sich selten findet auf dem Album St. Anger. Doch bei der Singleveröffentlichung sind wiederum die Bonustracks alles entscheidend. Metallica veröffentlichen weltweit immerhin mehr 10 verschiedene Versionen um den einzelnen Ländern „ihre" Festival-Live Aufnahmen zu bieten. Teuer für Sammler aber man bekommt in Deutschland immerhin die Aufnahmen von Rock Am Ring 2003, insgesamt ist das weltweite Unternehmen „Frantic-Single" eine tolles Tribut an die vielen Fans.
Dass Metallica live immer noch das absolut ultimative Erlebnis sind und alle anderen Bands praktisch an die Wand spielen, mussten diesen Sommer wohl auch die kritischsten Beobachter zugeben. Bei Rock Am Ring und anderen Festivals war es jedenfalls so, davon habe ich mich persönlich vor Ort überzeugt. „Sanitarium" und „Harvester" sind sicherlich eine gute Wahl, da gerade „Harvester" live unglaublich druckvoll ist, das Master Of Puppets-Epos „Welcome Home (Sanitarium)" live exzellent funktioniert und beide bei RAR03 sauber und präzise gespielt wurden. Schade dass „No Remorse" noch auf der anderen Single zu finden sein wird, denn es hätte als wohl härtester Track der Setlist das ganze gut ergänzt. Zugegeben ich habe die engültigen live Aufnahmen von der CD noch nicht gehört, aber dafür andere professionell aufgenommene Tracks dieses Abends und von anderen Festivals die auf den verschiedenen ausländischen Singles zu finden sind. Aber bei der Soundqualität der Live-Aufnahmen wird sich Metallica sowieso nix vormachen lassen.
Die Sterne-Bewertung mag hier schwer und sicher auch subjektiv sein, sicher ist aber dass „Frantic" einer der besten Tracks auf St.Anger darstellt und dass Metallica live nicht zu schlagen sind. Für Leute die es live miterlebt haben ist es jedenfalls eine geniale Sache, wenn nicht sogar ein Pflichtkauf.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2004
...so könnte das Motto lauten. Vorneweg: Ich bin Metallica-Fan seit Master of Puppets-Zeiten und habe den Jungs auch in Zeiten von Load und Reload die Stange gehalten. Und nun stellen die 4 langsam die Geduld eines jeden alten Fans auf eine zu harte Probe. Ich habe irgendwann aufgehört, wieviele Singles nun eigentlich zu St. Anger ausgekoppelt wurden. UNVERSCHÄMT wie man mit Albumtracks und verschieden zusammengewürfelten Live-Zugaben versucht, Kohle zu machen.
Nun zur vorliegenden Single: die Livesongs sind bei allen Versionen ältere Nummern, cool aufgenommen aber auf 1000 Bootlegs genau so gut zu bekommen. Frantic selber finde ich einen relativ schwachen Song, das Video obendrein peinlich.
Fazit: BRAUCHT KEIN MENSCH. Kauft euch lieber das Album und ein Live-Bootleg, dann habt ihr wenigstens ein ganzes Konzert und nicht nur 2 Songs.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2006
Frantic....war die zweite single des St.Anger Albums und meiner meinung nach die beste auskopplung des Albums.Leider ist die B_Seite etwas mager da nur 2Livetracks vertreten sind und das ist etwas wenig und ist auch nicht umbedingt ein kaufreiz immerhin kostet die Single stolze 7 und das ist schon viel wenn man dafür nur so wenig geliefert bekommt.Dafür ist das video zur Single dabei aber das tröstet nicht umbedingtŽtrotzdem 4Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2004
Neben dem sehr gute Lied Frantic enthält die Single noch die seltene Liveversion von No Remorse und eine Liveversion von Welcome Home (Sanitarium). Metallica Fans sollten sich also wegen der Live Tracks die Maxi auch zulegen wenn sie schon St. Anger besitzen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2003
Nach offiziellen Angaben wird es in Deutschland folgende "Frantic" Singles geben:
CD1
Frantic (album version)
Harvester Of Sorrow (live Rock Am Ring 2003)
Welcome Home (Sanitarium) (live Rock Am Ring 2003)
CD2
Frantic
No Remorse (live from Rock Am Ring 2003)
"Frantic" eignet sich wohl besser als Single als "St.Anger", ist der Track doch insgesamt kürzer und kompakter und entwickelt doch etwas was man als Groove bezeichnen könnte, etwas das sich selten findet auf dem Album St. Anger. Doch bei der Singleveröffentlichung sind wiederum die Bonustracks alles entscheidend. Metallica veröffentlichen weltweit immerhin mehr 10 verschiedene Versionen um den einzelnen Ländern „ihre" Festival-Live Aufnahmen zu bieten. Teuer für Sammler aber man bekommt in Deutschland immerhin die Aufnahmen von Rock Am Ring 2003, insgesamt ist das weltweite Unternehmen „Frantic-Single" eine tolles Tribut an die vielen Fans.
Dass Metallica live immer noch das absolut ultimative Erlebnis sind und alle anderen Bands praktisch an die Wand spielen, mussten diesen Sommer wohl auch die kritischsten Beobachter zugeben. Bei Rock Am Ring und anderen Festivals war es jedenfalls so, davon habe ich mich persönlich vor Ort überzeugt. „Sanitarium" und „Harvester" sind sicherlich eine gute Wahl, da gerade „Harvester" live unglaublich druckvoll ist, das Master Of Puppets-Epos „Welcome Home (Sanitarium)" live exzellent funktioniert und beide bei RAR03 sauber und präzise gespielt wurden. Schade dass „No Remorse" noch auf der anderen Single zu finden sein wird, denn es hätte als wohl härtester Track der Setlist das ganze gut ergänzt. Zugegeben ich habe die engültigen live Aufnahmen von der CD noch nicht gehört, aber dafür andere professionell aufgenommene Tracks dieses Abends und von anderen Festivals die auf den verschiedenen ausländischen Singles zu finden sind. Aber bei der Soundqualität der Live-Aufnahmen wird sich Metallica sowieso nix vormachen lassen.
Die Sterne-Bewertung mag hier schwer und sicher auch subjektiv sein, sicher ist aber dass „Frantic" einer der besten Tracks auf St.Anger darstellt und dass Metallica live nicht zu schlagen sind. Für Leute die es live miterlebt haben ist es jedenfalls eine geniale Sache, wenn nicht sogar ein Pflichtkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2003
Meiner Meinung nach ist das die beste Metallica Single seit langem, der Song selbst sowie die B-Sides. Frantiy ist der Opener des neuen Albums, mit Speed und wahnsinnigen Lyrics (my lifestyle determates my deathstyle). Auch die live Versionen von Blackened und einem gigantischen Song den Metallica länger nicht live spielten, nähmlich Harvester Of Sorrow. diese 3 Tracks wären den Preis sicher schon wert, doch absolut rechtfertigt das Video den Preis. Frantic ist ein tolles Video mit Stunts (z.B. kracht ein Auto durch einen Wohnwagen). Fazit: Das Geld ist die CD wert, für Fans sowieso ein muss. Mehr gibt's da nicht zu sagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,51 €
26,95 €
12,57 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken