Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Plattform: Game Boy Advance|Version: Standard|Ändern
Preis:21,39 € - 69,99 €

am 30. August 2003
Sie wollten schon immer mal ein Spiel wie Diablo 2 auf dem GBA spielen und lieben zudem das Herr der Ringe Universum? Dann ist "Die Rückkehr des Königs" genau das Richtige für sie. Als Spielfiguren stehen unter anderem Aragon, Legolas, Gimli, Gandalf, Frodo und Eowyn zu Auswahl.
Jede Figur besitzt eine Anzeige für Lebensenergie und Mana. Mit Mana lassen sich Fertigkeiten ausführen. Erreicht ihr Charakter die nächste Stufe, können sie aus verschiedenen Fertigkeiten eine aufwerten. Gesteuert wird das Spiel aus der Vogelperspektive. Mit einer Taste wird die jeweils aktivierte Waffe, mit der anderen die jeweils ausgewählte Fertigkeit aktiviert. Zudem lassen sich ein Inventarmenü und eine Karte einblenden. Je nach gewähltem Held unterscheiden sich die Level teilweise erheblich. Frodo und Sam müssen Mordor durchqueren, während die anderen dem Königreich Gondor im finalen Kampf gegen Saurons Armeen beistehen. Dabei ist das gesamte Spielprinzip fast schon schamlos, aber genial, von Diablo geklaut. Hordenweise werden Gegner erledigt und jeder Gegner hinterläßt irgendeinen Gegenstand: Von Gold, Lebensmitteln, Waffen bis hin zu seltenen Gegenständen. Wie schon im Vorgänger "Die Zwei Türme" (die GBA Version!) kann man auch versteckte Artefakte finden. Bemerkenswert ist abermals, wie Teile der Filmmusik in fast glasklarer Qualität aus den kleinen Lautsprechern des GBA dudeln. Zudem wurden zu Beginn und Ende des Spiels wieder kurze Filmschnipsel eingebaut.
Was dieses Spiel auszeichnet ist das hohe Suchtpotential. Man möchte zum einen die Handlung mit jeder Figur nachspielen und zum anderen kann man durch das Zufallsprinzip (wie eben in Diablo) seltene Rüstungen, Ringe oder Waffen finden. Ferner gibt es mehrere Schwierigkeitsgrade, die teilweise nur ab einem bestimmten Erfahrungslevel des Charakters offenstehen. Außerdem begeistert das Herumexperimentieren mit den verschiedenen Fertigkeiten: Von einfachen passiven Verbesserungen der Angriffs- oder Verteidigungswerte bis hin zu grafisch hübsch gemachten Zaubersprüchen ist alles vorhanden. "Die Rückkehr des Königs" ist ein Spiel für alle, die einen Mix aus Action, Erkundung und Rollenspiel-typischen Aufleveln mögen.
Kurz: Ein grandioses Spiel.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2004
Ich hätte niemals gedacht, dass es möglich wär, die HdR-Filmatmosphäre so gut auf den GBA übertragen zu können.
Die Grafik ist (für GBA-Verhältnisse)wirklich gut, die Steuerung intuitiv und der Sound zweckmäßig. Es macht einfach Spaß Orks in der UBahn zu metzeln, zwei GBA`s miteinander zu verlinken um es zu zweit durchzuspielen oder GBA mit Modul an den Gamecube zu schließen um das Cube-HdR damit zu ergänzen...
Eins der wenigen Spiele von EA, bei denen man ohne ein mulmiges Gefühl aufgrund des Preis-Leistung-Verhältnisses zugreifen kann...
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2003
Endlich können nun auch Gba-Spieler wieder in den Kampf gegen Sauron ziehen. Die überzeugende Grafik, die actionreichen Massenschlachten und die geniale KI machen das Spiel zum Hit-Kandidaten.
Aus der Verfolgerperspektive steuern sie entweder Gandalf, Aragon, Legolas, Gimli, Sam oder Frodo durch 13 Story-Missionen die sich am Film orientieren. So verteidigen sie zum Beispiel als Gandalf Minas Tirith vor angreifen Orks. Jede Figur besitzt Spezialmanöver und verschiedene Schlag-Kombinationen um Sauron und seinen Schergen mächtig einzuheizen. Auch für die richtige Atmosphäre ist gesorgt. Schöne Zwischensequenzen und Original-Synchronsprecher sind nur zwei Beispiele. Gandalf & Co sollen sich im Laufe des Spiels dank des interaktiven Levelsystems weiterentwickeln. Im Multiplayer-Modus werden die Spieler dann ihre eigene Gemeinschaft bilden können, um durch Mittelerde zu reisen.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2011
1 der genialsten titel für den advance.
zuanfang dachte ich nur "omg ist das schwer"
und war froh das ich es das erste mal mit gandalf durch hatte
obwohl ich beim ende echt lang gebraucht habe.
beim 2 mal ging dann alles schon leichter von der hand
und ich finde das prinzip mit
den fertigkeiten auf leveln und eigenschafts punkten
nach jedem weiteren durch spielen
um so genialer.

ohne die guten rezesionen hier hätte ich das
spiel schnell frustriert wieder weg gelegt
wie den 2ten teil für den gba die zwei türme
die ich mit 13 hatte und wieder
umgetauscht habe im laden.

Je länger ich das spiel nicht spiele
des do mehr reizt es mich meinen sp mal wieder anzumachen
nur um ein paar orks noch vorm schlafen zu killn.

nur eine sache noch:
ich dachte zu anfang das film sequenzen mit ins spiel eingebaut seien
es sind aber nur bilder mit text
die aber genau so gelungen sind
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Wie ich das Spiel als Kind geliebt habe. Macht riesen Spaß, man kann als Aragorn, Legolas, Gimli, Gandalf oder Frodo spielen. Bereiten mehrere Stunden Spielspaß, ich überlege auch, mir es erneut zuzulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2004
Dieses Spiel ist gut hat aber einige deutliche Schwächen.Wer das Spiel mit Gandalf durchspielen will und dabei nur auf Zauber gehen will hat Pech.Es gibt nur einen richtigen Zauber und der verbraucht so viel SP das du damit gar nicht erst anfangen brauchst. Auch nerven Level einfach nur wenn du die Gegner zu schwach findest aber in jedem Baum Crebain sitzen und du immer durch die Ringgeister getötet wirst.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Der Herr der Ringe: Das dritte Zeitalter
34,09 €-58,01 €
Der Herr der Ringe: Die Gefährten
9,90 €-139,45 €
Der Herr der Ringe: Die Gefährten
17,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)