Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 2. November 2017
Hab mir die original Version nochmal gehollt da der remaster auf der ps3 und Xbox 360 mir irgendwie schlechter vorkommt ansonsten kann ich nur das Spiel jeden empfehlen der beatm ups spielt ^^
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2014
Das Spiel ist ein netter Zeitvertreib mit viel Action, mit freunden macht es noch mehr Spaß. Jeder der den Vorgänger kennt wird es mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Mai 2014
reines "wer drückt das Knöpfchen am schnellsten" Spiel. Hier gewinnt nicht der überlegene und bessere Spieler sonder der der blind die Knöpfe einfach durcheinander am schnellsten drückt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2014
Das Spiel wurde vor dem Verschicken nicht in der Hülle befestigt. Als das Soft-Paket ankam machte etwas komische Geräusche was sich dann leider als die lose CD herausstellte. Folglich war sie leider verkratzt. Darüber hinaus waren Fettspritzer auf der Oberseite der CD aufzufinden, was eine vorherige Reinigung der Ware ausschließen lässt. Des Weiteren fehlt das Booklett. Die Bonuszettel waren jedoch dabei...Der Versandt dauerte von allen 3 bestellten Spielen am längsten (2 kamen Donnerstag, dieses Spiel jedoch erst am Dienstag darauf). Die Hülle ist leicht verdreckt. Ich muss demnach die CD samt Hülle abwaschen bevor ich sie überhaupt anfassen mag...Ekelhaft sowas...Die anderen bestellten Spiele waren in Top-Zuständen aber das hier...Der Preis war zwar gering, weswegen man beim Porto aufschlug aber dennoch...Niemals wieder!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2003
Soul Calibur 2 ist das mit Abstand komplexeste, motivierenste und grafisch beste Prügelspiel, was ich bislang auf der PS2 gesehen habe. Die Vielzahl der Kämpfer sorgt dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Moves sind zum größten Teil leicht erlernbar, genau so wie der Rest der Steuerung. Nach ein paar Runden können auch Anfänger komplexe Bewegungen hinkriegen, wodurch sich der Frustfaktor gegen null bewegt.
Grafisch zieht das Spiel wirklich alle Register. Die Bewegungen wirken unglaublich flüssig und natürlich, die Effekte sind toll inszeniert, ohne albern oder zu bunt zu wirken, und die einzelnen Arenen sind sehr detailliert dargestellt..
Der absolute Höhepunkt des Spiels ist der Weapon Master Modus. Hier kann man diverse Extras freispielen (neue Charaktere, Outfits, Arenen, neue Modi etc.) oder mit gewonnenem Geld neue Waffen kaufen, die man dann auch im Arcade Modus einsetzen kann.
Alles in allem ist das Spiel einfach ein Hammer. Wer das nicht kauft, hat selber schuld.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2011
Normalerweise bin ich kein großer Beat em Up-Fan, die Soul Calibur-Reihe verfolge ich jedoch seit ihren Anfängen. Soul Calibur 2 ist eins meiner liebsten Spiele (und meine Sammlung ist recht groß), es ist aber auch nicht ganz ohne Fehler.

Die Technik von Soul Calibur 2 ist für ihr Alter beeindruckend. Abgesehen von kleineren Grafik-Glitches (Waffen, die bei bestimmten Posen von Charakteren auf einmal in ihren Körpern verschwinden beispielsweise) ist die Grafik super. Die Charaktere sehen realistisch und glaubwürdig aus und besonders die Stages sind relativ detailreich und sehr schön anzuschauen. Die Soundeffekte, also zusammenknallende Waffen, sind glaubwürdig und vorallem der Soundtrack ist einfach nur genial. Was für ein Beat em Up relativ überraschend ist. Jedes Stück passt perfekt und erzeugt eine ganz eigene, "epische" Stimmung. Die Synchro ist, egal ob Japanisch oder Englisch, ziemlich trashig, seltsamerweise bemerkt man das beim Spielen aber garnicht. Sie passt einfach so perfekt.

Die Modi sind abwechslungsreich und bieten sowohl für Solo-Spieler als auch für Multiplayer-Abende genug. Arcade, Kämpfe auf Zeit, Survival, Team-Kämpfe, in denen man mehrere Charaktere benutzen kann, und allen voran den grandiosen Waffenmeister-Modus. In diesem bekommt man eine sehr gut inszenierte Story erzählt, während man verschiedene Missionen bestreitet, Gebiete bereist und in Shops neue Waffen, Kostüme und andere kleine Zubehöre kauft. Unter anderem kann man eine Waffengalerie, hochauflösende Bilder der Charaktere und Kampfdemonstrationen erstehen. Die Missionen sind hierbei sehr abwechslungsreich und reichen vom einfachen "Besiege deinen Gegner" bis zu sehr speziellen Anforderungen, die tiefere Kentnisse des Spiels erfordern. Es gibt hier auch einiges Geheimes zu entdecken. Der Waffenmeister-Modus ist vielleicht das, was einen am längsten am Spiel beschäftigt. Das Kampfsystem ist zugänglich, aber auch komplex. Es gibt sehr viele verschiedene Angriffstypen und Angriffstechniken und bis auf wenige Ausnahmen spielen sich die meisten Charaktere - von denen man übrigens sehr ausführliche Profile einsehen kann - komplett unterschiedlich. Es gibt brachiale Axtnutzer und grazile Schwertkämpferinnen - für jeden ist etwas dabei. Um wirklich alle Feinheiten des Kampfsystems zu verstehen, muss man sich mit dem Trainings-Modus auf jeden Fall auseinander setzen. Man wird dafür aber auch mit starken Kombinationen und Angriffen der Charaktere belohnt.

Abschließend sind es einfach all die kleinen Details, die das Spiel so gut machen. Der absolut geniale Soundtrack, die tolle Grafik, die sympathischen Charaktere, der super inszenierte Waffenmeister-Modus und die umfangreichen Galerien, in denen man Zusatzinformationen über Waffen und Charaktere einsehen kann.

Allerdings gibt es auch einige negative Punkte zu vermerken. So ist der Waffenmeistermodus an sich zwar toll inszeniert, der zweite und dritte Satz Missionen bringt jedoch keine neue Story und ist mit seinen teilweise nervigen Anforderungen (besiege deinen Gegner mit einer Wandkombo zB) kaum motivierend. Und der normale Arcade-Modus beschäftigt Solisten auch nicht unbedingt lange. Den ganz großen Spielspaß holt man aus Soul Calibur erst im Multiplayer raus. Trotzdem sind dies nur kleinere Negativpunkte. Das Spiel an sich würde ich trotzdem jeden PS2-Besitzer ernsthaft empfehlen - sogar dann, wenn man für das Genre eigentlich weniger übrig hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2004
Ich habe Soul Calibur II vor diesem 2. Teil selber noch nie gespielt - doch ich bin vollkommen von den Socken, wie genial dieses Beat'm Up doch ist.
Nicht nur, dass das Spiel eine unglaubliche Spielzeit hat (Durch verschiedene Spielmodi), nein auch die Grafik ist dermaßen schön, dass es einem fast die Sprache verschlägt.
Die Hintergründe sind wunderschön, die Charaktere haben unglaublich viele Details, und auch was die Masse der Wafen angeht - 11 Waffen pro Kämpfer sind glaube ich genug.
Es gibt Unmengen von Geheimnissen zu entdecken und frei zu schalten - von einfachen Art Works bis hin zu neuen Waffen, Charakteren und Spielmodi.
Waffen können am Anfang des Kampfes selbst ausgewählt werden - in einem speziellen Modus kann das Land bereist werden, Erfahrung gesammelt (was nur die Kämpferklasse ändert, aber sonst keine Auswirkungen hat)und Geld verdient werden, um damit neue Waffen zu kaufen.
Auch die Steuerung der Charaktere ist sehr gut gelungen - die Geschwindigkeit der Kämpfe ist ziemlich hoch, jedoch gehen die KOmbos und Attacken schnell von der Hand wenn man ein wenig trainiert hat.
Alles in allem kann ich jedem nur wärmstens empfehlen, diesen Meilenstein der Prügel-Game-Geschichte zu kaufen - jeder Fan des Genres muss einfach zugreifen!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. September 2003
Ich hatte zuvor (bis vor 5 Tagen) noch eine PS one mit Soul Blade (dem allerersten Spiel dieser Reihe) und ich zockte es unentwegt, aufgrund der Kämpfer und weil es einfach ein anderes Beat em up war!
Die PS 2 hab ich mir aufgrund SC2 Spiels gekauft, es ist einfach der HAMMER!!!!!
Ich habe Tekken 4 gespielt, Tag, Bloody Roar, DoA 2, Virtua Fighter, etc., doch wer dagegen dieses Spiel sieht denkt er sei auf einem andern Planeten. Die Steuerung ist flüssiger, die Moves eindrucksvoller, bessere Charaktere, schönere Umgebung, geniale Grafik.
Mitsurugi in neuester Form zu sehen- einfach ein Erlebnis!
Ich mag Beat em up's, doch bisher haben sie mich höchstens eine Woche motiviert. DIESES SPIEL MOTIVIERT JAHRE!
Das besondere zu dem Gameplay: Dieser neuentwickelte Waffenmodus. Es gibt über 300 Waffen. Jetzt auch mit Gold um sie selbst zu kaufen. Der Waffenmodus ist ein geniales Feature.
Es gibt 15 Kämpfer (Heihachi als Bonuskämpfer, der einzige ohne Waffe *g) und 8 die man dazu erspielen kann. Bonus Arenen, Profile, etc. SOO MACHT DAS SPIELEN UND ÜBEN SPAß!!!
Die Musik ist auch nocheinmal vorzuheben.
Ich sag nur: SO EIN PS2 GAME BEKOMMT MAN SELTEN. EIN PFLICHTKAUF!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2003
Das Spiel ist wirklich der Hammer - wer es von der Dreamcast kennt wird begeistert sein, denn daß Spiel hat sich wirklich gebessert; grafisch wie auch technisch.Die meisten Moves wurden übernommen (nur das es mehr sind) und die Ladegeschwindigkeit ist auch wieder spritzig. Für alle die es noch nicht kennen, kann ich nur sagen, daß es meiner Meinung nach immer noch das beste Beat 'em up - Game ist, weil es auch eine Menge bietet. Alleine der Waffenmeister-Modus sieht es vor sehr sehr viele Aufgaben zu meistern..so verliert ihr z.B. Energie, aber müsst den Gegner besiegen um weiter zu kommen..oder werdet von Luft zur Seite gedrängt während ihr kämpf..oder müsst eine Bombe eurem Gegner zustecken bevor die Zeit rum ist...ihr seht - jede Menge !! Die Grafik ist so..in Mortal Kombat und Tekken Qualität..die Steuerung ähnelt eher..virtua Fighter oder Doa3! Echt - ich finde es SUPER und ich bin nicht der Typ der alles mag (z.B. Virtua Fighter - is' nicht mein Ding) !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Oktober 2003
Dieses Spiel ist für mich in der Grafik,Handling und Sound absolut Spitze!!!
Es sind viele Kämpfer auswählbar und hat eine wirklich tolle Grafik.Die Schauplätze sind genial wiedergegeben und die Kämpfer haben eine Reihe von geilen Moves drauf.Dieses Spiel ist der entscheidende Tick besser als Tekken oder Virtual Fighter.Es mach sehr viel Spaß dieses Game zu zocken und ich kann es nur empfehlen!!!Wer auf solche Spiele abfährt,sollte sich dieses nicht entgehen lassen.
Einfach klasse!!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Soul Calibur 3 [Platinum]
Soul Calibur 3
47,99 €
SoulCalibur V
26,90 €
Tekken 5 [Platinum]
48,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)