Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
145
4,1 von 5 Sternen
Nirvana - Best Of
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 15. Februar 2017
Ich liebe Nirvana und nach dem ich einen Plattenspieler geschenkt bekommen war mir klar dass dieses Stück mit Musikgeschichte drauf nicht fehlen darf. Alle namhaften und bekannten Tracks drauf und im Grunde Top.
Nur beim 4. Track (Sliver) spinnt die Platte und hängt teilweise bzw. macht Sprünge. Habe die 1. zurückgeschickt und auch bei der Ersatz-Platte das selbe Problem. Entweder stimmt da was bei der Pressung nicht oder mein Abspielgerät hat was. Würde mich verwundern da es immer bei genau diesem Track ist und der Rest einwandfrei funktioniert.
Daher 3 Sterne.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2017
Ich (Mittdreißiger) bin über diese Frage gestolpert, als ich mit ein paar Freunden in Erinnerung an unsere Jugend und die damals legendären Partys (aus der damaligen Sicht) geschwelgt habe. Kurz bei Amazon geschaut und mit diesem "Best of" alles Songs gefunden, die mich an meine Jugend erinnern + ein paar Neue die mich auch begeistern. Das Ganze in einer guten Studioqualität- Super.
Gewundert hat mich, dass die CD für unter 6 € angeboten wurde, die MP3 Downloads aber 9 € kosten sollte...Als Prime Kunde erhält man doch bei allen "richtigen" CDs auch gleich Zugriff auf den Download der digitalen Variante. Jetzt hab ich beides zum günstigeren Preis - ich mag Prime :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2013
...was soll man zu Nirvana großartig schreiben?
Kult, geil, Klasse!
Auf der CD sind Nirvanas größte Hits, einfach empfehlenswert!
Daumen hoch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2016
Ein wirklich großartiges Album wie ich finde, vertreten sind sehr viele Klassische Songs der Band die man eigentlich auch gut kennt. Und genau solche Klassiker wie: Smells Like Teen Spirit, About a Girl, Rape Me oder auch In Bloom sind Songs die die Band auszeichen und die den für Nirvana typischen Soundmix aus Grunge und Punkrock sehr gut wiederspiegeln.

So zusagen ist dieses Album ein must have für alle Fans der Band rund um den verstorbenen Sänger und Gitarristen Kurt Cobain.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2016
Best Best Best Best Best of.. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen
Eine CD die in jeden Haushalt mit Gutem Musikgeschmack gehört!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
Sehr gute CD wenn man Nirvana mag :-).

Die besten Lieder sind drauf und wie ich finde in sehr guter Qualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. Januar 2017
--- Inhalt & Kritik ---

Best-Of-Zusammenstellungen richten sich an die Gelegenheitshörer und nicht unbedingt an die Fans. Im Falle von Nirvanas Greatest Hits, die ganz schlicht den Namen der Band trägt, wird den Hartgesottenen nur ein einziger Kaufanreiz versprochen. Die 2002 bis dato unveröffentlichte, von Frontsänger Kurt Cobain recht roh eingesungene Aufnahme YOU KNOW YOU'RE RIGHT befindet sich nämlich auf keinem der drei Studioalben der Band Nirvana, welche die Gattung Grunge definierte und damit in den ewigen Olymp der Rockmusik aufstieg. Ob dieser eine Song den Kauf der NIRVANA-Compilation rechtfertigt, muss jeder Fan für sich selbst entscheiden.
Ab-und-Zu-Hörer und welche, die noch tiefer in die Materie dieser populären Band vordringen möchten, können aber mit dem Kauf der Best Of prinzipiell nichts falsch machen. Die großen Hits sind ja drauf. SMELLS LIKE TEEN SPIRIT versteht sich von selbst, aber auch das düster vor sich mäandernde COME AS YOU ARE mit seiner Killer-Basslinie oder die sich stark am Original von David Bowie orientierende Coverversion zu THE MAN WHO SOLD THE WORLD aus dem heute schon legendären MTV UNPLUGGED-Livealbum wissen Impulse zu setzen. Der viel zu früh verstorbene Kurt Cobain war ein Genie darin, seinen samtigen Gesang von einem Moment zum anderen in aggressive Gefilde zu steuern, ohne dass es schlecht klingt. Seine markante Stimme trägt wesentlich zum dynamischen Sound von Nirvana bei, den die Band ausmacht und dem man am besten auf Vinyl beiwohnt. Die Laut-Leise-Thematik wirkt auf dem analogen Medium einfach eindrucksvoller.
Von den vierzehn Titeln von NIRVANA gibt es im Vorfeld also schon einmal drei richtig starke. Der Rest schleicht sich später in die Gehörgänge, sobald man der Zusammenstellung einer Chance gibt.

--- Kritik ---

Die vorliegende Einzel-LP von NIRVANA ist mit einem Downloadgutschein des Albums in 320 kBit/s ausgestattet. Sollte man, warum auch immer, die MP3s hören, bevor man die massive 180-Gramm-Platte das erste Mal aufgelegt hat, könnte man dem Irrglauben erliegen, die Vinyl würde genauso schlecht wie die komprimierten Dateien klingen. Besonders beim Evergreen SMELLS LIKE TEEN SPIRIT kann man den Wahnsinn hören, den die Loudness Wars anrichten können. Die Lautstärke wurde angehoben, sodass die lauten Passagen selbst auf Standardequipment zischeln, als würde es kein Morgen geben. Aber auch die leiser werdenden E-Gitarren am Ende übersteuern ohne Ende, und für dieses "auf die Ohren boxen" benötigt man nicht unbedingt das beste Gehör! Das digitale Mastering wurde einfach verpfuscht, Schluss, Ende!
Glücklicherweise wirkt die Vinyl nicht so sehr überzeichnet, wobei der Sound fern der Referenz für Hi-Fi ist. Ich habe gelesen, dass die erste Charge des Studioalbums NEVERMIND aus dem Jahr 1991 auf Vinyl das einzig Wahre sein soll, um das gesamte Klangspektrum von Nirvana auszuloten. Da ich dieses Sammlerstück mit der Hitsingle SMELLS LIKE TEEN SPIRIT leider nicht besitze, kann ich dieser These nicht nachgehen. Ich kann nur eines für das vorliegende Best Of konstatieren: Es geht noch besser, das um die Ecken etwas weichgezeichnete Klangbild ist aber auch kein Rohrkrepierer.
Derweil tragen die Pressqualität und Verpackung zum durchwachsenen Gesamteindruck bei. Meine Platte ist zwar total plan, aber sie hat auf der B-Seite hörbare Knackser. Dafür befindet sie sich in einer gefütterten Innenhülle, das ist lobenswert, weil leider noch kein Standard. Diese ist unglücklicherweise nur schneeweiß und offenbart wie die nicht aufklappbare Hülle keine Produktionsnotizen oder gar Songtexte. Zumindest ist sie gefüttert... man kann wohl nicht alles haben. Wahrscheinlich rentiert sich die mittlerweile nur noch schwer erhältliche Ausgabe auf zwei schnellen 45-RPM-LPs im Gatefoldcover...

--- Fazit ---

Wer nicht viel investieren will, bekommt auch wirklich nur das untere Standardprocedere, wenn es um die qualitative Ausführung von Nirvanas Best Of auf einer Vinyl geht. Inhaltlich kann man wenigstens Entwarnung geben, denn da hat man alles richtig gemacht. NIRVANA bietet einen Querschnitt aus drei Studioalben und einem Unplugged-Album, nicht mehr und nicht weniger. Die Schaffensperiode ist im Vergleich zu anderen Bands nur recht kurz gewesen, aber dafür ist darum ein regelrechter Kult entstanden, über den manche Eintagsfliegen in der Showbranche nur träumen können. Viel mehr noch, durch den Anstieg an Vinylverkäufen steht Nirvana mehr im Fokus denn je, sind es doch vor allem ihre Alben, die sich auf Platte verkaufen lassen und die wieder eingeführten Vinyl-Charts entern.
Allerdings ist zumindest die einfache NIRVANA-LP ein Zeugnis jener Pressungen, die man schnell auf den Markt wirft. Liebe zum Detail in der Hüllengestaltung und ein behutsam angefertigtes Mastering sucht man vergebens. Der Download und die gefütterte Innentasche sind an sich ganz nett, aber insgesamt ist das Ergebnis wegen des dürftigen Masterings eben auch eher dürftig. Im Niedrigpreissegment, das fünfzehn Tacken nicht übersteigen sollte, annehmbar, ansonsten nicht. Wenn es die Deluxe-Ausführung auf zwei LPs im Gatefold noch im Handel eben zu kaufen gäbe, würde meine Bewertung milder ausfallen. So sind es für die einzig lieferbare Variante von NIRVANA nur drei Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2016
Da ich diesen Klassiker schon seit längerer Zeit wollte aber nie die Muse hatte, kaufen ja nein später. Kann ich nun resümieren, die richtige Wahl getroffen zu haben. Alles top, keine Beanstandung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2016
Die Ware ist einwandfrei! Die Songs sind wie auf der Cd in der richtigen Reihenfolge
und die was soll ich noch weiter schreiben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2006
Für einen Fan wie mich, der alle regulären Alben bereits seit längerem besaß, bestand seinerzeit der Anreiz zum Kauf natürlich in dem allerletzten Nirvana-Song, den Kurt Cobain aufgenommen hat: You Know You're Right.

Da dies eine gängige Praxis ist, eine Best-of mit kleinen Bonbons anzureichern, die man sonst nur auf Bootlegs finden konnte und oft auch nur eine Zusammenstellung der bereits veröffentlichten Songs ohne Boni erfolgt, halte ich es für übertrieben, dies als Ausbeutung zu bezeichnen, auch wenn Mrs. Love's Geschäftsgebaren oft diese Tendenz haben mag, sei es weil sie eine böse Hexe ist, die ihren eigenen Mann umbringen ließ *g* oder einfach, weil sie ihr Geld für mehr Drogen braucht. Bei den neuesten Zusammenstellungen von Bootlegs mag dies zugegebenermaßen anders sein, denn hier sollte der Fan erst für die große "With the Lights Out"-Box blechen und ein Jahr später nochmals für die Einzel-CD "Sliver - The Best of the Box", die nur einen neuen Song enthielt, der aber - anders als das erst im Frühjahr 1994 aufgenommene You Know You're Right - damals nicht mit auf CD gepackt wurde, obwohl er schon zur Verfügung stand.

Auch der Rest der CD überzeugt - wider meine anfängliche Skepsis - voll und ganz, alle großen Hits sind dabei, vornehmliche Songs, zu denen es auch entsprechende Musikvideos gab. Sogar die Unplugged wurde berücksichtigt. Klar hat man, wenn man alle Alben schon hat, auch seine persönlichen Favoriten abseits der großen Hits, doch dies ist bei allen Best-ofs der Fall und objektiv gesehen, kann man bei der wirklich kompetenten Songauswahl hier definitiv nichts besser machen.

Über Sinn und Unsinn von Best-ofs i. A. lässt sich streiten, doch diese CD enthält in chronologischer Reihenfolge das Vermächtnis von Nirvana. Wer tatsächlich noch keine Nirvana-CD zu Hause hat und sie in ihrer vollen Bandbreite kennenlernen möchte, darf bedenkenlos zuschlagen, denn besser kann man eine Best-of nicht machen.
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

In Utero
7,29 €
Greatest Hits
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken