flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
36
Angel of Berlin
Format: Audio CD|Ändern
Preis:1,70 €+ 3,00 € Versandkosten


am 11. September 2003
Kesicis Single-Auskopplung ist ein wohltuender und entspannender Ausflug aus dem Superstar-Gebrabbel. Zwar ist der Song "Angel of Berlin" bei weitem nicht so hit-verdächtig (weil abwechslungsreich und inspiriert) wie die Bohlen-Hit-Schmiede, aber dennoch könnte Kesici die Rockmusik wieder ein bißchen in den Vordergrund rücken. Und das ist ein Zeichen, das durchaus hoffen läßt. Mit seinen Kollegen schafft er es dann auch, das Thema "Freundschaft" in die Musikszene zurückzuführen, und stimmlich hat er bei weitem mehr zu bieten als sämtliche Rehtorten-Bands. Ob er weiterhin als ernstzunehmender Musiker im harten Geschäft der Musikbranche bestehen kann, das bleibt abzuwarten. Den ersten Schritt hat er jedenfalls getan, und dafür ist ihm zu gratulieren.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2003
endlich die erste single! aber was heißt endlich, schneller kann man einen song sicher nicht produzieren. und gott sei dank, merkt man dem song die hektik nicht an. passagen erinnern an robbie williams, der sound des liedes an reamonn. aber damit hat sich martin immerhin an richtig tollen stars orientiert. das ganze ein mix aus ballade und gasgeben...die schiene passt zu ihm, und sicher wird noch eigenwilligeres von ihm zu hören sein.
der text ist herzbrecherisch! für eine echte berlinerin sowieso.
sterb...
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. August 2003
Ich mochte Martin schon bei Star Search. Als er "She's Like The Wind" sang, fand ich ihn auf Anhieb cool. Dies steigerte sich immer mehr mit "Wicked Game", "Let Me Entertain You", "Easy" (AUCH AUF DER SINGLE DARAUF!!!!!!!!!). Und dann der absolute Knaller im Finale: "Nothing Else Matters" war der Hammer.
Also konnte ich ein super Song erwarten. Da ist er!.... Naja ok, super Song auch nicht. Aber toller Song! 4 Sterne gibt es nur von mir, da ich leider den Refrain nicht so umwerfend finde. Der Text ist wirklich sehr schön, im Allgemeinen ein Song zum Träumen.
Jedoch muss ich sagen: Leider erinnert mich der Song wirklich zu doll an "Come Undone" von Robbie und das finde ich sehr schade, auch wenn "Come Undone" super ist. Für mich ist die Idee des Songs zu einfach und zu kopiert. Trotzdem 4 Sterne ist er allemal wert!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. September 2003
Ich kann die Begeisterung anderer Rezessenten nicht teilen. "Angel of Berlin" ist eine nette Ballade, reißt mich aber echt nicht vom Hocker. Vor allem kann ich nicht die Meinung nicht nachvollziehen, inwiefern sich dieses Lied von dem "üblichen Pop" abheben soll. Balladen dieser Art gibt's zur Genüge und Martin Kesici wird sich noch steigern müssen, um auf Dauer erfolgreich zu sein. Vor allem muss er seinen eigenen individuellen Stil in seine Songs bringen können - das ist ihm bei dieser Single offenkundig noch nicht geglückt (oder noch nicht erlaubt worden?). Ich bin gespannt, ob man ihm nach dem guten Chartplatz der ersten Single künftig etwas mehr Freiheiten zugesteht.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. August 2003
Es ist wirklich kaum zu glauben, aber aus Martin von StarSearch (Sat1) wurde wirklich etwas gemacht. Gut, mit der richtigen Unterstützung, der richtigen Technik und dem nötigen Kleingeld könnte man aus jedem von uns einen "Star" machen. Aber Martin's erster Hit "Angel of Berlin" hat auf jedenfall genug potential ein riesen Chartbreaker zu werden... das haben die Produzenten wieder perfekt gemeistert! Unbedingt reinhören! Auf jedenfall zu empfehlen! :-)
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. August 2003
Martin Kesici ist nicht nur ein echter Blickfang und Augenschmaus - auch seine Stimme ist etwas ganz Besonderes. Herr Kesici hat weitreichende musikalische Erfahrung und spielt seit Jahren in einer Band - zudem genoß er zwei Jahre klassische Gesangsausbildung. Hier hat sich ein wahres Talent nach oben geboxt! Die schöne Nummer "Angel of Berlin" passt ausgesprochen gut und wird sich bestimmt auch in den Charts bewähren. Man darf sich getrost auf das nachfolgende Album freuen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. August 2003
Ich finde Martin Kesici gehört mit Angel of Berlin auf die Nummer 1 in Deutschland. Der Song ist genau richtig für ihn. Er kann alle seine Stärken mit in diesen Song packen und wenn er dann noch so süss mit seinen Stahlblauen Augen blinzelt ist man sowieso hin und weg. So einen wie ihn hat Deutschland noch nicht und wenn man ihn sieht braucht man auch keine anderen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. September 2003
Was für ein Lied - was für ein Mann! 1A!!! Er hat eine absolut interessante Stimme - so sanft, verführerisch, stark und rockig.
Der Mann hat was, der kann was!!!!!!!!!!!! Er hat mit Sicherheit eine große Zukunft vor sich!!!!!!!!!
Bin schon richtig gespannt auf das Album.
Ich bin jetzt schon ein großer Fan von Martin Kesici!!!!!!!!!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. August 2003
Martin Kesici stellt mit "Angel Of Berlin" Ramons "Supergirl" voll in den Schatten.
Ein Song wie aus einem Guss.
Die Deutschen haben einen neuen Star, den eine unglaubliche Aura umgibt.
Die Ballade des Jahres ab dem 25.08.2003 im Handel erhältlich.
Dieser Song ist eine tiefe Verbäugung vor und für Berlin.
Lutz Dieser/Köln
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. September 2003
Nee, ernsthaft jetzt. Ich bin hin und weg von dieser Wahnsinnsstimme!!!
Normalerweise tue ich mir keine Castingshows an aber als ich beim Zappen gerade bei "Starsearch" gelandet war und Martin gerade sang, war es um mich geschehen und ich war infiziert.
Er hebt sich wirklich von sämtlichen Daniels, Alexes und Juliettes dieser großen weiten Welt ab.
Der Song "Angel of Berlin" ist wunderschön und gehört seít dem Tag an dem ich ihn zum ersten Mal auf Viva 2 gehört habe zu meinen Lieblingssongs.
Martin scheint ein waschechter "Kuschelrocker" mit unbestrittenem Wahnsinnstalent zu sein. Und dazu noch diese unglaublich schönen, badeseeblauen Augen ... *seufz*!!!!!!!!
Ich hoffe doch sehr das sein Album wirklich nächste Woche erscheint, denn ich muss es unbedingt haben. Freue mich schon wahnsinnig darauf und kann es nur noch schwer abwarten. ;-))
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken