flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
Canon EF 100mm/ 2,8/ USM Makro Objektiv
Preis:557,96 €+ Versandkostenfrei

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Beide Rezensionen anzeigen
am 23. Juli 2008
Wer gerne Portraits fotografiert, wird z.B. mit dem 1,8/85 oder 2,0/100 liebäugeln. Wer im Makrobereich loslegen möchte, wird vielleicht das 2,5/50 ins Auge fassen. Wenn man sich die o.g. Objektive zugelegt hat, wird aber (so ging es mir jedenfalls) relativ schnell eine gewisse Enttäuschung aufkommen. Das Makro ist quälend langsam (kein USM), der Tubus fährt sehr weit heraus, es gibt kein FTM und ich muss für entspr. Abbildungsgrößen extrem dicht herangehen, was in der Praxis meist nicht klappt. Die Bildqualität ist aber sehr gut. Die beiden Portraitobjektive erfüllen ihren Zweck ebenfalls, aber wenn ich näher an die Person herangehen will (sagen wir mal 50cm), dann stelle ich fest, daß die Naheinstellgrenze von ca. 80cm dies vereitelt und meine Bildidee nicht realisierbar ist.
Ich habe es so erlebt und nach einigen Überlegungen das 2,8/100 Makro gekauft. Es ist die perfekt Verbindung der drei o.g. Objektive.
1. Die Bildqualität überzeugt von Offenblende an. Bis in die Ecken ist eine hervorragende Schärfe mit ebensolchen Kontrastwerten vorhanden.
2. Die Blende hat 8 Lamellen und sorgt für eine ansprechende Hintergrundunschärfe. Nicht so perfekt wie beim 85er, aber sehr dicht dran.
3. Durch einen Schalter kann der Fokussierbereich begrenzt werden, damit im Autofokusbetrieb nicht der gesamte Makrobereich angesteuert wird (max. bis 1:4 Abbildungsmaßstab). Das beschleunigt den ohnehin extrem schnellen USM-Antrieb noch einmal.
4. Durch die längere Brennweite habe ich bei Makroaufnahmen etwas mehr Abstand zum Objekt, was i.d.R. besser ist (keine Schattenbildung, etc.)

Alles zusammengerechnet, ergibt sich eine klare Kaufempfehlung für das 100er Makro. Die Verarbeitung ist top, der breite Fokussierring liegt sehr gut in der Hand und reagiert feinfühlig. Die Sonnenblende ist natürlich ein Pflichtkauf, sonst wird der Kontrast durch Streulicht stark vermindert. Wer sich dieses Objektiv zulegt und an einer Vollformatkamera betreibt, wird damit über XX Jahre hinweg glücklich sein. An einer Crop-Kamera ist die Brennweite schon etwas lang, deshalb wäre hier das EFS60 Makro die beste Wahl.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2008
Trotz der Vielzahl der Canon-Objektive, die ich besitze, ist dieses doch immer wieder mein liebstes, denn seine Abbildungsqualität sucht seinesgleichen. Ich kann auch noch nach Jahren anhand der Dias erkennen, welches ich mit dem 2,8/100mm macro gemacht habe, seine Schärfe ist absolut knackig und das auch schon bei nur geringem Abblenden. Ab Blende 8 ist sowieso alles perfekt. Die hohe Lichtstärke von 2,8 lässt aber auch hervorragende Porträt-Aufnahmen mit selektiver Schärfentiefe zu, die ebenfalls mit dem Objektiv sehr gut gelingen, was für seine Vielseitigkeit spricht. Viele Tests - u.a. in Color Foto - haben immer wieder belegt, dass die 100mm-Makro-Objektive die beseren Porträtobjektive sind und dazu eben vielseitiger. Es ist sehr solide gearbeitet und liegt gut und schwer in der Hand. Soviel Qualität hat natürlich ihren Preis, aber das Objektiv ist jeden Euro wert.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)