flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
85
4,6 von 5 Sternen
Billy Talent [Vinyl LP]
Format: Vinyl|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. Mai 2017
Als großer Musikfanatiker und Billy Talent Fan war es einfach ein Muss sich dieses Album zu kaufen und ich bereue es zu keinem Augenblick.
Eine wirklich Abwechslungsreiche Platte mit einer vollen Emotionspalette von tiefsinnig und traurig bis aggressiv und unverfroren.
Da ich die beiden folgenden Platten auch besitze fällt es mir leicht auch dazu einen Vergleich zu treffen. Gegenüber den neueren Platten ist ihre Debutplatte die im Vergleich harte Seiten von Billy Talent. Die neueren Platten werde ich in ein paar meiner anderen Rezensionen näher beleuchten.
Zum Schluss stellt sich noch die Frage: "Ist das was für Jedermann?" Dazu kann ich nur sagen dass man es ausprobieren und selbst am eigenen Leib, sozusagen als Selbsversuch, machen soll. Es ist eine sehr energiegeladene Platte die vielleicht nichts für Jedermann ist.
Gebt euch den Shit einfach!
MfG Tom
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Das Album selbst ist super!!!
Es geht hier nur um die Qualität der Vinyl Pressung.
Die ist in meinen Augen nicht so besonders toll...
Wenn einfachere Systeme benutzt werden (eliptische Nadel, einfachere LS) is der Sound echt ok.
Wenn hochwertigeres Equipment benutzt wird welches doch analytischer spielt (T+A LS, Shibata Nadel) hört sich die Platte auf einmal gar nicht mehr gut an. :-(
Die erste Pressung war noch ein Doppelalbum... hatte wahrscheinlich einen Grund...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2017
Ich bin Neu-Fan der Band und habe mir ihr Debüt-Album erst gekauft, nachdem ich schon Billy Talent II, Dead Silence und Afraid of Heights kannte und muß sagen: Billy Talent I ist um Längen besser als all ihre Nachfolger-Alben ! Jeder Song ein Meisterwerk, schnell, aggressiv und rotzig-punkig - da merkt man ihnen ihre Jugend an ! Selbst die einzige Ballade dieses Albums (Nothing to Lose) hat es vor allem textlich in sich und mir -als Mutter zweier Teenager- fast die Tränen in die Augen getrieben. Mein absoluter Favorit ist aber gleich der Opener " This is how it goes", mit Bens einmaligen Screams ! Weitere Anspieltipps: "River Below" und "Prisoners of Today". "Lies" und "The Ex" sind eingängige Mitbrüll-Nummmern, die vor allem live richtig Spaß machen müssen, aber -in richtiger Lautstärke- auch im heimischen Wohnzimmer richtig gut abgehen. Fazit: Für Freunde des härteren Rock eine unbedingte Kaufempfehlung und ein leises Bedauern, das die Band auf ihren späteren Alben dieses hohe Niveau ihres Debüts nicht halten konnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Das erste Album von Billy Talent ist immer noch das Beste. Mir gefallen zwar auch die folgenden. Aber "This is how it goes" bleibt mein Lieblings-Song. Auch der Rest des Albums ist einfach richtig gut. Punk vom feinsten, der einfach Spass macht und energiegeladen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2016
Gelungener Start für eine vielversprechende Band, das macht Lust auf mehr. Durchgängig gute bis teilw. sehr gute Lieder, keine Hänger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2006
Das erste Album der vier kanadischen Emo-Core Rocker steigt direkt mit dem Kracher "This Is How It Goes" ein, der am Anfang mit einem Super Intro glänzt, in dem nacheinender Gitarre, Schlagzeug und Bass beginnen und sich über die Strophe steigert bis sich schließlich im Refrain diese Spannung entlädt. Als nächstes kommen die Stücke "Living In The Shadows", "Try Honesty" und "Line & Sinker", die für sich sehr gut gelungen, aber musikalisch schwer zu beschreiben sind(außerdem würde es zu lange dauern jedes Lied genau zu beschreiben, ich habe "This Is How It Goes" nur als Beispiel benutzt), wie eigentlich das komplette Album, dafür sind die Stücke zu unterschiedlich.

Es gibt jedoch eine Sache, die bei eigentlich jedem Lied auffällt: Nämlich den sehr ausgeprägten Hang zum Geschrei beim Frontsänger Benjamin Kowalewicz. Das kann man jedoch beurteilen wie man will, ich finde es zu den Inhalten der Songs meistens Recht passend, da es die Gefühlslage einfach verdeutlicht.

Für mich ist dieses Album absolut gut gelungen und ich kann es eigentlich nur jedem, der gerne knackigen Rock hört, empfehlen!MfG

Andi
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2003
Meine Begeisterung ueber diese CD ist mit jedem Anhoeren gewachsen und hat sich noch einmal verzehnfacht nachdem ich diese geniale Band vorgestern live erlebt habe, so dass ich sie jetzt nicht mehr in Worte fassen kann. Doch ich werde trotzdem versuchen, ein paar Saetze dazu zu schreiben.
Dieses Album ist Energie pur. Es ist weder Freude, noch Trauer, noch wirkliche Wut, die aus den Liedern spricht. Ich kann es nicht einordnen, aber es blaest einen davon =)
Alleine der erste Track, "This Is How It Goes", ist es verdammt noch mal Wert, sich diese CD zuzulegen. Geniale Lyrics, teils gesungen, teils in kleine Schrei-Ausbrueche verpackt und wer dabei noch ruhig sitzt und nicht nach ein paar mal hoeren mitgroehlt, dem ist auch nicht mehr zu helfen =D
Es folgen 11 weitere Hammer. Man kann die CD ohne weiteres von vorne bis hinten durchhoeren, ohne einen Aussetzer zu finden.
Meine persoenlichen Hoehepunkte sind "This Is How It Goes", "Line And Sinker", "River Below" und "Prisoners Of Today".
Doch auch "Lies", das die Musikindustrie kritisiert und "Nothing To Lose", in welchem es um einen einsamen Outsider geht sind nicht zu verachten.
Wer sich einmal reingehoert hat, der will diese CD sicher nicht mehr hergeben =)
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2010
Naja - was soll man zu Billy Talents Debut-Album noch schreiben?! Ein knadenlos druckvolles Album, das mit sehr eingängigen Melodien aufwartet und mit Ben K.s Stimme und den musikalischen Arrangements absoluten Wiedererkennungs-Charakter besitzt.
Der Masse war die Band ja eigentlich erst mit "Devil in...", also mit Billy Talent "II" so richtig bekannt geworden. Und mir ehrlich gesagt auch! Doch obwohl "II" mein erstes Billy Talent Album war und ich es für ein Spitzenstück Rockmusik halte, so muss ich mir doch eingestehen, dass das Debut-Album zugleich den bisherigen Zenit der Band darstellt.
Mittlerweile kann man drei B.T.-Alben vergleichen und in meiner persönlichen Reihenfolge stehen die Alben an den Plätzen ihrer jeweiligen Nummerierungen.
Und damit komme ich nochmal zum Titel meiner Rezension:
Dieses Album ist kaum zu toppen - zumindest mit "II" und "III" haben es die Kanadier nicht ganz geschafft.
Wer Rockmusik - in welcher Form auch immer - an sein Ohr lässt, der muss dieses Album gehört haben!
5 Sterne - klare Sache!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2007
Jetzt nachdem ich das II. Album auch kenne wage ich mal eine Rezension abzufassen. Mir gefällt das erste Album besser, da mir beim Billy II ein bischen das "Feuer" des I. fehlt!
Das Debut rockt bedeutend mehr; nur am Ende lässt der Zauber etwas nach.
Ansonsten kommt hier eigentlich kein angefixter Rockfan ungeschoren davon.
Das Argument des inkompetenten Sängers ist lächerlich und beweist nur, daß die Leute, die sowas schreiben einfach keine Ahnung von den Wurzeln des Punk Rock haben. Da gab es nämlich mal Ende der Siebziger (also kurz nach meiner Geburt ;-)) die Dead Kennedies, derren Röhre Jello Biafra ähnlich gekräht hat! Das passt meiner Meinung nach perfekt zu dieser Art von Musik und hebt das Album von anderen Gruppen wie Offspring, Green day und Konsorten ab!
Super geeignet für Funsport jeder Art oder einfach nur zum abrocken!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2006
hm was haben wir denn da? aha billy talent mal sehn...
cd rein...anlage aufdrehn....
WUMM! geballte ladung (punk?-)rock mit tollem gitarrensound und einem drummer der so richtig reinhaut. dazu ein sänger mit anscheinend sehr sehr guten stimmbändern. denn die braucht er auch. aber ohne seine stimme wärs auch nur halb so geil!!
das endergebnis ist anspruchsvoller rock der so richgtig abgeht und reinhaut.
für alle denen vielleicht noch eine etwas andere aber keineswegs schlechte rockplatte fehlt eine echter tipp. fad wird einem damit sicher nicht. (und als kleines extra gibts auf der cd noch 2 videos. das eine ist eine art werbung für ihre dvd und dann noch das video zu "try honesty".)
jedenfalls sicher kein fehlkauf!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Billy Talent II
6,99 €
Afraid of Heights
9,99 €
Hits
6,97 €
Dead Silence
14,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken