Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

  • Sumday
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2005
Zum ersten Mal haben es Grandaddy geschafft, ein durchgängig gelungenes Album zu produzieren. Sind ihre bisherigen Werke recht abwechslungsreich ausgefallen, hat hier die Melancholie das ganze Album ergriffen.
Aber genau das macht es aus. Die Scheibe klingt fast wie eine durchgängig erzählte traurige Geschichte.
Mir hat genau diese Seite der bärtigen Herren immer zugesagt und deshalb ist es meiner subjektiven Meinung nach, ihr bisher bestes Album.
Wer die ruhigen Titel der abgedrehten Combo mag, liegt hier richtig, wer lieber hüpfend vorwärts geht, dem rate ich dann doch lieber zu western freeway. Aber das ist eine andere Geschichte...
Sumday ist sehr melancholisch, verbunden mit sehr weinerlich vorgetragenen Lyrics. Es klingt nach Schmerz, nach Trauer, was man hier zu hören bekommt und es dauert nicht lange, bis einem die Melancholie packt, in den Sessel drückt und einem nur noch in den Nachthimmel schauen lässt. Willenlos lässt man sich treiben in vergangene Zeiten, die man nie richtig verarbeitet hat.
Aaaah, herrlich !!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2003
"Sumday" ist eine CD zum Durchhören - man will kein Lied durch Überspringen verpassen, sondern einfach nur eintauchen in das Kunstwerk, das Grandaddy hier geschaffen haben.
Es sind einfach zu viele Lieder so richtig traumhaft - so eine gute CD darf es doch gar nicht geben, oder? Meine derzeitigen Favoriten sind "The Warming Sun", "Ok with my Decay" und "'Yeah' is What We Had"... aber ich tue den anderen Tracks unrecht, indem ich sie hier auslasse.
Während "The Sophtware Slump" abwechslungsreicher war, präsentiert sich "Sumday" auf einem durchgehend hohem Plateau der Entspannung (was nicht bedeutet, dass man nicht auch zur CD abrocken kann, z.B. bei "Now It's On"). Wahrscheinlich die beste CD des Jahres.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
13,69 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken