Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
59
3,1 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:21,20 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2004
Ich habe mir FM 2004 erst gekauft nachdem ich mit der Demo Version herumspielen konnte .
Die vielen Bugs liessen mich nicht abschrecken. Es handelte sich ja nur um eine Demoversion. Die grafische Präsentation schien recht ansprechend. Die Menüs waren zwar verschachtelt und einzelne Funktionen schwierig zu finden, doch ich hatte ja auch keinen Handbuch dabei der mir Auskunft geben konnte (dachte ich jedenfalls). Alle Fussballspieler hatten ihre richtige Namen und viele sogar mit den tatsächlichen Gesichtszügen. Das Gefühl Trainer eines dieser grossen Mannschaften zu sein kam auf.
Die Enttäuschung war entsprechend gross, als ich die Vollversion installierte und die erste Stunde damit verbrachte meine Treiber up zu daten. Von der Maus bis hin zur Grafikkarte. Vor den Updates hatte ich entweder Abstürze oder die Maus funktionierte nicht richtig. Ein derart heikles Verhalten mit Hard- und Software hatte ich von einen „Wirtschaftssimulationsspiel" wirklich nicht erwartet.
Danach ging eine weitere Stunde verloren, bis ich endlich mal mit meiner ersten Saison anfangen konnte. Vorher waren entweder im Startmenü oder im Hauptmenü immer wieder Buttons „eingefroren" die ein weiterspielen verunmöglichten. Nach 12 Neustarts klappte es dann irgendwie.
Solche peinliche Probleme mit Menüführung hatte ich in 17 Jahren PC Erfahrung noch nie erlebt. Wir sprechen hier nämlich nicht von einer super innovativen Steuerung irgend eines 3D Spiels die noch an Kinderkrankheiten leidet. Dies wäre ja noch entschuldbar. Hier aber handelt es sich jedoch um einen ganz popligen Menü im Windows Stil. Einfacher geht es nun wirklich nicht!
Äusserst mangelhaft ist auch Qualität und der Inhaltsgehalt des Manuals. Man hat ganz klar daran gespart, um den Verkauf der firmeneigenen Nachschlagewerke zu fördern. Ein Beispiel von vielen: als Neuling erhält man praktisch null Informationen zum Trainingsablauf - Wie wirkt sich diese oder jene Trainingseinheit aus? Wie oft muss sie wöchentlich angewendet werden, damit sie Wirksamkeit zeigt? Welche Trainingsblöcke sollte man unbedingt immer drin haben???
Würden Sie bei einen Auto akzeptieren bei dem das Lenkrad und der Benzintank fehlt? Auch wenn Sie die Versprechung erhalten, dass die Teile in 4 oder 6 Monate nachgeliefert werden soll (falls da noch jemand frei sein sollte und nicht bereits am Nachfolgertitel arbeitet)?
Fazit: FM 2004 erscheint über weiten Strecken unfertig. Fast schon unspielbar. In keiner anderen Industrie würde man es so leichtfertig wagen, unfertige Produkte zu verkaufen. Die Möglichkeit mittels Patches Korrekturen anzubringen, verleitet Softwarehersteller immer mehr zum Programmieren schlampiger Software. Verlierer sind wir Käufer.
Solch unprofessionelles Verhalten sollte nicht durch hohe Verkäufe unterstützt werden. Ich würde jeden raten das Spiel erst zu kaufen, wenn es tatsächlich einwandfrei läuft. Das Potential für einen super Titel wäre eigentlich ja vorhanden...
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2003
Auf den ersten Blick macht der neue Fussballmanager einen durchaus gelungenen Eindruck - wenn ich auch im Vergleich zum Vorgängerprodukt keine wirklich "revolutionären Neuerungen" entdecken kann.
Bedenklich erscheint dann schon eher, dass der erste Patch zum Spiel mit dem Tag der Veröffentlichung herauskam - dieser muss auch von Ihnen heruntergeladen werden - sonst drohen Abstürze und Unspielbarkeit.
Doch auch dieser Patch löst die vielfältigen Probleme nicht: Das Programm ist nach wie vor eigentlich unspielbar - was sich in den einschlägigen Foren zum Spiel auch nicht als Problem einzelner User herausstellt (stellenweise >3000 Hits in den Foren):
Im Rahmen der Halbzeitansprache stürzt das Programm regelmäßig ab, so dass das wirkliche Spannungsmoment weniger im Ausgang des jeweiligen Spiels als viel mehr in der Fragestellung "Kann ich weiterspielen oder muss ich neu starten" liegt. (Dieser Bug tritt wie gesagt in einer Häufigkeit auf, dass es sich nur für echte Fans lohnen dürfte dieses Spiel dauerhaft zu spielen)
Insofern kann eigentlich bis zur Behebung dieses (und vieler anderer) Bugs das Urteil nur lauten: Absolut ungenügend.
Mal wieder eine absolut kundenunfreundliche Veröffentlichung mit vielen Fehlern deren Beseitigung noch auf sich warten lässt und die man schon im eigenen Interesse nicht durch Kauf unterstützen sollte.
Hier ist Anstoss 4 sicherlich die glücklichere und weniger nervenzerfetzende Wahl - man sollte sich vor dem Kauf in jedem Fall genau darüber informieren wo die Probleme liegen und ob diese mitlerweile beseitigt wurden.
Nachtrag: Ein zweiter Patch ist mitlerweile in Arbeit lässt aber so die offizielle Verlautbarung noch auf sich warten: Eine bodenlose Frechheit fehlerhafte Produkte zu verkaufen und die Behebung der Probleme dann dermaßen zu verzögern!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2004
Dieses Spiel ist wirklich ein Glücksspiel, denn bei einigen funktioniert es zumindest teilweise oder eine Zeitlang - bei mir im Familienkreis leider überhaupt nicht, obwohl der Computer alle angegebenen Voraussetzungen mehr als erfüllt. Wer jetzt denkt "der ist nur zu doof", die/den muss ich enttäuschen - die Antwort der gestandenen "Support"-Mitarbeiter des Herstellers auf das Problem war im Endeffekt - ein Schulterzucken. Na dann viel Spass mit diesem Glücks-Spiel.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2004
Der FM 2004 ist Niemandem zu empfehlen, denn es besteht auf jeden Fall die Gefahr, dass das Spiel andauernd abstürzt. Zunächst geschah dies seltener, aber mittlerweile friert es ständig ein. Das kurz nach dem Release erschienene Update 1.10 von EA löst diese Probleme nicht. Ein neues Update ist zwar versprochen, allerdings nun schon seit etwa 4 Wochen nicht von EA realisiert worden. Es ist zu befürchten, dass sich die Probleme gar nicht lösen lassen und man deshalb auf einem unspielbarem FM 2004 sitzen bleibt. Ausserdem sollte sich keiner Einreden, das Spiel werde auf seinem System schon laufen. Natürlich läßt sich die Quote derer, bei denen dass Spiel dauernd einfriert nur schätzen, aber meines Erachtens dürfte diese Quote sehr viel höher sein, als das von allen Seiten suggeriert wird. Natürlich wird man derartige Beiträge kaum glauben, wenn von allen Seiten mit dem neuen FM 2004 geworben wird, die Spielezeitschriften herausragende Bewertungen abgeben und mit enormen Verkaufszahlen geprahlt wird.
Aber einige Dinge machen einen dann doch mißtrauisch!!!
1.Mich hat es auch getroffen. Der FM 2004 ist bei mir unspielbar.
2.Bei Durchschau des FM-Forums fiel mir auf, das Zahlreiche von Mitgliedern des Forums ins Leben gerufenene Forum-Themen von EA einfach entfernt wurden, weil das Thema EA offensichtlich nicht passte.
3.Immer wieder Gerüchte, dass zahlreiche Spielezeitschriften Verträge mit EA haben, also zu einer negativen Bewertung gar nicht im Stande oder Willens sind.
Deshalb kann ich jedem nur raten, vom FM 2004 die Finger wegzulassen. Riesengroße Abstürzgefahr ohne realistische Aussicht auf Besserung. Ausserdem sollte man mit einem Kauf keinesfalls die "Verarscherkampagne" von EA gegenüber den Verbrauchern unterstützen, die gerade so tun, als hätten sie das tollste Spiel der Welt herausgebracht. "Ist doch egal dass es nur bei jedem Zweiten funktioniert."
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2004
Wenn der Fußballmanager 2004 einmal läuft ist es ein tolles Spiel. dank der Fusion mit Fußball 2004 und den vielen neuen Funktionen.
Aber, wir haben es hier im Familienkreis auf mehr als 6 PCs getestet, auf lediglich einem lief es. Einmal erkannte es seine eigenen CDs nicht, dann waren die Soundfunktionen nicht mehr vorhanden, dann klappte die Neuinstallation nicht mehr, dann waren teilweise Menüs und Texturen durchsichtig, etc.
Fragen an den Support (0190xxx oder eMail) sind nach über 14 Tagen nicht beantwortet worden. Der Patch (aktuell v1.1) hilft auch nicht weiter.
Nach den obigen Erfahrungen möchten wir nur jedem Käufer raten, das Spiel erst zu testen und dann zu kaufen! Viel Glück!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2003
Lange habe ich auf FM2004 gewartet, aber leider sind meine Erwartungen nicht in Erfuellung gegangen. Fur mich hat das Spiel einfach noch zu viele Bugs. Die Kommentare zu den Spielen passen oft ueberhaupt nicht, man stellt sich manchmal die Frage ob FM2004 wirklich das Spiel kommentiert das man gerade spielt.
Aber das allergroesste Problem sind die Spielabstuerze. Das Spiel funktionnierte bei mir eine Saison lang aber in der darauffolgenden Saison, stuerzte das Spiel immer wieder an der gleichen Stelle ab. Momentan habe ich eine neue Saison mit einer neuen Mannschaft angefangen und warte auf das erneute Abstuerzen.
Haette ich noch mal die Moeglichkeit das Spiel abzubestellen, wuerde ich keinen Augenblick zoegern. An und fuer sich ist das Spiel ja nicht so schlecht aber das Abstuerzen laesst einfach kein Spass aufkommen
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2004
Vorab: FM2004 läuft auf meinem Rechner. Fehlerfrei allerdings auch nur mit den Patches, die sich EA aus der Nase hat ziehen lassen.
Ich war schon ein eifriger 2003er-Spieler und war gespannt, was denn da an Neuerungen auf mich zukommen. Futball Fusion hier, Football Fusion da, ok, interessiert mich nicht, Fußballspiele spiele ich auf Konsole, Manager auf PC, weiter...neues Transfersystem? Nicht schlecht, war aber vorher schon o.k., weiter...Nationalmannschaft trainieren....gut, war eh schon lange überfällig.
Nochwas? Nö. Die Grafik der Menüs sieht anders aus, nicht unbedingt besser. Die Texte wurden nahezu 1:1 vom Vorgänger übernommen - Frechheit. Selbst im Textmodus die gleichen Sprüche der 03er-Ausgabe - Jungejunge! Die gleichen Trainingslager, Jugendinternate, zu kaufende Objekte im privaten Bereich, Taktikmöglichkeiten, undundund.
Echtzeittraining? Nutzlos, da zu geringe Auswirkungen. Spieler warmlaufen lassen? Boah. Der 3D-Grafik-Modus zeigt jetzt noch schöneren konfusen Kick, ohne Kopfbälle und Übernahme der taktischen Einstellungen, geschweige denn, daß die Fähigkeiten der Kicker hier irgendwelche Auswirkungen zeigen würden, was im Grunde genommen alle sorgfältig vorgenommenen Auf- und Einstellungen zum nutzlosen Beiwerk degradiert, was an sich der totale Nepp ist und einen FußballMANAGER sicherlich insgesamt in Frage stellen dürfte.
Die Tatsache, daß Verbesserungen wie neue Textzeilen und verbesserter Spielablauf im 3D-Modus von engagierten Fans kommen, ist ein Armutszeugnis für EA Sports, die sich wohl ganz auf das neue Football Fusion Feature verlassen haben (das, wie man hört, nicht fehlerfrei funktioniert und bei weitem nicht mehr sooo neu ist - kennt noch jemand den "Kick Off Player Manager" auf dem Amiga500...?).
Im Endeffekt frage ich mich, wofür ich mein Geld ausgegeben habe. Für aktuelle Spielerdaten? Für ein Feature, daß ich nur nutzen kann, wenn ich mir noch das andere verkorkste Produkt von EA Sports kaufe? Für noch mehr Fehler im nahezu identischen Spiel zur letztjährigen Ausgabe? Das ist in meinen Augen noch nicht mal ein Update, geschweige denn ein komplett neues Spiel.
Im übrigen sollte man, wenn man schon Produkte im Beta-Stadium auf den Markt bringt, auch einen vernünftigen Support leisten. EA tut dies leider nicht. Time to say goodbye.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2003
EA SPORTS Fußballmanager 2004
Wichtig: Diese Liste ist vorläufig und beinhaltet noch nicht einmal 50% der neuen Features. Mehr in den kommenden Wochen...
FIFA 2004 Engine
Der EA SPORTS Fußballmanager 2004 wird die FIFA 2004 3D-Engine verwenden. Dies beinhaltet nicht nur grafische Aspekte, sondern auch die komplette neue KI und alle Soundeffekte. Damit werden die taktischen Features aus dem FM2004 jetzt optimal umgesetzt.
Die beinhaltet frei Aufstellungen, die Spielerattribute, individuelle Anweisungen an einzelne Spieler (z.B. Passen, Schießen, Ball wegschlagen etc.), verschiedene Passspiel- und Konterstile und die Abseitsfalle.
Der EA SPORTS Fußballmanager 2004 ermöglicht außerdem jetzt die verschiedenen Grafikauflösungen von FIFA.
Football Fusion
Ein einzigartiges und innovatives Feature, das es dem Spieler erlaubt, seinen Lieblingsverein vom FM zu FIFA zu exportieren (entweder direkt am Spielstart oder irgendwann aus einem laufenden Spiel heraus). Damit können FIFA-Spieler z.B. den FM-Editor nutzen.
Außerdem können FM-Spiele auch im FIFA-Action-Modus gespielt werden. So kann man vor dem Spiel statt z.B. "Textmodus" auch "FIFA-Spiel" aufrufen. Dann können die eigenen Spieler im Actionmodus kontrolliert werden. Nach dem Spiel wird das Ergebnis des Spiels zusammen mit den entsprechenden Daten an FIFA zurückgegeben.
Ligen und Spieler
Der EA SPORTS Fußballmanager 2004 beinhaltet erneut ungefähr 45 Ligen, inklusive der englischen Premier League und den Nationwide-Ligen, der 1. und 2. französischen Liga, der deutschen Bundesliga und 2. Bundesliga, und der ersten und zweiten spanischen Liga. Es gibt über 30.000 FIFPro Spieler und mehr als 25.000 generierte Jugendspieler und sonstige Spieler.
Eine genaue Liste der enthaltenen Ligen wird ca. 4 Wochen vor der Veröffentlichung des FM2004 bekannt gegeben.
Nationalmannschaft
Der Spieler kann im FM2004 zusätzlich zum Verein auch Nationalmannschaften managen. Dies beinhaltet:
- Vertragsverhandlungen und Entlassungen
- Einstellung eigener Assistenten und Angestellten
- Spielernominierungen (für einzelne Spiele und für die Turniere)
- zurückgetretene Spieler können zur Rückkehr bewegt werden
- Auswahl eines Camps vor einem Turnier
- volles EM- und WM-Turnier, inklusive Qualifikation
- Freundschaftsspiele
- Wahl des Gastgeberlandes
- Auslosungen
- spezielle Statistiken (z.B. Spieler des Turniers)
- Turnierberichte und -zusammenfassungen
Missionen
Im Verlauf des Spiels erhält der Spieler gelegentlich das Angebot, eine spezielle Mission durchzuführen. Dabei wechselt er von seinem aktuellen Verein für eine gewisse Zeit zu einer neuen Herausforderung - um dann am Saisonende zu seinem alten Verein zurückzukehren (natürlich ist der Wechsel freiwillig).
Solche Missionen beinhalten das Retten eines Vereins aus Abstiegsnot oder den Versuch einen Verein aus der Bedeutungslosigkeit des Mittelfeldes während der letzten zehn Spieltage doch noch zum Aufstieg zu führen.
Einzelne Trainingeinheiten können gemanagt werden
Einmal im Monat ist es mögliche eine Trainingseinheit in Echtzeit zu managen und verschiedene Übungen ausführen zu lassen - um auf diese Weise zusätzliche Informationen über Form, Fitness und Einstellung der Spieler zu erhalten.
Transfermarkt
- auf die neuen Verhältnisse angepasste Gehälter und Ablösesummen
- verbesserte KI der Computermanager (Computervereine kämpfen um ihre Stars halten zu können, erkennen verstärkt auch Schnäppchen, usw.)
- neues System wie die Vereine die Spieler bewerten und umgekehrt die Spieler die Vereine
- mehr Spannung, weil das Verpflichten von Spielern aus unteren Ligen riskanter wird (sie müssen ihre Fähigkeiten auch beweisen, sonst drohen verstärkt Abwertungen)
Stärkensystem
Das Stärkensystem beinhaltet ein verbessertes Attributsystem (alle Spieler haben jetzt alle Attribute, inklusive der Torhüterattribute). Der Trainingfortschritt arbeitet nun in drei Schritten (33, 66%, 100%), der das Stärkensystem praktisch auf 10 Stufen erweitert.
Amateure
- Spielberichte
- realistische englische Reserveligen
- volle Kontrolle über die Aufstellung auch bei den Amateuren
- volle Kontrolle über das Training der Amateurmannschaft
Jugendmannschaften
Die Jugendmannschaft des Vereins spielen jetzt in einer echten Liga und es ist möglich sich echte Spielberichte dieser Mannschaft anzeigen zu lassen (inklusive der Torschützen, Noten etc.).
Es wurden ferner zehn neue Jugendcamps integriert.
Stadionbaukasten
Neue Features im Stadioneditor des FM2004 sind:
- echte 3D-Eingänge (nicht nur Texturen wie im FM2003) mit verschiedenen Treppenkonstruktionen
- verschiedene Pressebereiche (unter dem Dach, überdachte Einheiten, normale Reporterplätze)
- Pfeiler
- Zäune
- neue Dacharten
- bessere Stadionumgebung
- kompatibel zu den FM2003-Stadien (damit ist bereits eine große Anzahl Stadien verfügbar)
0Kommentar| 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2004
Ich habe mir auch Fussball Manager 2004 gekauft, um mir mal einen Vergleich in optischer als auch in spieltechnischer Hinsicht zu Anstoss 4 Edition 03/04 bilden zu können. Zum optischen muss ich sagen, dass ich beim Fussball Manager das Layout nicht so überragend finde, die Menüaufteilung ist meiner Meinung nach nicht so gelungen und alles wirkt irgendwie überladen. Zum spieltechnischen: nunja, ich finde einige Menüs sind ziemlich versteckt, aber sonst sehr umfangreich.
Alles in allem bin ich der Meinung: wer sich zwischen Anstoss 03/04 und FM2004 entscheiden muss, sollte dann doch eher zu Anstoss greifen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2004
Bei der Installation des FM2004 auf meinem PC hab ich in weiser Voraussicht auch gleich das bereits verfügbare Update 1.1 von EA mitinstalliert. Mein erster Eindruck vom Spiel war außerordentlich positiv - wirklich der beste Fussballmanager den ich je auf meinem Computer installiert hatte (ich habe seit der Amigazeit sämtlich Bundesligamanager-Reihen ausprobiert)!
Warum ich dann nur drei Sterne vergebe? Obwohl ich bereits das erste Update installiert habe, stürtzt mir das Spiel immer wieder nach Beendigung einer Saison ab. EA schreibt zwar, dass der Fehler bereits erkannt sei und mit dem nächsten Update behoben wird - aber von einem Update 1.2 ist noch nichts zu sehen. Außerdem gibts noch einige andere nervige kleine Fehler (Bugs). Einigermaßen fehlerfrei wäre das Spiel sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,89 €
23,99 €
22,35 €
42,98 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)