Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
13
4,5 von 5 Sternen
Plattform: GameCube|Version: Standard|Ändern
Preis:53,29 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2003
Dieses Spiel ist noch um einiges besser gelungen als der Vorgänger! Es gibt mehr Levels und vor allem viel mehr Charaktere mit denen man sich am Spielgeschehen beteiligen kann. Auch die Aktionen sind erweitert worden und man kann sich jetzt sogar am Hintergrundgeschehen beteiligen, Schalter auslösen usw... Es wir also nicht nur gemetzelt ;-) Meiner Meinung nach wurde auch die Grafk noch etwas verbessert und die Levels sehen nun noch beeindruckender aus. Die Stimmung ist durch den tollen Soundtrack immer passend und an wichtigen Stellen wird man fast schon vom Sound überrollt (aber das im positiven Sinne!). Wer also eine Dolby Anlage zuhause besitzt kann sich auf etwas gefasst machen. Außerdem gibt es wieder einige Interviews u.ä. wie im letzten Teil zum Freischalten. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich jedoch...an manchen Stellen, besonders im großen Handgemenge, ruckelt die Grafik leider etwas oder wird langsamer. Auch bei den Filmsequenzen kann man das beobachten, wenn man genau hinschaut...aber dieses kleine Manko trübt !keinesfalls! den Spielspaß und echte Fans werden sich davon sowieso nicht beeindrucken lassen...also lasst es krachen und gebt Sauron Saures! ;-)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2003
Eins Vorneweg: Das Spiel ist Super!!! Die Grafik kann zwar nicht mehr dem Computer mithalten aber darauf kommt es ja nicht an denn die Atmosphäre ist einfach der Hammer schon die ersten Mission ließen mich nicht mehr aufhören. Deshalb 5 Sterne!!! Das Spiel muss man gespielt haben. :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2004
Mit "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" hat EA Games eine geniale Filmumsetzung geschaffen, die mit einem authentischen Gameplay, extrem flüssiger und abwechslungseicher Grafik und einem sehr gut eingeteilten Handlungsverlauf brilliert. Es gilt, 15 Missionen, beginnend bei der Schlacht um Helms Klamm, bishin zu den Schicksalsklüften, zu meistern. Nach der filmischen Vorlage spielt man z.B. den Sturm auf Isengart mit Gandalf, die "Pfade der Toten" mit Legolas, Gimli oder Aragorn, und von der Flucht aus Osgiliath bis zum Schicksalsberg mit den Hobbits. Die Missionen von Legolas, Gimli und Aragorn kann man im sogenannten KOOP - Modus zu zweit meistern, wobei dieselben Levels wie im Einzelpielermodus gespielt werden.
Jede Figur verfügt über eigene Charakteristika, Gandalfs Fernkampfwaffe z.B. ist sein Stab, Aragorn und Legolas haben einen Bogen, Gimli wirft mit Äxten und Sam mit Messern.
Je nachdem, wie man einen Gegner auschaltet, kriegt man "Gut" = 75, "sehr gut" = 150, "ausgezeichnet" = 200 und "Perfekt" = 300 Erfahrungspunkte. Hat man eine gewisse Menge EP gesammelt, steigt man in die nächste Stufe auf, auch währen des Kampfes. Am Ende der Mission werden die einzelnen "Gut", "sehr gut", usw. entsprechend ihrer jeweiligen Punkte zusammengerechnet. Für die gesammelte Menge an Erfahrungspunkten kann man Upgrades für die Jeweilige Figur oder alle Figuren kaufen. upgrades sind entweder neue Angriffe, gesundheitsverbessernde Eigenschaften oder neue Fernkampfwaffen.
Vor, zwischen und nach den Levels sind Originalauschnitte aus den Filmen integriert, was dem ganzen Spiel noch den letzten Schliff gibt. Auch während des Spielens sprechen die Figuren mit den Originalsynchronstimmen.
Alles in allem ist dieses Spiel nicht nur für Herr der Ringe Fans ein absolutes Top-Game!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2003
Das Spiel hat eine fantastische Präsentation , Grafik und Musik ist der Hammer, täuscht aber nicht über die spielerischen Schwächen hinweg, zum einem sind die Level recht abwechslungreich , aber auch sehr unübersichtlich zum einen ist die Kamera schlecht posiert so das man seine Figur im hektischen Kampf nicht sieht und blind kämpfen muss bis man in aus der Gegnermasse erkennt, die Staubeffekte von Explosionen rauben einen auch die Sicht. Noch ein grosses Manko ist dass das Spiel sehr kurz und an vielen Stellen unfair ist (das liegt auch an Übersichtproblem das ich eben angesprochen habe) die fehlende Checkpoint machen es auch nicht leichter. Zu zweit macht das Spiel erheblich mehr Spaß und verdient trotz all die Mängeln 5 Sterne. Versteht mich nicht falsch das Spiel macht Spass aber ist halt nicht ohne Schwächen, ein Spiel durchzuspielen indem man praktisch nur auf dem A Knopf hämmert und die Spezialmoves nicht richtig einbinden kann ist halt nicht für jeden was.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2004
die Rückkehr des Königs ist ein empfehlenswertes Spiel.
Die Geschichte wird in drei Handlungssträngen erzählt. Der Weg des Königs, der Weg des Zauberers, der Weg der Hobbits. Diese Aufteilung hat seine Vor- u. Nachteile. Wenn man nämlich mit Gandalf nich weiterkommt, gehts auch insgesamt nich weiter. Und da der Strang von Gandalf sehr schwer ist, hat man große Probleme.Das nervt und is völlig überflüssig. Deshalb nur 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2004
Ein muss für jeden Herr der Ringe Fan. Die Handlung des Spiels hält sich genial an den Film. Die Grafik ist einfach atemberraubend und fasziniert den Spieler von Mission zu Mission aufs neue. Leider muss man allerdings sagen, dass keine wirklich Kniffligen Aufgaben während des Spiels gestellt werden und das Spiel zum Gemetzel ausartet. Trotzdem ist dieses Spiel absolut empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. März 2004
Meiner Meinung nach gehört Electronic Arts Filmumsetzung genauso wie die zukünftige DVD ins Regal eines jeden Tolkien Fans. Der Spielverlauf stellt sich oft als äußerst unfair, auch sind die 13 Level im Vergleich zu anderen Spielen doch etwas mager - aber viel mehr hätte man aus dem Szenario wahrscheinlich nicht herausholen können. Manche Spieler könnte außerdem die Linearität abschrecken, die nur einen Lösungsweg erlaubt. Trotzdem ist der Spaßfaktor enorm hoch, da man durch Extras und die atemberaubende Atmosphäre durchweg motiviert wird. Hinzu kommt ein absolut gelungener Koop-Modus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2004
Der dritte und letzte HdR Teil der nun als Spiel umgesetzt wurde hat nicht viel mit einem Adventure oder gar Rollenspiel zu tun. Es ist eher ein reines Hack n' Slay, da man tatsächlich nichts anderes macht, als sich, je nach Figur,von Mission zu Mission durch schier nicht enden wollende Orc- oder Uruk-Hai-Horden zu metzeln - eben : Wie im Film ! Abgesehen davon ist auch der Schwierigkeitsgrad selbst in "leicht" nicht zu verachten !
Die meisten Pluspunkte sammelt das Spiel wohl in Sachen Grafik, Atmosphäre und Sound (v.a. hierbei wurde der original Soundtrack verwendet) . Ebenso löblich ist, das für die einzelnen Figuren die Leinwand-Sychronisatoren herangeholt wurden, auch wenn die Spielcharaktere eher Bauchredner sind.
Zum Gameplay an sich wurde hier bisher alles passend gesagt : HDR - Die Rückkehr des Königs, ist in der Tat ein sehr unübersichtliches Spiel, wenns darum geht, sich aus einem Haufen Monster freizukämpfen, was leider öfters mal zu einem vorzeitigen Ende des Protagonisten führen kann !
Alles in allem lohnt sich HDR für Fans und solche dies werden wollen. Aber kauft auch eher die Player's Choice Version, die ist nämlich um vieles günstiger - Geld sparen lohnt sich !!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2009
Die Grafik des Spieles ist gut kann aber mit dem PC Spiel nicht ganz mithalten. Für Anfänger ist dieses Spiel recht schwer. Im Multiplayermodus macht das Spiel am meisten Spass.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2004
Die Graphik ist wirklich sehr gut gelungen, auch die Soundeffekte und Musik sind sehr stimmungsvoll und passend. Die Geschichte wird von Filmsequenzen unterbrochen die toll in das Spielgeschehen übergehen und umgekehrt.
Schön ist, dass die einzelnen Charakter Erfahrungspunkte erlangen, für die sie besondere Schlagkombinationen erlernen können. Im Koop-Modus werden die erlangten Erfahrungspunkte von beiden Spielern in einen Topf geworfen, aus dem sich beide bedienen können. Das ist sehr gut, da dadurch kein Konkurrenzkampf entsteht (wenn einer mehr Gegner besiegt hat als sein Mitspieler und somit mehr Punkte zum Ausgeben hätte als der andere).
Langzeitspielspaß bietet das Spiel dank der verschiedenen unterschiedlichen Charakter (Aragorn, Legolas, Gimli, etc.), die alle etwas unterschiedlich kämpfen und andere Fertigkeiten erlernen können. Auch locken einige "geheime Charakter", die erst durch das Spielen freigeschaltet werden müssen.
Allerdings gibt es in meinen Augen leider auch einige negative Punkte:
Während des Spieles ist es nicht möglich, die Kamera zu drehen, um sich umzusehen. Das führt dazu, dass eventuelle Durchgänge, Seilwinden, etc. nur schwer erkannt werden können und unnötig lange gesucht werden müssen.
Der Koop-Modus ist eigentlich eine sehr spannende Sache, jedoch kommt hier zu der starren Kamera eine gewisse Unübersichtlichkeit hinzu. Oftmals fällt es schwer, den eigenen Charakter im Schlachtgetümmel im Auge zu behalten und nicht mit seinem Mitspieler zu verwechseln. Ausserdem wird es schwierig zu zweit schnell unter Zeitdruck von A nach B zu gelangen, da sich nur beide Spieler gemeinsam vorwärts kommen. Dadurch wird es manchmal recht mühsam, eine Mission erfolgreich zu beenden.
Die Übersichtlichkeit ist generell ein Problem. Es ist zwar einerseits wirklich packend, wenn ein richtiges Schlachtfeld-Feeling rüberkommt (was wirklich gut gelungen ist), andererseits verliert man seine Figur leicht aus den Augen und drückt praktisch blind auf die Tasten - es ist folglich auch schwer, die sehr schönen Kampfkombinationen anzubringen.
Das Spiel ist ernüchternd kurz. Es hat nur recht wenige Missionen, längerer Spielspaß ist also nur durch das erneute Spielen mit einem anderen Charakter gegeben.
Es ist ein reines Aktion-Spiel: es gibt keine Rätsel zu lösen und richtiges Rollenspiel ist auch nicht möglich. Stattdessen gibt es sehr viele Hintergrundinformationen zum Film (Interviews, Produktionsnotizen, etc.) Das finde ich etwas unpassend, da man schließlich ein Spiel gekauft hat und keine Making-Of-DVD (jeder Herr-der-Ringe-Fan wird ohnehin den Film auf DVD zuhause haben und somit die Zusatzinformationen zum Film kennen). Es wäre also angebracht gewesen, dieses Zusatzmaterial deutlich einzuschränken und stattdessen mehr Spieltiefe und -länge zu erzeugen.
Fazit:
Es handelt sich bei "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" um ein reines Kampfspiel mit nur bedingten Rollenspielelementen. Es ist recht kurz und ohne Tiefgang, bietet aber dafür dank grandioser Graphig und hervorragenden Soundeffekten echtes "Schlachtfeld-Feeling" vom Feinsten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)