Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
14
4,5 von 5 Sternen
Preis:59,66 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2003
Das ist ein sooo cooles Spiel! Für alle Fans der Simpsons ein absoluter Pflichkauf.
Man fühlt sich in eine Episoder der Simpsons versetzt.
Man spielt als Homer, Lisa, Marge, Bart etc. Das Spiel ist missions-basiert, d.h. man bekommt eine Aufgabe und heizt wie wild von Ort zu Ort. Das Spielprinzip ähnelt GTA.
Man kann auch zu Fuß einige Orte erforschen (z.B das Haus der Simpsons, den Supermarkt und das Atomkraftwerk).
Überall sind Gags versteckt, die Charaktere geben witzige Kommentare ab!Zudem kann man neue Kostüme und Autos kaufen.
Für das Einsammel von Sammlekarten erhält man Multiplayer-Strecken.
Also rundum ein super spaßiges Spiel.
Es gibt so viel witziges zu erzählen...testet es einfach selbst!
Es wurden übringens die Original-Sprecher der TV-Serie verpflichtet.
ABSOLUTES MUSS FÜR SIMPSONS FANS, aber auch für alle anderen empfehlenswert. Es macht einfach riesig Spaß!!!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2003
In diesem Spiel kann man sich in Springfield frei bewegen und verschiedenste Aufgaben erfüllen. Man muss z.B. für Marge einkaufen gehen oder von Direktor Skinner fliehen. Es gibt ca. 50 Missionen und viele Straßenrennen, die man mit Homer, Bart, Marge, Lisa und Apu erfüllen kann. Es ist auch möglich manche Gebäude wie Moe's Bar, den Kwik-E-Mart, das Haus der Simpsons und andere zu betreten. Wenn man zu viele Crashes baut oder Leute übefährt, verfolgt einem die Polizei von Springfield. Die Strafen, die einem auferlegt werden, wenn man erwischt wird sind jedoch verkraftbar. In diesem Spiel sind viele Gags, die auch in den Episoden vorkommen eingebaut. Es ist ein tolles Spiel das man sich als Simpsons Fan auf jeden Fall kaufen sollte.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2003
Endlich ein empfehlenswertes Simpsonsgame. Hit and Run macht Spaß, nicht nur wegen den Simpsons und der Möglichkeit durch Springfield zu fahren, sondern auch wegen der Spielbarkeit. Das Gameplay ist fordernd, jedoch nicht allzuschwer, zumal sich im Web auch hilfreiche Cheats finden.
Hauptsächlich mit dem Auto, aber auch zu Fuß, erkundet man die Heimat der Simpsons, die US-Kleinstadt Springfield und absolviert verschiedene Missionen, wie Rennen gegen andere Einwohner oder die Zeit, muss mit Barneys Schneepflug schwarze Lieferwagen zerstören, sammelt verlorene Objekte auf. Nebenbei versucht man versteckte Gimmicks zu finden, die in der ganzen Stadt versteckt sind und schaltet so viele motivierende Goodies frei. Kenner der englischen Sprache stellen ihre Xbox auf englisch um und genießen die Originalstimmen der Urfassung.
Wer braucht es: Simpsonfans und GTA-Spieler, die auch mal auf ihre Ballermänner verzichten können.
Wer braucht es nicht: Leute die mit der gelben Familie nichts am Hut haben. Actionpuristen, die harte Action wollen und zum lachen in den Keller gehen.
Warum vier Sterne: Ohne den Simpsonsflair würde der Titel mangels Ideen in der Belanglosigkeit untergehen. Die Spieltiefe eines GTA wird leider nicht erreicht. Trotzdem ist Hit and Run ein empfehlenswerter Titel an dem vor allem Matt Groening-Fans nicht vorbeigehen dürfen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2003
Mal ehrlich: die ganzen früheren Simpsons-Spiele waren furchtbar öde und meistens nicht ihr geld wert, aber HIT+RUN spielt sich so famos wie GTA (nur ohne kopf-ab-splatter-mumpitz) und hört sich mit all den original-stimmen an wie die tv-serie!
okay, irgendwann wiederholen sich die missionen, aber dann kann man immer noch den bonus-multiplayer-modus zocken!
fazit: ein sehr, sehr lustig-unterhaltsames videospiel - nicht nur für beinharte serienfans absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2004
dieses spiel ist eines meiner liebsten!
die level sind allesamt witzig, man kann z.b. in der rosa familienkutsche von
homer rumheizen und briefkästen umfahren,
oder mit dem schneepflug von barney den
armen smithers "unschädlich" machen und seine edelkarrosse
plätten! hehe :)
und dass ist nur der anfang, es kommen noch die aberwitzigsten
szenarien auf einen zu, und es wird nie langweilig.
ich bin mitte 20, und verliere bei computerspielen schnell mal
die lust, bzw motivation.. aber nicht bei diesem spiel.
das ist eines der wenigen die ich ganz durchspielen werde :)
es ist einfach zu ulkig, und man muss kein profizocker sein
um die kleinen missionen zu erfüllen.
ausserdem gibt es tausende von versteckten gags und bonuspunkten.
ich hätte nie gedacht dass ich daran gefallen finde werde,
aber nun bin ich total begeistert von dem spiel! :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2004
The Simpsons Hit & Run ist ein herrlicher Videospielspaß für Simpson Fans. In bester GTA Manier spielt man abwechselnd Homer, Bart, Lisa, Marge und Apu. Springfield ist dabei in drei große Levels aufgeteilt worden, die in Form einer runden Rennstrecke gestaltet sind. Natürlich geht es nicht im Kreisrund durch Springfield sondern mit jeder Menge Abkürzungen, Sprungschanzen und Verzweigungen. Die Missionen bieten typische Kost, wie man sie schon aus GTA kennt, bis auf ganz wenige ausnahmen, muss man stets entweder Rennen gewinnen, unter Zeitdruck andere Autos zerstören, etwas einsammeln oder jemanden verfolgen. Aufgrund einer spaßigen Fahrphysik und intelligentem Leveldesigns macht dies lange Zeit Spaß, doch bei 7 Levels mit je 7 Storymissionen arten die ständig gleichen Missionen in Arbeit aus. Da man seine Zeit auch anders in Springfield verbringen kann, wird dieser Nachteil abgemildert. Man kann zum Beispiel auf die Suche nach versteckten Sammelkarten gehen, Münzen sammeln für die man Autos und Kostüme kaufen kann. Auch einfach durch die Stadt fahren und alle Springfield typischen Orte finden macht Spaß. Aber nur wenn man Simpson Fan ist. Wenn man z.B durch den Geheimgang der Steinmetze ins Atomkraftwerk fährt, die Einschienenbahn findet oder Camp Krusty (Camp Bart) entdeckt, freut man sich wie ein Kleinkind, da die Erinnerung an die genialsten Folgen einem ein lächeln ins Gesicht zaubern. Die liebe zum Detail ist es auch was dieses Spiel kaufenswert macht, die Missionen sind für erfahrene Videospiele Standard und frei begehbare Umgebungen gab es auch schon zuhauf. Doch die Simpson Lizenz wurde bis zum letzten ausgenutzt, es gibt tausende kleine Gags, original Schauplätze, original Sprecher (sowohl deutsch als englisch) und etliche weitere Kleinigkeiten die einen Simpson Fan das Herz aufgehen lassen. Mein Lieblingsfahrzeug ist zum Beispiel der Homer, ein Auto von Homer gebaut für Homer. Technisch ist das Spiel den Ansprüchen an ein solches Spiel gerecht, es läuft bis auf ein pahr Ausnahmen flüssig, die Level sind sehr detailliert und alles wirkt wie aus der Serie kopiert.
Am Ende kann ich das Spiel jedem empfehlen, der Fan der Serie ist. Denn das Spiel bringt mindesten soviel Spaß wie eine Staffel Simpsons auf DVD.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Auf der Suche nach einem neuen Jum&Run Game stieß ich vor ein paar Tagen auf die Simpsons. Da ich mit den Simpsons aufgewachen und somit ein "kleiner Fan" von der Serie bin, habe ich das Spiel mit gewissen Erwartungen gekauft.

Die Tatsache, dass die Simpsonsmacher an der Storyline mitwirkten und auch die Originalstimmen aus der Serie benutzt wurden finde ich persöhnlich super!

Positiv erwähnenswert ist ebenso die offene Welt, man kann sich frei bewegen und überall hingehen bzw. fahren. Unterwegs kommt man an bekannten Gebäuden vorbei wie z.B. Krusty Burger, Die Schule von Springfield, das Atomkraftwerk, das Altenheim und vieles mehr. Schade hierbei finde ich allerdings, dass man kaum eines der Gebäude betreten kann. Im Simpsons Haus selbst, kommt man von der Eingangstür direkt ins Wohnzimmer und kann dieses auch nur durch den Ausgang wieder verlassen. Gerade hier hätte ich mir doch etwas mehr Freiraum gewünscht.

Durch Nebenquest in denen man Rennen fährt oder durch simples Münzensammeln die sich über die ganze Stadt verteilen, lassen sich neue Kleidung kaufen oder neue Fahrzeuge freischalten.

Das Freischalten von Fahrzeugen ist ein wichtiger Punkt, da der Schwerpunkt in diesem Spiel ganz klar im autofahren liegt. An gewissen Stellen benötigt man sogar "spezielle Wagen" um weiter zu kommen. Hier liegt allerdings auch das Problem, denn 90% des Spiels besteht aus nichts weiter als von A nach B zu fahren und das meist mit einer Zeitvorgabe. Sehr schade, denn nach nicht mal einer Stunde zocken, wurde das Spiel super eintönig und langweilig. Da sich auch die Aufgaben kaum voneinander abheben.

Sehr Schade, denn im Grunde sind die Simpsons kult und mit etwas mehr Abwechslung wäre es bestimmt ein tolles Spiel geworden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Wer keine Xbox sein Eigenen nennt, sondern 'nur' eine Xbox 360, der kann auch hier zuschlagen. Dieser Klassiker läuft einwandfrei und sollte von jedem Simpsons Fan einmal gezockt werden.
Die Grafik ist natürlich nicht mehr Stand der Technik, aber immer noch hübsch snzushrn
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2005
Hit & Run auf der X-Box hat positive und negative Aspekte!!!
Pro: Alle Fahrzeuge aus allen Episoden (man kann sich Fahrzeuge
kaufen).
Viele Leveln und viele kleine neben Games!!!
Fahrzeuge kann man sich dazukaufen (Gangsterwägen, Polizei-
autos, FBI-Wägen,...)
Man kann in MANCHE Gebäude reingehen.
Viele kleine Handlungen neben der Story
Contra: Schwierigkeisgrad viel zu hoch!!!
Bei jeden Leveln begrentztes Zeitlimit
Die Leveln sind zu klein
Viel zu wenig begehbare Gebäude
.......
Also mehr gibts eigentlich nicht zu sagen.
Ich will noch sagen,kein Spiel für GTA Liebhaber
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2005
In diesem Action-Adventure mit starken Anleihen an GTA geht es darum, eine ausserirdische Invasion, die in Verbindung zu einem neuen coffeinhaltigen Erfrischungsgetränk steht, zu verhindern. Klingt logisch, oder? Bereits bei der Story macht sich gleich bemerkbar, dass hier originale Schreiberlinge der Simpsons TV-Serie am Werk waren. Bisher galten Simpsons-Lizens-Spiele nicht gerade als Perlen, doch Hit & Run ist ein durchaus gelungenes Spiel geworden. Im Spiel übernehmt ihr die Rolle von Homer, Bart, Marge, Lisa und Apu. Mit diesen Charakteren müsst ihr diverse Missionen erfüllen, die sich leider zu häufig ähneln. Oftmals gilt es, gegnerische Fahrzeuge zu rammen, um deren Fallgut einzusammeln oder schneller als der Gegner von Punkt A nach Punkt B zu fahren, die meiste Zeit seid ihr also mit Rumfahren beschäftigt. Die (aus der Serie bekannten) Fahrzeuge könnt ihr euch entweder für eingesammeltes oder durch abgeschlossene Missionen erhaltenes Geld kaufen oder notfalls die herumfahrenden Autos "ausleihen". Die Bonusmissionen hätten - genau wie die Hauptmissionen - abwechslungsreicher sein können. Allerdings macht die tolle Atmosphäre wieder einiges der Gameplay-Schwächen wett. Es macht einfach wahnsinnig Spass, sich frei durch Springfield zu bewegen. Die Stadt wurde mit viel Liebe zum Detail nachgebaut, es gibt einiges an Dejavùs für Serienkenner. Der Humor ist einfach nur genial und selbst mit der deutschen Übersetzung, die ja leider bei Matt Groening's "The Simpsons" und "Futurama" durch schwache Übersetzer sehr zu wünschen übrig lässt, da viele Gags verloren gehen, kann man leben. Natürlich handelt es sich bei den Synchronsprechern um dieselben, die für die Serie engagiert wurden (im englischen selbstverständlich auch!). Die Originalstimmen tragen ganau wie die passende Musikuntermalung zur großartigen Atmosphäre bei. Der Grafikstil ist zwar im Comic-Look, nicht aber in Cel-Shading gehalten. Generell ist die Grafik zwar nicht gerade berauschend aber noch ausreichend. Die Fahrzeugsteuerung ist sehr arcadig gehalten, somit sind die Vehikel relativ gut zu beherrschen. Die Steuerung der Spielfigur könnte allerdings präziser sein. Die Spieldauer ist recht kurz gehalten. Nach ca. 10 Stunden sollte man alle Missionan (inkl. Bonusmissionen) gemeistert haben. Allerdings lohnt es sich auch einmal die vielen Details, auf die in diesem Spiel großen Wert gelegt wurde, zu beachten (somit kann man rund 15 Stunden mit dem Spiel verbringen).
Fazit: Hit & Run ist das bisher beste Simpsons-Lizensspiel im GTA-Stil, das mit etwas eintönigen Missionen dafür aber großartiger Atmosphäre daherkommt.
PRO:
- Liebevoll nachgebildetes Springfield
- Sehr humorvoll
- Viele Gimmicks
- Originalsprecher
- Passende musikalische Untermalung
- Tolle Präsentation
KONTRA:
- Eintönige Missionen
- Unspektakuläre Grafik
- Einige Übersetzungsfehler
WERTUNG:
Grafik: 70%
Sound: 90%
Steuerung: 80%
Gameplay: 69%
Gesamtwertung: 77%
Multiplayermodus: nicht vorhanden
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,84 €-89,91 €
49,99 €
25,37 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)