flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 26. März 2010
Die Maschine kocht nun seit knapp drei Monaten täglich mehrfach guten Kaffee.
Der ist richtig heiß und schmeckt trotz zügigem Durchlaufen sehr aromatisch.
Das Äußere der Kaffeemaschine wirkt recht ansprechend. Sie ist in einem angenehmen Farbton gehalten. Das Material ist ut zu reinigen- auch das, welches nicht in die Maschine darf (kein abnehmbarer Wasserbehälter, Filter nur teilweise spülmaschinengeeignet, siehe Produkt-Zeichnung).
Die Rowenta nimmt mit ihrer kompakten Bauweise nicht viel Platz ein und ist somit auch für kleine Küchen gut geeignet.
Der Schwenkfilter tropft nicht nach.
Sie arbeitet sehr leise, läutet lediglich das Ende eines jeden Brühvorganges durch einmaliges Zisch-Brodeln ein. (permanent gleichbleibend seit der ersten Inbetriebnahme; es liegt also nicht am Kalk) Dies stört jedoch nicht wirklich, man weiß dann halt, dass sie fertig ist ;-)

Alles in Allem sehr zu empfehlen! Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

EDIT:

Nach mehrmonatigem Gebrauch und dementsprechendem Entkalken würde ich einen halben Punkt abziehen:

An der linken Seite der Maschine befindet sich eine Wasserstandsanzeige. Leider gibt es dort mit der Zeit (trotz Entkalkung) eine unansehnliche Ablagerung. Und man kommt einfach mit nix hin zum Weg-Schrubben. Schade.

Was ich noch festgestellt habe, dies aber wirklich ohne Gewähr weitergebe:

Das äußere Teil des Filters (perlmutt) hat bei mir schon recht viele Spülgänge in der Maschine unbeschadet überstanden. Bei 40°-55° C. Es hat sich weder verformt, noch hat der "Rowenta"-Schriftzug in irgendwelchen Schaden genommen. Warum dies also als "nicht spülmaschinentauglich" in der Beschreibung deklariert wird, erschließt sich mir nicht.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2008
Die Kaffeemaschine ist prima, der Kaffee ist richtig heiß und er läuft auch schnell durch. Hervorragend finde ich den Wasserstandsanzeiger und den Schwenkfilter mit Tropfstopp. Der Preis ist für diese Qualität angemessen. Ausserdem überzeugt die Kaffeemaschine durch ihr schönes Design.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Schönes Design, etwas laut beim Kaffeedurchlauf, Herausnahme des Kaffeefilters umständlich, da fest mit dem Außenteil verbunden, kann nur durch Knopfdruck von unten gelöst werden - trotz schnellen Durchlaufs erfreulicher Kaffeegenuß!
G.C.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Dass ich mich mal so intensiv mit einer Kaffeemaschine auseinandersetzen würde, hätte ich nicht gedacht...

Vor einigen Jahren kaufte ich mir dieses Modell von Rowenta eher zufällig. Ich wollte halt 'ne weisse (Marken-)Maschine, die gut aussieht, nicht zu billig, nicht zu teuer ist und die möglichst wenig Platz wegnimmt. Okay...

Jahre später ist die Glaskanne "endlich" zu Bruch gegangen, der Anlass für mich, die ziemlich verkeimte (Irgendwann hat sich der Kaffee ins Weiss der Maschine eingeätzt und die Warmhalteplatte ist völlig im Eimer, weil stark korrodiert und nicht mehr zu reinigen.) Maschine zu ersetzen, durch etwas "Besseres", "Schöneres"...
Nach fast einer Woche (inklusive Besuch in großen Elektromärkten) intensiver Suche bin ich so enttäuscht wie verblüfft darüber, dass meine neue Maschine die gleiche ist, wie ich sie vor Jahren schon erwarb.

Meine Kaufentscheidung für diese Rowenta beruht auf:

1. Spätestens wenn ich aus der Wohnung gehe, möchte ich mit einem Blick sehen können, ob die Maschine noch läuft. Dies geht nur, wenn der Schalter der Maschine VORN sitzt und beleuchtet ist.

2. Wenn ich Wasser in die Maschine giesse, stehe ich VOR der Maschine und habe da auch meine Augen und nicht links oder rechts neben der Maschine. - Diese Kritik zielt auf die Bauweise von Maschinen, bei denen die Wasserstandsanzeige da ist, wo man nicht ist, nämlich links oder rechts an der Maschine.

2. Eine konisch geformte Glaskanne ist nicht besonders praktisch, auch wenn es nett aussieht. Diese Rowenta hier ist da nicht so extrem wie andere Maschinen. Die Öffnung ist immer noch so groß, dass man die Kanne einfach mit der Hand reinigen kann.

4. Der Platzbedarf vieler Maschinen ist einfach zu groß. Die Rowenta hier hat ein großes Fassungsvermögen und ist trotzdem erstaunlich kompakt und dabei nicht so klotzig wie ihr ähnlich anmutender (aber deutlich hässlicherer) Konkurrent.

5. Die Maschine wirkt optisch ausgewogen und gefällig, nutzt den Platz effektiv und ist durch die grundsätzliche Bedienung auch noch sehr praxisnah. Das schlichte Design wird raffiniert aufgewertet durch sparsame Effekte.

6. Der Schalter war früher mal weiss - bei den aktuellen Modellen ist er dunkelgrau. Sehr sinnvolles Update!

Nun die Nachteile des hier rezensierten Modells:

1. Das Entnehmen des Filtereinsatzes ist hakelig und sehr unpraktisch.

2. Die Schwenkfiltereinheit klappt man manuell aus - nicht sehr komfortabel, aber okay.

3. Das Nachfüllen mit Wasser ist (wie bei vielen Kannen ohne abnehmbaren Wassertank) ein nerviges Problem. (Die Kanne ist ja noch mit Kaffeeresten "verunreinigt". Man müsste sie also erst abwaschen...)

4. Die Maschine schaltet nicht selbständig ab. (Warum denn immer noch nicht? Ist das so schwer? Nein! Wird wohl nur den Profit von Rowenta schmälern. - Leute von Rowenta: Dann macht das Ding 3 Euro teurer. Das wird ja wohl niemanden ruinieren.)

5. Griff und Kannendeckel funktionieren gut als Einheit (der Deckel lässt sich mit dem Daumen gut führen), wirken auf mich aber eine Spur billig gemacht und sind haptisch nicht hervorragend. Hier hätte es ein schönerer Griff getan (Man beachte die Marke "Braun"!), aber der hätte wohl nicht schlüssig ins optische Designkonzept gepasst.
Hier erkennt man auch ganz nebenbei, dass optisches Design oftmals vor der Funktion steht.

FAZIT:

Eine Maschine, bei der die wichtigen, praxisbezogenen, kleinen Dinge stimmen. Kein großes Design-Gedöns, sondern eine sehr effektive Lösung in der Anwendung was das Kaffeekochen wie auch das Aufstellen der Maschine betrifft.

Das Design dieser Maschine ist schlicht, elegant und seriös. Die Maschine ist erstaunlich kompakt für ihr Fassungsvermögen und wirkt optisch sehr ausgewogen, weil nahezu symmetrisch.

Eine Maschine, die mehr kostet als nötig - finde ich. Das liegt meines Erachtens am Markennamen. Preislich sehe ich dieses Modell eher bei 29 Euro. Zumal dieses Modell schon sehr lange auf dem Markt ist.

Nachteile sind die fehlende automatische Abschaltung sowie Feinheiten in der Bedienung.

Übrigens: Der Kaffee schmeckt mir aus dieser Maschine sehr gut.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Also bei mir war das so, wir waren im Urlaub und hatten ein Mobilheim in einem Ferienpark gemietet,
zu der Ausstattung gehörte diese Kaffeemaschine, sie hieß zwar Nova und der Schalter war auf der anderen Seite, aber sah fast genau so aus.
Ich war begeistert, schnell heißer Kaffee und was mich sehr freute, war das es beim umfüllen in die Isolierkanne, keine Pfützen mehr gab, wie bei fast allen Glaskannen die ich vorher hatte.
Als wir aus dem Urlaub zurück kamen, habe ich sofort nach dieser Kaffeemaschine gesucht und die Kundenbewertungen, hier haben zu meinem Entschluss diese Maschine zu kaufen beigetragen.
Wir haben die Maschine seid einigen Wochen und sind bis jetzt sehr zufrieden, ich hoffe sehr das bleibt so.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2009
So, diese Kaffeemaschine war dann mal ne sehr gute Wahl!
Preis: top
Kaffee: tiptop
Kaffee läuft durch: ratzfatz
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2011
Habe mir 1992 meine erste Rowenta gekauft. Nun mußte ich mich von ihr trennen. Da ich sehr zufrieden war, viel die Wahl wieder auf Rowenta. Es ist alles nicht mehr so robust, aber der Kaffee schmeckt lecker und ich bin wieder begeistert. Bin gespannt, ob sie mir wieder solange "treu" bleibt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2012
Die Bedienung ist einfach. Der Wasserfüllstand auf der Kanne stimmt mit der Abmessung an der Maschine nicht überein.Ist Gewöhnungs bedürftig.Filter und Wasserkammerabdeckung sind sehr wackellich und ohne exakte Führung,mehr kann man für diesen Preis wohl auch nicht erwarten.Aber der Kaffee ist heiz und so in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Sehr zuverlässige und sehr gute Kaffeemaschine. Die alte identische Rowenta Kaffeemaschine ist schon 6 Jahre alt und funktioniert immer noch, leider fiel mir die Kaffeekanne aus den Händen und das Glas war kaputt: ich kann sie nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Nichts für kalkhaltiges Wasser, wo man alle 6 Wochen ein Reinigungs-Tab nutzen muss. Nach 11 Monaten lief unten Wasser aus der Maschine heraus. Natürlich tauchte der Kaufbeleg von Amazon erst auf, als die Maschine schon entsorgt war.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)