Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
Relentless
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 21. August 2003
Walter Trout and the Radicals - Relentless 2003/14 Songs/74 Min.
Schon vor der Veröffentlichung konnte die Plattenfirma eine beachtenswerte Zahl an Vorbestellungen verbuchen. Kein Wunder, hat sich doch Walter Trout spätestens mit seinem letzten Album (Go the Distance) das ihm bedeutende Preise einbrachte, endgültig an die Spitze der weissen Bluesrocker gespielt. Unter-stützt wird er erstmals von der aktuellen Besetzung der Radicals.
Das besondere an diesem neuen Album ist, dass es komplett unter technischen Studiobedingungen vor Publikum Live eingespielt worden ist. So kommt das Album auch Rau und Unpoliert daher. Walter Trout lässt seine Gitarre, Baujahr 1967, begeistert kreischen, heulen oder losbrettern. Man spürt die Seele jedes einzelnen Songs. Bemerkenswert sind auch immer wieder die Hammondorgel Attacken von Sammy Avila.
Trout und seine Band kommen in den Songs hart daher wo es nötig ist, und dort langsam, wo die Melancholie ruft. Viele Texte beinhalten Persönliches und es lohnt sich, sie im Booklet mitzulesen. Einzelne Songs hervorzuheben wäre unangebracht, denn kein Einziger fällt vom hohen Niveau ab.
Walter Trout, James Trapp (bass), Sammy Avila (Keyboards) und Überdrummer Joey Pafumi ist ein hervorragendes Album gelungen. Eines das trotz der Überlänge (74 Min.) nie langweilig wird. Zweifellos, Walter Trout ist momentan wohl der beste weisse Blues-Gitarrist!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2003
Die neue CD Relentless beschreibt das ruhelose Leben von Walter Trout. Immer auf Achse, viel Musik und Blues - wenig zu Hause bei der Family. Der Ton ist satt und rund - wie immer auf den Alben - leider fehlt die Transparenz des Studio - alles klingt ein wenig muffig und dumpf. Mag sein, dass dies an der Live-Situation, die dort eingefangen wurde. Bemerkenswert ist allerdings, wie die Musiker die Songs so in einem Rutsch wegspielen. Hut ab! Da zeigt sich die allabendliche Bühnenroutine. Wobei hier nichts an Spiel- und Experimentierfreude fehlt. Super Album in bewährter Spielqualität. Für Walter Trout Fans sowieso ein Must have!! Bis bald irgendwo LIVE!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2004
Dass Walter Trout einer der herausragendsten zeitgenössischen Bluesrock-Musiker ist, dürfte in der Szene hinlänglich bekannt sein. Mit seinem neusten Werk untermauert Trout seine Vormachtstellung. Wer allenfalls dem Irrtum verfiel, der in verschiedenen Publikationen zum "Guitarist of the year 2002" gewählte Trout würde auf seinen Lorbeeren ausruhen, der wird mit dieser hervorragenden Weiterentwicklung des "ver-Trout-en" Stils Lügen gestraft. Freilich tönt es bisweilen rockiger als gewohnt, doch gesellen sich diese Klänge nahtlos zum umfangreichen Repertoire des renommierten Künstlers. Kurzum: Diese Scheibe verdient höchste Anerkennung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2004
Dass Walter Trout einer der herausragendsten zeitgenössischen Bluesrock-Musiker ist, dürfte in der Szene hinlänglich bekannt sein. Mit seinem neusten Werk untermauert Trout seine Vormachtstellung. Wer allenfalls dem Irrtum verfiel, der in verschiedenen Publikationen zum "Guitarist of the year 2002" gewählte Trout würde auf seinen Lorbeeren ausruhen, der wird mit dieser hervorragenden Weiterentwicklung des "ver-Trout-en" Stils Lügen gestraft. Freilich tönt es bisweilen rockiger als gewohnt, doch gesellen sich diese Klänge nahtlos zum umfangreichen Repertoire des renommierten Künstlers. Kurzum: Diese Scheibe verdient höchste Anerkennung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
Habe mir diese CD als, multichannel, SACD zugelegt. Der Klang ist excellent.Wenn auch die rear speaker nicht voll ausgelastet werden. Die Stimme von Walter Trout kommt schon brachial aus den Boxen.
(Jericho road)Kein "Füllmaterial" vorhanden. Ein tolles Teil
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
eine ganz tolle Scheibe...genau mein Stil...für Bluesrocker-Liebhaber ein Must!!Die unverwechselbare Stimme zieht mich in seinen Bann.. gehört unbedingt zur Sammlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Diese Musik ist das Beste, was man in der Art bekommen kann!
Nur die DVD ist noch besser, weil noch mehr drauf ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2003
Diese Scheibe wurde mit dem einen Ziel aufgenommen, Walter Trout and the Radicals "raw and unpolished, in your face, spontanous - relentless" (Text aus dem Inlet), zu zeigen.
Das ist gelungen.
So eine CD macht Lust auf mehr, und macht Lust auf Live Konzerte mit Walter Trout.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Common Ground
16,99 €
Breaking The Rules
11,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken