flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Wer Hätte das Gedacht?
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 20. Oktober 2015
Zuerst einmal zum Preis: Man sollte diese CD nicht zum Preis von über 60€ kaufen! Ich habe die CD für weitaus weniger erworben. Es handelte sich dabei anscheinend um ein Re-Issue, denn bei mir trat das Problem mit dem Kopierschutz nicht auf.

Nun etwas mehr zur Musik an sich:

ASD, bestehend aus Afrob und Samy Deluxe, packten 20 gemeinsam aufgenommene Tracks aus den Jahren 2002 und 2003 auf einen Tonträger, gaben der daraus entstandenen LP den Namen "Wer Hätte Das Gedacht?" und veröffentlichten sie 2003.

Dazu machten sie sich auf den Weg in und durch die USA und holten sich Beats von dort (J Dilla, Waajeed, Mr. Man (Bush Babees), DR Period, ...), aber auch aus Kroatien (Baby Dooks), der Schweiz (Ivan Jaquemet) und Deutschland (DJ Desue, ...).

Mit diesen Beats scheint Samy gut klarzukommen, Afrob scheint sich mit ihnen hingegen schwer zu tun, da er sehr oft klingt, als wolle er uns mit seinen Raps etwas mitteilen, dabei aber zu wenig Zeit zu haben, da Samy auch noch etwas sagen will und meist auch etwas zu sagen hat. Mich persönlich stört auch, dass Samy nahezu permanent gute, ausgeklügelte Reime parat hat, aber Afrob nur leichte, manchmal unvollständig in ihrem Erscheinungsbild wirkende.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juni 2015
ASD (Afrob und Samy Deluxe) waren zu der Zeit einfach nur die Spitze der HipHop Szene. Mittlerweile muss ich die beiden nicht mehr hören, aber dieses Album ist wirklich klasse.
Tolle Fassetten zwei großartiger Rapper! Partylieder, aber auch tiefgründige sind dabei.

KLARE KAUFEMPFEHLUNG!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2016
Sehr gutes Teil von den beiden. Einzig und allein finde ich einige Übergänge zu den nächsten Tracks etwas lustlos...habe ich schon kreativere Maßnahmen, gerade von den beiden erlebt.
Meckern auf hohem Niveau.

Trotzdem wer deutschen Hip-Hop liebt und gerade die Anfänge verfolgt hat muss diese Platte besitzen !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Richtig geiler Oldschool s***.
Samy Deluxe und Afrob von ihrer besten Seite.
Richtig geiles Album. Haut rein.
Verdiente 5 Sterne.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2003
Dieses Album ist einfach der Hammer unter den deutschen Hip Hop-Alben, die dieses Jahr erscheinen sollen!Und wohl mit dem Beginner-album das am meisten erwartete!!Nach mehrmaligem Anhören und einem Live-Auftritt der extra klasse kann ich nur sagen, das dieses Album seehhhr fett ist und beide MCs sich perfekt ergänzen!!Wobei meiner Meinung nach Afrob Samy oftmals mindestens ebenbürtig ist und seinen Ruf einer der besten Rapper in Germany zu sein, mehr als nur einmal gerecht wird! Zu Samy kann man nur das gleiche sagen, er rappt durchgehend auf einem sehr hohen Niveau!Auch die Beats sind sehr genial und passen gut zu den Liedern!!insgesamt ein Kaufmuss!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. April 2003
Dieses Album ist der Hammer. Hier bekommen alle Kritiker
ordentlich Zunder und wer jetzt immer noch was zu meckern hat, dem kann man auch nicht helfen. Und obwohl das Album sicherlich ein PArtyalbum ist, können die Texte auch richtig überzeugen. Falls jemand was anderes behauptet, dann geht das wohl nur um Antisymphatie, und sloche Leute haben das auch schon vor Erscheinen des Albums gesagt. Also Leute kauft das Ding und überzeugt euch selbst, hört nicht drauf, was hier irgendwelche Schreiberlinge von sich geben, bildet euch selbst ne Meinung. Deshalb will auch ich nicht irgendwie genauer auf das Album eingehen, also holt euch das Teil und entscheidet selber.
Peace out
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. September 2004
"Wer hätte das gedacht" ein fettes Album welches chillige tracks wie "Hey Du(Nimm dir Zeit)" hat aber auch sachen die richtig abgehen "Sneak Preview" und "ASD"... Sam und Afrob haben einen ganz anderen style als auf ihren vorherigen soloalben. der ASD-style ist nicht vergleichbar mit den solosachen der beiden. alle tracks außer "sag mir wo die party ist" gefallen mir gut bis sehr gut und man kann sie sich oft reinziehen daher geb ich dem album 5 sterne.es gibt viele leute die über die beats lästern was ich nicht verstehen kann... für mich ist es ein fettes sehr gutes kollabo-album von Afrob und Samy Deluxe
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2003
Dieses Album ist einfach der Hammer unter den deutschen Hip Hop-Alben, die dieses Jahr erscheinen sollen!Und wohl mit dem Beginner-album das am meisten erwartete!!Nach mehrmaligem Anhören und einem Live-Auftritt der extra klasse kann ich nur sagen, das dieses Album seehhhr fett ist und beide MCs sich perfekt ergänzen!!Wobei meiner Meinung nach Afrob Samy oftmals mindestens ebenbürtig ist und seinen Ruf einer der besten Rapper in Germany zu sein, mehr als nur einmal gerecht wird! Zu Samy kann man nur das gleiche sagen, er rappt durchgehend auf einem sehr hohen Niveau!Auch die Beats sind sehr genial und passen gut zu den Liedern!!insgesamt ein Kaufmuss!!!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2003
Ich hab auch gleich wieder den Fehler gemacht und beim ersten Anhören nach den abfallenden Qualitäten von Samy Deluxe und Afrob gesucht... Unsinn! Beim dritten oder vierten Mal merkte ich, daß die Beats fett sind und die Lyrics im Vergleich zu den letzten 5 bis 10 deutschsprachigen Rap-Veröffentlichungen doch eher auf der Lichtung stehen und nicht im Wald. Vor allem ein Kritikpunkt ist das fast vollkommene fehlende der alten Gewohnheiten... keine Beats von Tropf oder Dynamite, keine Mongo-Features, kein representen. Wer spricht aber da von Stillstand? Stattdessen haben sich die Jungs Beats aus Übersee besorgt, von Jay Dee, den Bush Babees oder Diamond D. z.B., was ich an der Afrob/Samy Deluxe Entwicklung nicht gerade cool finde. Aber sie nutzen die soliden Beats und schaffen sogar richtige Knaller wie ich finde, z.B. "Sag mir wo die Party ist" oder "Im Grunde genommen". Besonders rhythmisch ("I want to shake my booty, yeah!") kommen die Tracks "African Riddim" und "Hey Du (Nimm Dir Zeit)", die zum Grooven und Chillen einladen. Die anderen Tracks stechen nicht sonderlich aus der deutschsprachigen Rap-Pampa hervor, das stimmt, besonders der Beat zu "Ich & Er" ist einfach überladen. Nun gut, nach vielen Widersprüchen ein Resumée: die "Samy Deluxe" LP und das zweite Album von Afrob "Made In Germany" waren nichts Überraschendes, mit "Wer hätte das gedacht?" ist zwar noch keine Supernova entzündet worden, aber ASD gehen die richtige Richtung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. April 2003
Hier kommt ASD, das Beste wenn es um Rap geht!!! Diese Strophe beschreibt eigentlich das ganze Afrob/ Samy Deluxe Album. Schon das Intro ist ziemlich fett mit coolen Rhymes und Statments von ASD zum Album! Song 2 ist auch die erste Single Sneak Preview - wie schon im Fernsehen festgestellt hat dieses Lied alles was ein Top-Hit braucht: fette Beatt und stylische Lyrics! Danach kommt kurz der "Sandmann" vorbei und hat lässige Texte mitgebracht - einfach fett!!! "Wer hätte das Geadacht?" kommt cool, das nächste, ASD, ist trotzdem besser: schnellere Beatz und ein geiler Chorus machen die Texte perfekt!!!! "Is' Wie's Is'" mit Dean ist mein Favorit auf dem Album: die geilsten Lyrics auf dem gesamten Album! Auch das nächste ist "Im Grunde Grunde genommen einfach nur ein super Lied. "Big Boys" mit Brooke Russel hat seinen eigenen Stil - passt irgendwie nicht aufs Album!! "Yagayaa" ist das lustigste Lied auf dem Album!"African Riddim" und "Dance With Me" mit Tracey Moore sind nicht das beste was ASD zu bieten hat! Die nächsten beiden sind zwar lässig aber erst richtig cool wirds wieder mit dem Song "Sag Mir Wo Die Party Ist!", der sein eigenes, ebenfalls lustiges Intro hat (Weißt Du Wo Die Party Ist?). Danach hat die Flamme ihren Gastauftritt auf "Vaterlos". Danach kommen 3 Songs, die zwar nicht schlecht sind, aber einen auch nicht vom Hocker reißen (Frage/Antwort; Komm Schon; Ich & Er)!!! Als nächstes kommt das Outro auf dem wieder Brooke Russel gefeatured ist und Afrob und Samy wieder ihr Statement abgeben!
Um das Album nochmal kurz zu beschreiben muss ich ASD zitieren: Ihr fragt euch wer das ist, das ist ASD, viel zu viele Hits Baby, ASD, Check es ist so simple wie das ABC, Afrob Samy Deluxe, das heißt ASD!!!!!
PEACE!!! Kauft euch das Album... es lohnt sich... wirklich!!!!
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken