Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
122
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2004
Also, jetzt hab ich sie endlich, die Musik von Karel Svoboda, der uns ja nicht nur die Filmmusik zum Film DHfA gezaubert hat, sondern auch viele viele andere Filme und Serien vertont hat.30 Jahre mussten wir drauf warten, zwischendurch gab es ja mal den Lichtton dieses Filmes, der aber halt nur ein Lichtton und kein Soudtrack ist!
Gestern hab ich auf der Arbeit einfach mal diese tolle CD aufgelegt und ausnahmslos jeder meiner Kollegen kannte die wunderschönen Melodien und war total begeistert von der Musik. Ich denke mit diesen Lieder verknüpft fast jeder irgendwelche schönen Erlebnisse und Kindheitserinnerungen.Deshalb, denke ich, ist dies CD ein "Muss" für jeden Plattenschrank.An dieser Stelle auch Danke an Amazon, die den Soundtrack ins Programm genommen haben und damit möglich gemacht haben, dass man sich diese super Musik ins Haus holen kann...
Viele Grüße
M. Blaschzyk
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2005
Nachdem ich mir den Soundtrack dieses Klassikers, der auch einen Teil meiner schönsten Jugenderinnerungen bildet, gerade das erste Mal angehört habe, komme ich nicht umhin, hier ebenfalls meine Gedanken zum Ausdruck zu bringen ...
Obwohl ich kein "Experte" bin, denke ich doch, einigermassen beurteilen zu können, dass die Musik aus dem Film tatsächlich nahezu vollständig und im Original übernommen wurde, dies überdies in einer hervorragenden Qualität. Daumen hoch!
Was mich jedoch richtig geärgert hat, ist die Tatsache, dass die schlichtweg wunderschöne Schlusssequenz aus der deutschen Filmfassung hier nur in einem armseligen, isolierten 23-Sekunden-Fragment (Track Nr. 8) enthalten ist.
Kaum hat man sich auf das Stück eingelassen, ist es leider auch schon wieder vorbei!
Das trübt für mich den (Hör)Genuss ein wenig (neben der Tatsache, dass das Booklet etwas dürftig ausgefallen ist und man für das sehr schlichte und insofern dem "Inhalt" nicht angemessene Cover wenigstens ein besseres Bild der süssen Hauptdarstellerin hätte nehmen können).
"Der Rest" bleibt aber natürlich ein Meisterwerk!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2003
Ich danke Codaex und Supraphon und hier ist mein Eindruck:
Die CD enthält wirklich den Original-Soundtrack des Films gekürzt um winzige Kleinigkeiten, die meist nicht auffallen. Es fehlt Aschenbrödels Tanz mit dem Ballkleid im Schuppen und das Erscheinen von Nikolaus. Eine sehr kurze Sequenz, auf die wir verzichten können. Es fehlen aber auch drei sehr bildliche Musikstückchen, nämlich das Vorbeischreiten des Prinzen an den Tänzerinnen und wie Kleinröschen ihn ergreift, außerdem die Stelle, an der die Kapelle ins Stocken gerät, weil Aschenbrödel den Ballsaal betritt. Schade eigentlich, andererseits sind es (zumindest die ersten beiden) sehr kurze, zusammenhanglose Sequenzen, die man schlecht irgendwo einbauen kann.
Die Tänze des Balls hat man sinnvollerweise aneinander gereiht und die Stücke, während denen Aschenbrödel sich dem Fest nähert, herausgenommen (diese Musik hört man aber an anderer Stelle, es fehlt also im Grunde nichts). Das ist gut gelungen.
Eine wirklich auffällige Änderung ist das letzte Stück. Es handelt sich nämlich nicht um Aschenbrödels Motiv oder "Motiv I", sondern um das Motiv der Jagdszenen, im Tschechischen Original singt hier Karel Gott. Dessen Stimme konnte oder wollte man auf dieser CD nicht nutzen und hat sie, wie ich glaube, durch eine seltsame Oboe ersetzt. Hört sich nicht schlecht an, ist aber ungewohnt. Bei Supraphon wusste man vielleicht nicht, dass statt "Kdepak ty ptacku..." im deutschen Originalfilm das Stück Musik wiederholt wird, das schon bei Aschenbrödels erstem Ausritt in den Wald verwendet wurde (es ist wirklich genau dasselbe, also hört euch statt Stück 22 einfach Stück 4 ab 2:44 an). Da die CD natürlich auch für den tschechischen und internationalen Markt gedacht ist, wo man am Ende Karel Gotts Gesang erwartet, ist es auch denkbar (und wie ich finde auch sinnvoller), dass man der Mehrheit so weit möglich das gewohnte Ende bieten wollte.
Das hört sich jetzt doch nach einigen Änderungen an. Aber glaubt mir: Was verändert wurde sind Kleinigkeiten. Die Musik wurde nicht gekürzt, alle Titel sind in voller Länge wie auch im Film zu finden und es ist ein reiner und originaler O.S.T. unseres Lieblingsfilms. Es wird euch das Herz aufgehen, ihr werdet nur noch mit 'nem Discman am Gürtel rumlaufen, es ist der schiere WAHNSINN!!
0Kommentar| 135 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2004
Endlich habe ich Sie. Wie oft habe ich als Kind (vergeblich) versucht die schönen Melodien vom Fernseher aufzunehmen. Und nun habe ich sie auf CD. Schon bei den ersten Tönen hatte ich das typisch verklärte Lächeln der Erinnerung auf dem Gesicht.
Und der Schneeausritt auf Nikolaus ist auch drauf!!! Und zwar ist der Track 4 in drei Stücke unterteilt und der Ausritt kommt hinter der Ankunft des Königs. "Leider" ist die Meldoie des "königlichen Ball's" komplett drauf. Ich fand es immer zu schön, wenn so nach und nach die Instrumente aufhörten und der Trommler der letze war der kapiert hat, was los ist.
Nun ja, auf jeden Fall ein MUSS für jeden Fan der guten alten Tschechischen Märchen. VIELEN VIELEN DANK an Karl Svoboda der diese tolle Musik kreiert hat.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Es ist der Originalsoundtrack zum Film und somit gibt es keine Überraschungen. Wunderschöne Melodien, wunderschöne Instrumentalisierung... Musik wie im Märchen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2017
viele Jahre haben Fans diese Filmmusik gesucht, eine Veröffentlichung gab es jedoch nie. Viele Jahre später nun aus den Archiven u.a. vom Komponisten Karel Svoboda hier nun das liebevoll zusammengestellte tschechische Original von Supraphon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2017
Eine tolle Zusammenstellung. Da werden Kindheitserinnerungen geweckt. Da ich enorme Einschlafprobleme habe , hatte ich diese Idee. Hab mir einen CD Player für das Schlafzimmer gekauft und leise im Hintergrund spielt meine Lieblingsmusik. Was soll ich sagen. Es hilft beim Einschlafen und wirkt besser als jede Medizin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
Das Album zum Film "Drei Nüsse für Aschenbrödel" ist einfach erste Sahne und ein Muss für jeden Fan. Es versetzt einen beim Hören zurück in die Kindheit. Neuerdings läuft der Film schon als Kult in WDR 3 zu Weihnachten und das ist auch gut so. Einen besseren Märchenfilm mit diesen wunderschönen Melodien gibt es gar nicht mehr. Superklasse!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Hab lange überlegt ob ich mir die CD hole oder nicht. War aber eine gute Entscheidung. Macht echt freude sich die Lieder anzuhören, obwohl nicht Weihnachten ist und der Film überall gesendet wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2005
Den OST zum beliebten Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" verdanken wir den unermüdlichen Fans des Films, die bei Supraphon immer wieder darauf gedrängt haben, endlich eine Cd zum Film herauszugeben. Ein großes Dankeschön für Euren langen Atem!!!
Das Ergebnis kann sich hören lassen: die Cd läßt keine Wünsche offen, jedes Musikstück des Films findet sich wieder, und das (trotz des Alters der Stücke) in annehmbarer Qualität.
Gespart wurde offensichtlich an der optischen Seite: die Fotos im booklet sind von eher mäßiger Beschaffenheit - allerdings ist das für echte Fans nebensächlich, wir haben ja alle ohnehin den Film im Schrank stehen!
Dafür kann man die Titel der einzelnen Stücke in der Regel recht gut den jeweiligen Filmszenen zuordnen (z.B. „Aschenbrödel und Nikolaus", „Motiv des Präzeptors", „Der königliche Ball", u.ä.). Als zusätzliches Gimmick finden sich sämtliche Titel in englischer Übersetzung.
Da die Musik im Film oft nur kleine Szenen untermalt, sind die Stücke auf der Cd natürlich auch recht kurz gehalten; an einigen Stellen wurden allerdings mehrere Motive hörerfreundlich zusammengefügt.
Insgesamt wiederholen sich die Motive sehr oft - daher eignet sich die Cd meiner Meinung nach eher nicht dazu, einfach nur der Titelleiste nach abgespielt zu werden. Für einen romantischen Abend tut es aber eine Auswahl der Stücke, evtl. mit zusätzlichem Input.
Trotzdem gibt es von mir die volle Punktzahl, weil der Soundtrack alle Fanerwartungen voll erfüllt!
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden