Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
12
3,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:1,88 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. März 2003
Wie schon in den letzten Jahren gibt es passend zum Sommer wieder einen entspannend trancigen Titel vom Thüringer ANDRÉ TANNEBERGER. Auch I DON'T WANNA STOP wird wieder gesungen von Roberta Carter Harrison von den "Wild Strawberries".
Das mag einer der Gründe sein, warum man das Gefühl haben kann, dass der Titel einem bekannt vorkommt. Es sind keine großen Unterschiede zu den Vorgängertiteln feststellbar (insbesondere You're Not Alone klang ziemlich ähnlich), daher nur drei Sterne. Dennoch mit schön sanfter Melodie und leichtfüßigem Gesang sehr passende Musik für den Chill-out in der Sonne. Der Sommer kommt - powered by ATB ;)
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2003
Wieder einmal ein toller Ohrwurm von ATB.
Was ich an dem Song zu kritisieren habe ist die Stimme von Roberta Carter die mich ständig an die Vorgänger Hits "you're not alone", "hold you" und "let u go" erinnert. Ich hätte schon gedacht das ATB nach einem Jahr Pause mal etwas "Anderes" "Neueres" rausbringt. Das Lied könnte problemos auf das Vorgängeralbum "Dedicated" draufgemogelt werden ohne das es musikalisch auffallen würde.
Was mir an der Maxi nicht gefällt ist das nur 3 verschiedene Versionen drauf sind, die auch noch ziemlich ähnlich klingen. Nicht mal eine Instrumental Version, das ist schon schade. Zwar kann man über den konto Media Navigator am PC noch das Video und einige Bilder anschauen, aber das Video kennt eh schon jeder von MTV auswendig.
Fazit: Der Song ist echt nicht schlecht, genauso wie wir es von ATB gewohnt sind, sonst aber leider nix neues...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Die Maxi CD kam nach zwei Tagen bei mir an. Die CD selbst war wirklich neu und hatte keinerlei Spuren aufzuweisen. Doch die Hülle war schon ein bisschen verkratzt. Naja ist ja auch kein Wunder. Die Single "I don't wanna stop" ist auch schon 2003 erschienen. Und so lange lag die sicherlich schon rum. Deswegen einen Stern Abstrich. Ich hätte mir eine neue hochglanzpolierte Hülle vorgestellt. Sowas kann man ja schnell austauschen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2003
ATB bleibt auch bei dieser Single seinem, wie ich finde, geilen Stil treu. Die Nummer geht wie immer erst nach dem zweiten oder dritten mal Hören ins Ohr, dafür dann aber auch nicht mehr raus.
Ich habe den Titel schon in meine persönlichen Top5 aufgenommen. Auch in meinem Set beim Auflegen hat er seinen Platz neben den anderen Highlights des Monats wie Sepcial D oder die meiner Meinung nach absolut unterbewertete
S-Boy "Reality". Auch eine echt geile Nummer, muss man ähnlich wie ATB erst zwei dreimal hören.
In diesem Sinne, ATB rockt (oder tranced oder kickt....)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2016
Cool, daß hier noch die Original-Rezis von 2003 stehen. Heute kräht ja kein Hahn mehr nach so einer Nummer, außer den paar einsamen Komplettisten ;)
Die Rezis hier sagen es ja schon, die Nummer ist nicht schlecht (mords Ohrwurm), aber irgendwie auch nicht soo spektakulär. Aber nette Single allemal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2003
Nicht gerade die Hammer-Single was ATB da abgeliefert hat. Aber die Club Version ist echt der Hammer! Deshalb auch vier Sterne. Ohne diesen Remix hätte sie nicht einmal zwei verdient. Ansonsten nicht mehr viel Remixe drauf. Trotzdem ist die Scheibe kaufenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2003
Der Bochumer top - DJ & Produzent André Tanneberger aka. ATB stellt mit seiner neuen Single "I Don't Wanna Stop" alles bisher Dagewesene in den Schatten ! Nach seiner letzten Single "You're Not Alone" haette wohl niemand gedacht, dass sich ATB von der Musik und den Gefuehlen in seiner Musik her noch steigern kann !
I Don't Wanna Stop geht einem einmal gehoert, nicht so schnell wieder aus dem Ohr !!!!
I Don't Wanna Stop ist sehr, sehr gefuehlvoll geschrieben und die einfach genialen Vocals von Roberta passen wieder einmal zu 200 % zu den schon sehr gut bekannten ATB - Sounds !!!!!!!!!!
Jedes Mal, wenn ich diesen Track hoere, kommen mir die Traenen in die Augen und ich muss einfach mitsingen ! Dieses Lied verbreitet einfach ein wunderschoenes und zugleich trauriges Gefuehl, dass mich einfach mitreist und in seinen Bann zieht !!!!!
Fazit: OHRWURMGEFAHR !!!! Einfach nur genial !!!!! 5 Sterne sind zu wenig !!!!!!!!!!! Ich wuerde 15 vergeben ! Beste ATB - Single EVER !!!!!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2003
Seit fast einem Jahr Pause (You are not alone im April 2002) die neue Single. Hab gestern die Premiere des Videoclips gesehen und war begeistert. Tolle Vocals. Eher chillig. Einfach wunderschön zum träumen. Also kaufen kaufen kaufen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2003
Endlich mal wieder etwas neues von ATB !
Und er legt gleich ordentlich auf denn dieser Track zeigt meiner Meinung nach mal wieder zu was unser Andre Tanneberger fähig ist ! Sicherlich ist es Geschmackssache denn der Stil ATBs ist einmalig und gefällt natürlich nicht jedem .
Aber als ATB Fan und Trance Hörer kann ich diesen Track wirklich nur weiterempfehlen nicht nur an ATB Fans auch an andere die der Trancemusic anhänglich sind !
Ein absolutes muss für alle ATB Fans !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2003
Als ich heute durchs Fernsehprogramm zappte, blieb ich bei einem Lied hängen, was gerade lief und wo ich sofort dachte " Nicht schlecht " . Nach kurzer Zeit fiel mir auf, daß ich bei " Club Rotation " gelandet war und gerade das neue Video bzw. der neue Song von ATB " I don`t wanna stop " lief.
Nachdem das Lied zu Ende war, stellte ich fest, daß sich an meinem ersten Eindruck " Nicht schlecht " nichts geändert hatte. Denn das Lied kann man so sicher am besten bezeichnen und nicht als mehr aber auch nicht als weniger.
ATB, den ich für einen der besten DJs halte, da er immer konstant gute bis überragende Tracks abliefert, bringt uns mit diesem Song wieder eine nette " Trance " - Nummer, die man sich getrost zu allen möglichen Gelegenheiten ( Auto, Disco oder nur so ) gut anhören kann.
Sanfte, melodische Vibes, dazu wieder eine passende, einfühlsame Frauenstimme und das alles mit einem tanzbaren beat unterlegt.
Doch so richtig springt der Funke nicht über, so daß man vollkommen begeistert ist und sofort, im wahrsten Sinne des Wortes in " Trance " verfällt.
An Hammer - Nummern, wie " Let U Go " oder " Hold You " reicht sein neuer Track leider nicht heran, obwohl ich so drauf gehofft habe.
Dieses Stück läßt sich eher mit seiner letzten Nummer " You are not alone " vergleichen, die auch nicht der Kracher, aber eben auch " nicht schlecht " war und diesem neuen Track stilistisch am nächsten kommt.
Diese Maxi - CD ist also sicherlich garantiert kein Fehlkauf, aber auch nunmal nicht der absolute Knüller, auf den ich und sicher auch viele andere ATB - Fans gehofft haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken