flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 24. August 2013
...verabschiedet sich. Oder doch nicht? Mit neuer Single meldet sich diese schillernde alte Dame (wenn auch noch lange nicht optisch alt...) nun doch wieder zurück, aber die Farewell Tour ließ damals noch anderes vermuten und zeigt die "cherest show on earth" wie sie selber sagte. Und sie sollte nicht übertreiben.

Zugegeben, die Länge hat mich etwas enttäuscht, hat Cher doch in 4 Dekaden mehr geschaffen hat als nur stark 90 Minuten Musik. Selbst Madonnas Konzerte dauern nach 3 Dekaden Musikgeschichte immerhin 120 Minuten. Aber sei's drum - was Cher auf die Bühne stellte war einfach bombastisch! Nicht nur daß sie für jedes Bisschen ein anderes Kostüm trägt, teilweise sogar eine eigene Perücke, auch ihre Tänzer sind irre, Überraschungen über Überraschungen dreschen auf die Fans ein UND in manchen Szenen, in welchen die "Hier-und-Jetzt-Cher" auf der Bühne singt, sieht man auf den Leinwänden die Cher der damaligen Zeit, je nach Song, aus den 60ern, 70ern, 80er,... die mitsingt. Desweiteren lässt sie per Leinwand ihre Filmkarriere Revue passieren und zeigt den Fans: keine andere wird Cher folgen können.

Sie sagt es ja auch in ihrer Begrüßungsrede nach der Opening Show: viele junge Mädchen kommen nach, niemand wird ihren Platz nehmen, und sie wollte die Show so fantastisch machen um sagen zu können: "Follow this show you bitches". Wie man heuer weiß versuchten das ja auch viele der jungen Mädchen, aber das Wasser reichen konnte ihr bisher keine.

Ganz allgemein scheint es mir doch eher so, daß die Altmeisterinnen der Musik (da sind definitiv die Frauen auch stärker als die männlichen Kollegen) es einfach besser und spektakulärer hinbekommen als der quietschende Nachwuchs. Ob Cher, Madonna, Kylie oder Tina, der U30-Rest lässt schwer nach. Aber zum Glück sind die meisten alternden Damen ja noch unterwegs und in Action und auch von Chers Comeback hört man zunehmend mehr. Möge aus "Farewell" ein "Welcome Back" werden... Denn ich bin überzeugt daß es sich, wie schon bei der Farewell Tour, auch dieses mal wieder lohnen wird.

Etwas irritierend ist dabei nur daß Cher keinen Tag älter wirkt als vor... hmmmm ... 30 Jahren? Nun gut, es ist kein Geheimnis daß sie ein nicht ganz natürliches Gesamtkunstwerk ist, aber es ist schon erstaunlich wie krass sie aussieht. Nicht im negativen Sinne gemeint - ich finde man sieht ihre Unnatürlichkeit zwar extrem, aber diese Frau hat so viel Stil, da würde was anderes gar nicht passen... Make Up, Perücken und Outfits geben ihr dann den Rest und sie sieht aus wie die perfekte Drag Queen - einfach flamboyant !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. August 2017
Sehr schöne DVD, ich habe sie gebraucht gekauft, sehr gut erhalten wie neu, die Lieferung war auch sehr schnell. Für Fans, die nicht auf ihre Konzerte gehen konnten, genau das Richtige, das Zuhause nachzuholen.Interessant auch mit ihren Outfits anzusehen, sehr schöne Lieder und auch ihre tollte Stimme.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2015
Die Entscheidung bleibt jedem selbst überlassen. Das Konzert beginnt recht furios. Dann werden auf dieser DVD einige Filmausschnitte und alte Clips von Sonny & Cher gezeigt. Ihr Musikalisches wirken kommt danach wieder voll zur Geltung und endet mit einem fantastischen Finale.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Februar 2013
Ich freue mich sehr diese einmalig gute DVD gefunden zu haben, damit wurde meine alte Ausgabe die ich verliehen und leider nicht zurück erhalten hatte, ersetzt. Einwandfreier Artikel gute Lieferung, bin sehr zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 2010
Ich habe kaum ein besseren Livemitschnittt gesehen. Die Show ist einfach weltklasse.Schade das wir dieses Ereigniss live verpaßt haben.
Das Bild ist sehr gut, der Sound enttäuscht jedoch sehr. Kein Dynamik, Musiker sind einfach zu sehr im Hintergrund, ein Gitarrenspiel kann man nur erahnen. Gebe diese DVD enttäuscht zurück. Auch 2003 hatte man schon mehr Möglichkeiten einen guten Sound zu produzieren. Schade :-(
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2009
Ich kaufe mir - sofern es sie gibt - die DVD's der Konzerte die ich besucht habe. Bei dieser DVD war ich maßlos über dir schlechte Tonqualität enttäuscht. Ich finde es eine Zumutung. Sehr schade ! rausgeschmissenes Geld....
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Mai 2013
Man muss diesen schrillen Vogel mögen. Ich mag sie jedenfalls und darum war ich von dem Auftritt begeistert. Bringt gute Laune!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juni 2013
Die Dvd ist super meine Frau ist ein großer Fan von Cher und ich muß sagen keine schlechte Musik und eine Hammer Frau noch dazu die eine spitzen Show macht
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. April 2007
Cher hat es allen gezeigt, was sie drauf hat. Ich bin einer, der Glücklichen, die Chers Farewell Tour an verschiedenen Orten der Welt live miterlebt haben. Für die Abschluss-Show in Hollywood waren Ticketpreise von 2.500 US Dollar auf dem grauen Markt zu zahlen, um ein letztes Mal dabei sein zu dürfen und diese unglaubliche Frau zu erleben zu können, wow! Ich würde es immer wieder tun, es war ein unvergessliches und unbezahlbares Erlebnis! Diese DVD bringt die ganzen Emotionen wieder hoch und das feeling, welches einen im Geiste schlagartig nach Hollywood in die erste Reihe des Bowl versetzt. Ein Traum! Unbedingt empfehlenswert, es gibt nichts Besseres!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Mai 2006
Nach Live in Concert. geht nicht mehr viel besser zu machen.

Das Bild ist sehr gut, der Sound enttäuscht jedoch sehr. Was nützt DD 5.1, DD 2.0 und DTS, wenn der Sound einfach schlecht differenziert und dünn daherkommt. Er ist erträglich, aber da hätte weitaus mehr gehen können.

Wer den Ton nur per TV hören will, dem kann es egal sein.

Wer aber wirklich in den Genuß kommen will, Live Atmosphäre

andeutungsweise zu erleben, der kaufe sich lieber die Las Vegas DVD.

Cher nocheinmal in Bestform, mit Einschränkungen im Sound!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden