Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,66 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. August 2003
Bob Dylans Film Masked And Anonymous ist schon von vielen zerrissen worden. Der Film ist aber als Gedicht zu lesen. Er ist deshalb kein typischer Hollywood-Streifen. Dylan hat schon häufig gegen wütende Kritiker ankämpfen müssen, aber insgesamt wird wohl der Film ein Dylan-Klassiker werden. Denn hier hat man den Meister auf der Leinwand, hört seine Worte: Dylan pur. Der Soundtrack bietet dementsprechend einen tollen Ueberblick über Dylans Schaffen, sprachen- und grenzenübergreifend. Dylan selber interpretiert zwei Traditionals und bringt zwei seiner Songs in neuem Gewand. Auch die anderen Interpretationen sind Perlen. Dieser Soundtrack ist deshalb wärmstens zu empfehlen. Hier hat jede und jeder etwas in der Hand, was zu jeder Zeit und an jedem Ort genossen werden kann und gleichzeitig zum Nachdenken anregt. Hut ab vor dem grössten Singer-Songwriter der Gegenwart!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2007
Dylan tut sich nicht leicht mit der Veröffentlichung von Songs. Meist ist er mit Studioaufnahmen unzufrieden und so ist es schwer an die Perlen seines Gesamtwerkes heranzukommen. Diese CD bietet neben eigenen Interpretationen hauptsächlich andere Künstler, die Dylan zum Besten geben - und wie!!!

Nicht nur ergibt sich ein absolut stimmungsvolles und homogenes Gesamtbild (nicht unbedingt typisch für einen Soundtrack), sondern die Vielfalt und die Homogenität der Stücke ist atemberaubend. Diese CD ist die beste Dylan-CD seit 20 Jahren, auch wenn Dylan selbst nur 4 Stücke einspielt. Hilfe bekommt er aber von alten Kollegen, z.B. von Grateful Dead und Jerry Garcia, außerdem sind sogar 2 italiensiche Versionen seiner Songs drauf: wunderbar und einfach passend.
Persönlich gefällt mir die Version von "One more Cup of Coffee" am besten, auch sehr passend im Sinti-Sound und mit südländischem Orchester vorgetragen.

Nicht vom Film abschrecken lassen- diese CD bietet Dylan vom Feinsten!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2003
Wer Dylan-Songs schon immer mal auf japanisch hören wollte, wird hier mit My Back Pages bestens bedient. Insgesamt bietet die Platte eine berauschende Mischung aus unterschiedlichsten Interpretationen - sprachlich und musikalisch. Wieder mal ein Beweis, dass die Songs dieses Genies so gut wie unzerstörbar sind. Besondere Schmankerl sind für mich Dylans eigene Neueinspielungen und der bisher unveröffentlichte Dylan-song "City of Gold", gespielt von den Dixie Hummingbirds.
Schade nur, dass nicht alle Songs aus dem Film auf dem Soundtrack enthalten sind, deshalb nur 3 Sterne.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken