Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
16
3,8 von 5 Sternen
In This Skin
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,35 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 3. Juli 2004
Ich wusste nicht, was ich von 'In This Skin' zu erwarten hatte, da ich das erste Album eher durschnittlich fand und ich Jessica Simpson als Sängerin danach mehr oder weniger verdrängt hatte. Somit bekam ich auch nichts davon mit, dass sie bereits ein zweites Album veröffentlicht hatte. Wie dem aber auch sei, habe ich nun das neueste Wek von ihr in der Hand. Nachdem ich den Opener 'Angels' - einer Cover Version des Robbie Williams' Song - hörte, war ich absolut enttäuscht, dadurch, dass sie diesen wunderschönen Song einfach nur falsch interpretiert bzw. gecovert hat! Nunja, ich hab mir also den Rest angehört und war danach auch nicht so begeistert. Anstatt das Album aber sofort wegzulegen, hörte ich es mir immer wieder an und so langsam aber sicher, hebten sich manche Lieder aus diesem Album heraus! So kam es, dass ich erst nach dem mehrfachen Hören die wunderschöne Ballade 'You Don't Have To Let Go' wahrgenommen habe! Für mich fast der beste Song auf diesem Album! Auch 'In This Skin' bzw. 'With You' sind für mich sehr gute Pop-Songs! Wie schon leicht angedeutet, find ich die beiden Coversongs ('Angels / 'Take My Breath Away') ziemlich misslungen, dennoch soll dies nicht bedeuten, dass das ganze Album schlecht ist. Natürlich gibt es auch auf dieser CD viele gute und auch schöne Popsongs, die mit Sicherheit dem einen oder anderen gefallen werden, der sonst auch auf eingängige Popmusik steht! Alles in allem ist dies ein gelungenes Popalbum, wo die zweite Hälfte viel besser ist als der Anfang des Albums!! Jedoch nur diese 3 Sterne, da es sehr eintönig ist und mir die Coverversion einfach nicht gefallen haben. Gäb es 3 1/2 Sterne, hätte das Album wahrscheinlich diese von mir bekommen!!
Ich würde aber jedem raten, lieber vorher in das Album reinzuhören anstatt es sich einfach so zu kaufen! :)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juli 2004
Auch wenn fast 1 Jahr verstreichen musste, seit die Platte in den USA veröffentlicht wurde kann man hier beruhigt sagen: Besser spät als nie ;-)
Jessica Simpson, bekannt durch ihre Hits wie "Irresistible" oder "I wanna love you und zugleich auch Star der MTV Reality Soap "Newly Weds" legt nach über 2 Jahren Wartezeit ihr drittes Stuioalbum vor und eins ist sicher: Das warten hat sich gelohnt.
Dass Jessica in den letzten 2 Jahren einen deutlichen Reifeprozess durchmachte seit ihrer letzten LP "Irresistible" ist eindeutig hörbar. Statt auf den dort vertrettenen Darkchild R&B setzt die hübsche Blondine bei "In this skin" mehr auf Balladen, schafft es aber dennoch das Album schwungvoll und kitschfrei rüber zu bringen.
Unter den 14 Titeln befinden sich natürlich auch Coverversionen, wie "Angels" von Robbie Williams oder "Take my breath away" aus dem Film Top Gun. Jedoch finde ich sind diese musikalisch deutlich schwächer als der Rest vom Album.
Up-tempo Songs wie "With you", das etwas kolumbianisch klingende "My way home" oder der LP Namensgeber "In this skin" schaffen es flott und locker zu klingen und verkörpern dennoch nicht den chart typischen Pop.
Interessant ist auch "Forbidden Fruit", das mit seinen Dance Ansätzen durchaus zum tanzen einläd und sicher die Dancefloors in Clubs füllen würde.
Doch wie schon erwähnt liegt die wahre stärke dieser CD in den Balladen. Hier stellt Jessica ihr Stimmvolumen eindrucksvoll zur Schau schweift aber dennoch nicht in die Kategorie von Kitsch oder Billig Ballade ab. Ob nun "Sweetest Sin", das etwas orientalisch angehauchte "I have loved you" oder "Be" - die Songs haben alle ihr individuelle Note und klingen keinesfalls wie Massenproduktionen.
Die ganz besonderen Highlites sind jedoch meiner Meinung nach die Tracks 9 und 10. "Underneath" ist eine sehr schöne Piano Ballade, die durch ihr Streicher Arrangements und Jessicas schöner Stimme mit zu den Höhepunkten des Albums zählt.
Das dramatische "You don't have to let go", was Jess ihrem Vater gewidmet hat, ist jedoch meiner Meinung nach der absolut beste Titel der CD (unbedingt reinhören) und wirkt sehr traurig, bzw. melancholisch.
Meiner Meinung nach hat Jessica Simpson mit ihrem dritten Album ihr bislang bestes abgeliefert, da sie sich langsam sicher zu sein scheint, wo ihr weg hinführt. Die Platte geht am Anfang noch nicht sofort ins Ohr ist aber nach mehrmaligem hören ein unverzichtbarer Teil für den CD Ständer.
TOPS: You don't have to let go, UNderneath und Forbidden Fruit (gefällt sicher nicht jedem ist aber durchaus sehr interessant)
FLOPS: Die Coverversionen gehören eher zu den schwachen Tracks der CD und "Loving you" überzeugt mich nicht komplett. Dennoch keine ganz schlechten Songs.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Dezember 2003
Also Jessica Simpson ist ja nicht bei allen bekannt! Denjenigen den sie bekannt vorkommt, kennen bestimmt ihr erster Hit "I wanna love you forever" aus dem Album "Sweet Kisses"! Dann hörte man lange nichts mehr von ihr, bis sie 2001 ihr Nachfolgeralbum "Irresistible" rausbrachte, welches ihr auch wirklich gelungen war! Mit ihrem 3.Album "In this skin" beweist sie uns auch ihr Können. Zwar ist ihre Musikrichtung noch immer beim Pop geblieben, aber es ist gewöhnungsbedürftiger geworden! Aber nach mehrmaligem Hören gefällt einem die CD sehr gut!
1. Sweetest Sin:
Ist meiner Meinung nach eben so ein gewöhnungsbedürfdiges Lied, ist aber auch das Einzige das Jessica nicht (mit-)geschrieben hat!
2. With You:
Fröhliches Lied mit dem Ohrwurmalarm!
3. My Way Home:
Dieses Lied ist für mich der Schwachpunkt der CD, weil die Melodie schon schwierig ist.
4. I Have Loved You:
So eine Art Mix zwischen Ballade und Popsong! Good Mix!
5. Forbidden Fruit:
Etwas ganz neues von ihr, aber gut gelungen! Etwas mysteriöses steckt dahinter!
6. Everyday See You:
Wieder so eine Mixballade diesmal ist's auch noch gelungen! Richtig schön zum Hören!
7. Underneath:
Endlich wird man sich sagen, ist es mal eine richtige Ballade! Wunderschön!!!!
8. You Don't Have To Let Go:
2.Ballade auf der CD kommt nicht ganz an "Underneath" ran aber immerhin!
9. Loving You:
Spezieller Beat der Stücks macht ihn nicht direkt zum einem Popsong!
10. In This Skin:
Tönt sehr ähnlich wie "With You" und d.h. OHRWURM!!!
11.Be:
Erinnert mich an den Song "What's It Gonna Be" vom Album "Irresistible", doch mit dem konnte ich mich nie anfreunden auch heute noch nicht! "Be" schlägt ihn jedoch un Längen!!!
PS. man merkt zwar schon, dass sie schon sehr verliebt ist in ihren Ehemann Nick Lachey
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Mai 2004
Auf der Bonus-CD sind nicht wie beschrieben, DVD Tracks u. a. von "With You" oder "Be" enthalten, sondern Ausschnitte von der Hochzeit von Jessica und Nick; und eine Zusammenfassung von Ausschnitten aus der MTV-Sendung Newlyweds (1. Staffel). Aber ansonsten ist es eine sehr schöne CD, man merkt durch die Songtexte richtig wie glücklich Jessica ist; es sind alles fröhliche Songs, die einen in fröhliche Stimmung versetzen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2004
Mit dem 3. Album hat Jessica in den Staaten eindeutig bewiesen dass sie keine Eintagsfliege ist! Ihr aktueller Hit "With You", die 2. Auskopplung ist in den Radiocharts auf Platz 14, Dentenz weiter steigend! Mit ein wenig Promotion würde dass Album sicher auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz Gold und Platin abräumen! Aber leider veröffentlicht Sony dass Album bei uns ja immer noch nicht :(
Die Songs handeln fast ausschließlich von ihrer Liebe zu Nick und sind sehr schön und teil Upbeat. Meine Lieblingssongs sind "With You" und "Everyday See You". Auf der japanischen Version vom Album sind noch 2 weitere schöne Songs enthalten, die den Amis verbehalten blieben.
Meine Bitte an Sony: veröffentlicht dieses Traum-Album und macht KRÄFTIG PROMOTION dafür, sonst kennts ja keiner ;)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. August 2003
Nach ungefähr 2 Jahren Pause meldet sich Jessica Simpson nun endlich wieder mit einem neuen Album zurück. "In This Skin" heißt das gute Stück, dass aber leider nur 11 Tracks besitzt. Trotzdem ist das Album wahnsinnig gut! Wer "Sweet Kisses" und "Irresistible" kennt, der wird sich wohl erst einmal ein wenig an den neuen Klang von Jessica gewöhnen müssen, aber das dürfte nicht all zu schwer fallen. Das Album besticht vor allem durch viele Balladen und Liebessongs. Auch ein paar wenige Club-Songs wie "Forbidden Fruit" sind auf dem Longplayer zu finden. Alles in allem ein Klasse Album, auch wenn die 1. Single "Sweetest Sin" nicht klug gewählt wurde.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2003
Tja, da wundert sich die deutsche Plattenindustrie,warum keine r mehr Cds kauft...Als Jessica Fan möchte man Ihr Album,sobald es auf den Markt kommt, wenn auch US Import..was solls..
Es hat sich gelohnt, Jessiac ändert immer wieder ihren Stil,und immer weniger hört man Ihren Britney Stil...
Ich sage nur 12 Tracks von Balladen bis zum Pop, die sich hören lassen...
Wird Zeit,dass VIVA endlich sie hier auch mal gross rausbringt...
Wird das Album überhaupt in Deutschland verkauft ??
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2005
Diese Cd ist einfach super. Auch, wenn man sie nicht von Anfang an hört ist es eine super Stimme und wunderschöner Mix aus Klängen und Stimme. Ihre Stimme kann so ziehmlich alle Gefühle ausdrücken. Also auch für nicht Fans, wie mich. ich würde dieser CD eine 2+ geben. Sie ist leider nur sehr teuer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. September 2003
Dieses Album ist mit geringem Abstand das beste Album,was von Jessica Simpson rausgekommen ist.Die Lieder sind sehr abwechslungsreich und total klasse.Besonders gut gefallen mir Persönlich die Lieder "Sweetest Sin","My Way Home","I Have Loved You","Underneath","You Dont Have To Let Go","Loving You" und "Everyday See You" oder eigentlich alle.Es steht im Moment ganz oben bei mir und wird sicher noch sehr oft gehört.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2011
Dieser hübsche Kopf aus dem Plastikland USA ist leider völlig hohl, was sie mit der beigefügten DVD auf höchst selbstironische Weise eindrucksvoll beweist. Da wird der Hochzeitsfilm von JESSICA mit ihrem Mann NICK LACHEY ('What's Left Of Me') gezeigt und peinliche Ausschnitte aus ihrer MTV-Reality Soap. Aber musikalisch ist das ganz niedlich: Hitparadentauglicher Pop ohne viel Tiefgang, aber ein Garant für gute Laune. Die Coverversionen von 'Angels' (ROBBIE WILLIAMS) und 'Take My Breath Away' (BERLIN) sind sogar richtig gut. Das typische NENA-Einatmen beim Singen wird zum Glück nur bei manchen Songs auffällig. Die besten Lieder sind: 'I Have Loved You' und die Uptempo-Nummer 'With You'! Worth it!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Sweet Kisses
6,61 €
Irresistible
10,89 €
Do You Know
4,83 €
The Collection
18,30 €
A Public Affair
0,42 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken