Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
5
4,0 von 5 Sternen
Kool & The Gang - Live From House of Blues
Format: DVD|Ändern
Preis:29,00 €+ 3,00 € Versandkosten

am 14. Januar 2002
Diese Konzert-DVD hat mich äußerst postiv überrascht, sowohl was die Liedauswahl, die Zusammensetzung der Band, aber auch das musikalische Können der Künstler bei fetzigen Bläsersätzen oder bei Soli angeht. Hier stehen absolute Vollblutprofis auf der Bühne, die den Funk aufrechterhalten. Besonders gelungen sind die vielen Titel aus den 70ern wie jungle boogie oder summer madness, bevor die Gruppe Richtung Disco ging. Die Aufzeichnung an sich ist profesionelle gemacht, mit tollen Schnitten. Als extra Gimmick ist ein Interview mit den 5 Gründungsmitgliedern von Kool & the Gang beigefügt, die in diesem Jahr übrigens in die Rock'n'Roll-Hall of fame aufgenommen werden.
Fazit: absolut empfehlenswert
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2004
Kool and the Gang existieren bereits seit 30 Jahren und können auf eine Fan-Schar aus mehreren Generationen zurückgreifen. Waren die 70'er noch von zumeist instrumentalen Jazz-Funk-Titeln geprägt, produzierte man in den 80'ern auch einige Chartbreaker gesanglicher Art („Ladies' Night", „Celebration"). Auch der Neuzeit dürfte noch der „Jungle Boogie" aus „Pulp Fiction" im Ohr liegen. Das Beste vom Besten bietet dieser Zusammenschnitt eines Konzerts in Chicago 2002. Dabei tummeln sich auf der Bühne so runde 20 Personen denen man ein fortgeschrittenes Alter nun wirklich nicht ansieht oder anmerkt. Dafür merkt man das perfekte Zusammenspiel einer Band, die wohl live den Olymp im Jazz-Funk-Bereich darstellt. Die Weltklasse-Kompositionen wie „Open Sesame" oder „Summer Madness" werden taufrisch, knackig und in allerbester Laune dargeboten. Der Sound der bis zu acht Bläser ist einfach atemberaubend. Selbstverständlich ist auch jeder der Herren ein perfekter Sänger, so daß mehrstimmige Bläsersätze, Solo- und Backgroundgesang mit Tanzeinlagen zum normalen Ablauf eines Kool and the Gang - Konzerts gehören. Die hervorragende Laune aller Beteiligten schwappt dabei wie selbstverständlich auf das wild tanzende und singende Publikum über. Schön auch die Zweiteilung des Konzerts. Neben den Funk-Krachern kommen auch immer wieder die eher ruhigen, jazz-betonten Titel zum Zuge, bei denen die Instrumentalisten ihr Können in spannenden Solo-Einlagen beweisen können. Als Gimmick werden im Mittelteil des „Jungle Boogie" noch zwei Rapper auf die Bühne geholt, welche eher bereichernd als störend wirken. Trotz einer relativ kurzen Konzertlänge (85 min) und nur einem Interview als Extra möchte ich die DVD vorbehaltlos empfehlen, da es in dieser Musiksparte das Beste ist, was ich bis jetzt gesehen habe. Die 90 min sind hier restlos mit hervorragender Musik ohne irgendwelche „Füller" ausgenutzt. Darum geht es letztendlich bei einer guten Konzert-DVD, von daher auch kein Stern Abzug.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2003
Kool&the Gang in Perfektion. Das Konzert beginnt etwas hektisch und wirr, aber ab Breeze & Soul werden die Rhytmen harmonischer. Die 7 Bläser kommen fantastisch gut rüber. Atemberaubend sind die Bläser- Rhytmengitarre und Keyboard-Solen. Ein absolutes muss für jeden Fan von anspruchsvollem Soul, denn von Rockig, Bluesig über Jazzig und Funkig ist alles dabei. Absolut gut
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2008
Bis auf die letzten drei Stücke sind alle Songs auf der DVD unbekannt. Jedes Stück klingt fast gleich, irgendwie jazzig, immer dieselben Bläsereinlagen : es ist einfach langweilig. Wer die grossen Stimmungshits der Band erwartet, wird bis auf den kurzen Schluss enttäuscht. Da hilft auch die gute Tonqualität nicht weiter.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2007
Das Aushängeschild der meisten Bands ist ihr Frontmann. Dies liegt in der Natur der Sache. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes die Stimme der Gruppe. So auch bei Kool&The Gang. Die Stimme von James J.T. Taylor war einzigartig. Die Hits der Band in der 70ern und 80ern hatten seine unverwechselbare Prägung. Leider verließ er Ende der 80er die Gruppe, kam 1995 für ein Gastspiel zur Produktion der recht ordentlichen CD 'State of affairs' zurück und machte anschließend wieder solo weiter. Diese Entwicklung ist bedauerlich-aber so ist das Leben eben.
Jetzt zu dieser DVD. Innerhalb dieser Produktion gelingt es der Band oben beschriebene Umstände sehr gut zu überspielen. Dies liegt zum einen an der Auswahl der Stücke. Etwa zu zwei Drittel spielen sie die Jazz-Funk lastigen Instrumentalstücke aus dem ersten Drittel ihrer Karriere. Die letzten drei Stücke-die absoluten Hits aus der Ära mit James J.T. Taylor- werden recht ordentlich von einem "Ersatz nachgesungen". Zum anderem findet das Konzert in einer ausgelassenen Stimmung statt. Band und Publikum kommunizieren prächtig miteinander. Der Funke springt über. Zudem ist die DVD sehr gut produziert. Das Bild ist sehr ordentlich. Der Ton ist sehr gut in raumfüllendem DTS, dynamisch und knackig. Die DVD gehört für Surround-Liebhaber in die Oberklasse.
Fazit: Trotz des dargestellten Handicaps eine runde Sache!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Kool & The Gang - Live From Chicago
5,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken