Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,50 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2003
Eine rockige CD, die viel mehr als die gewöhnliche Massenabfertigung zu bieten hat! Für alle diejenigen, die auch ein wenig auf die Lyrics eines Liedes achten, und genau wie ich die ewige Junge-Mädchen Problematik darin leid sind, ist dieses abwechslungsreiche Album genau das Richtige! Die Stimme des Sängers Marek ist so eingehend, dass sie einem nicht mehr aus dem Kopf geht. Alle Lieder sind mit solcher Liebe gesungen und gespielt, dass man sich schnell in Songs wie "1650" oder "Rain" verliert, wobei diese so unterschiedlich sind wie sie nur sein können!
Deadline kann meines erachtens nicht anders eingestuft werden als "Independend", denn vergleichbar mit anderen namenhaften Bands sind sie aufgrund ihres einmaligen Stils nicht (um jedoch eine ungefähre Richtung zu geben, fallen oft die Namen "Live" und "PearlJam")!
Fazit: Ein Album das jeden Cent wert ist, denn für jeden Fan gut gespielter Gitarrenmusik dürfte hier etwas dabei sein! Reinhören lohnt sich also!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2003
Ja selten ist ist eine Name so missverständlich wie in dem falle. Deadline sind nicht dabei zu sterben sondern zeigen sich erstmalig auch einem gesamtdeutschen und internationelen Publikum. Sie können es wirklich. Guter Rock muss nicht aus Amerika kommen. Bei manchen song denkt man zwar, haben die das in dem Proberaum aufgenommen? aber alles ist handwerklich absolut solide. Dem drummer ist dabei ein besonders Lob zuzusprechen. Ich habe noch nie in einer Rockcombo ein solch umfangreiches, vielschichtiges und perfektes Schlagzeugspiel gehöhrt und gesehen. Auch nicht bei den ganz großen.
Nicht jeder Song ist ein volltreffer aber jeder Song trifft den Punkt den er treffen soll. Textlich hätte ich mir gewünscht das mehr unterschiedliche Themen angesprochen werden. Zu den Vorteilen ist zu sagen, dass jeder Song unverwechselbar ist.
Zusammengefast: Gitarrenrock der zum Crowcrossing und zum Pogotanzen einlädt.
vergleichbar mit: myballoon, livehouse u.a.
by Morgoth
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2003
Von dieser Scheibe bin ich wirklich beeindruckt. Spritzig, emotional, reif und sehr sehr fett ist das Debutalbum von deadLine ausgefallen. Das ganze kommt jedoch nicht aus den Staaten sondern aus Berlin-City. Nachdem sie 2001 das Berliner Emergenza-Finale gewannen, ging es bei deadLine so richtig los. Es kam die "7thousand Miles-EP" und anschließend Touren mit Bands, wie die Get up Kids, Fu Manchu, Nickelback, Lifehouse und Mother Tongue. Dazwischen fanden deadLine die Zeit dieses zeitlose, sehr abwechslungsreiche Album fertigzustellen. Um sich das ganze noch ein wenig besser vorstellen zu können: mixen wir einen Cocktail aus A Perfect Circle, Live, Carolines Spine & Jimmy Eat World --- here we go! das soll auf keinen Fall heissen, daß deadLine nicht eigenständig sind, sondern auf jeden (slang ... ups!) die Qualitäten dieser Bands erreicht. Sicherlich wird man in nächster Zeit einiges von dieser Jungen Band hören. Wer auf emotionales Brett mit fetten Hooks steht, sollte dieser Band unbedingt eine Chance geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2003
Als erstes sei gesagt:
diese band hört sich nicht nach einer deutschen band an!
sie steht dem amerikanischen rock im nichts nach, und das im positiven. diese cd ist sehr gut gelungen. auf der cd findet man rockige lieder, 2-3 eher "ruhigere". aber es macht richtig spaß diese cd zu höhren.
allerdings sei gesagt: der kopierschutz ist echt derbe. auf`m pc kann man sich die cd nur mit dem player anhöhren, der sich auf der cd befindet (und das nur in 128 k/byte).und als mp3 rippen ist auch nicht grade leicht. dies hat aber nichts mit der "eigentlichen cd" zu tun
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2003
ich habe deadline als vorband von nickelback in hamburg genießen dürfen und muss sagen, dass ich darüber sehr erfreut bin. ihr stil ist individuell ohne dabei experimentelle fehlschläge aufzuweisen. das album gefällt mir sehr gut, da es abwechslungsreich ist und den hörer berührt.
live sind die jungs echt klasse. kurz gesagt: sie habens drauf!
werde ihr autogramm in ehren halten.
deadline sind eine bereicherung für jede rocksammlung und eine wohltat für das castingbands-verseuchte ohr.
mfg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2003
Auch ich durfte deadLine als Vorband von Nickelback genießen. Die Jungs haben es einfach drauf. Als die ersten Töne des Openers erklangen (Run), wollt ich sofort die Platte haben(welche ich mir auch direkt kaufte). Genialer Gitarrenrock!!! Bitte mehr davon!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2006
Jeder Track ist eine Hymne!

Hab die Band das erste mal in Viva gesehen. Hab danach sofort hier bei Amazon die CD gekauft. Kann sie nur weiterempfehlen. Ist ein muss für jeden Rock Liebhaber.

Unbedingt kaufen.

mfg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2004
Ich habe deadline das erste mal als Vorband life gesehen! Die haben das ganze Publikum schon vor Beginn der Hauptshow umgehaun!! Danach hab ich mir ihre CD sofort gekauft und die hat mich in meiner Meinung nur bestätigt! Die Jungs sind echt spitze!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2004
Diese CD ist für mich die beste Rock-CD der Welt.
Deadline können mit Gruppen wie z.B. Blink 182, SUM 41 und ähnlichen Gruppen nicht nur mithalten, sonder sie übertrumpfen sie sogar.
Jeder Song hier ist ein Welthit. Wirklich, ich übertreibe nicht.
EIN ABSOLUTER MUSS.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken