Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
93
3,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:3,06 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2006
Endlich ist es soweit. Endlich wird die Veröffentlichung dieses Films auf DVD dem gerecht, was man von einer DVD erwarten kann. Bisher gab es ihn ja schon auf DVD. Aber: Die Bildqualität war mehr als enttäuschend und der Ton lag nur in der deutschen Fassung vor. In dieser Neuveröffentlichung wird ein einwandfreies Bild geliefert und es liegen auch die Original-Tonspur sowie kleinere Extras vor.
Darum: DIESE DVD kaufen - und nicht die alte Veröffentlichung!
11 Kommentar| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2004
Über die Handlung, die sicher bekannt ist möchte ich nur sagen, dass sie jedem gefällt, der einen "typischen" Meg Ryan Film erwartet! Aber was ich für eine Frechheit halte, ist die technische Qualität der DVD. Als ich diese DVD das erste mal gesehen habe, dachte ich, es wäre eine ausgelutschte VHS Kopie. Verwaschene Farben, keine Details und Dropouts!
Das ein so gelungener Film so miserabel auf DVD gebracht wurde, schmerzt den Komödien-Fan....
4 Sterne für den Film
0 Sterne für die DVD-Qualität!
Gruß
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2001
Ich wollte Meg Ryan und Kevin Kline unbedingt in der Originalversion geniessen. Wie auch die anderen Rezensionisten der deutschen DVD war ich enttäuscht, daß es die DVD nur in deutscher Sprache gibt. Wie begeistert war ich, als ich den UK Import erhielt und dieser 4-sprachig war (Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch). Da hatte sich der hohe Preis gelohnt. Schade nur, daß über die Sprachenauswahl nichts in den Infos der DVD steht!!!!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. Oktober 2014
Meg Ryan, deren Durchbruch mit „Harry und Sally“ gelang und gerade in den 90er Jahren mit Filmen wie „Schlaflos in Seattle“, „e-m@il für Dich“ und „Stadt der Engel“ voll durchstartete, hatte im neuen Jahrtausend nicht mehr das große Glück. „French Kiss“, 1995 unter der Regie von Lawrence Kasdan („Wyatt Earp – Das Leben einer Legende“) war inmitten ihrer Hoch Phase mit einem weltweiten Einspielergebnis von fast 102 Millionen US-Dollar noch ein voller Erfolg. Und das zu Recht, denn trotz einiger eher negativer Kritiken hat der Film mit der Zeit einige Fans gewonnen, die den Charme dieser romantischen Screwball Komödie zu schätzen wissen. Klar, der Film lebt mitunter auch von seinen Klischees, aber diese werden nicht zu aufgesetzt sondern eher humorvoll, augenzwinkernd umgesetzt. Dazu tragen neben Meg Ryan auch Ausnahmedarsteller Kevin Kline („Wild Wild West“, „Ein Fisch namens Wanda“) sowie der durchweg sympathische aber in seiner Rolle überzeugende Jean Reno („Leon – Der Profi“, „Ronin“) bei. Tatsächlich wurde für die Rolle des Luc ursprünglich Gérard Depardieu vorgesehen, doch da dieser verhindert war, nahm Kline die Rolle an.
Wunderbar umgesetzt wurde neben der guten Charakterzeichnung auch die charmanten und wortwitzigen Dialoge. Der Humor spielt dabei zwar auf nicht wenige Klischees an, bleibt aber dabei stets niveauvoll und – wie schon gesagt – augenzwinkernd, so dass man immer noch darüber lachen kann. Natürlich darf dabei auch die Romantik nicht fehlen, die hier, wie sollte es bei einem Meg Ryan Film aus den 90er Jahren nicht anders sein, hervorragend in Szene gesetzt wurde und den Zuschauer emotional berührt. Dabei sind manche Darstellung vielleicht etwas naiv, aber hey: Das macht doch Romantik und Liebe aus, das man manchmal einfach nur an das Gute glauben darf, und den ach so nahen Alltag einfach mal abschalten kann. Und immerhin ist die Handlung nicht so sehr vorhersehbar, wie man es bei diesem Genre vermuten würde.

Bild
Wer die bisherige DVD Veröffentlichung kennt weiß, dass ein Upgrade schon lange bitter nötig war. Und auch wenn dieser doch die ein oder andere Beeinträchtigung mit sich bringt ist der Blu-ray Transfer eine wahre Offenbarung. Tatsächlich ist das Hauptmanko, neben minimalen Detailverlusten und vereinzelten Unschärfen, die Kompression, da die Bitrate meistens unter 20 Mbps liegt. Dadurch machen sich leider entsprechende Spuren und Artefakte bemerkbar, das den ansonsten hervorragenden positiven Eindruck doch etwas trübt. Abgesehen davon dominiert eine sehr gute Schärfe, knackige, kräftige und natürliche Farben mit leichtem Bernstein bzw. Orange Touch und ein ausgewogener Kontrast. Trotz leichter Beeinträchtigungen stellt das HD Bild im Vergleich zur DVD gleich 5 Schritte nach vorne dar.

Ton
Der Ton liegt in Deutsch und Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Trotz der Tatsache, dass das Meiste sich doch in der Front abspielt gibt es bei diesem fast 20 Jahre alten Film auch einige Signale aus den hinteren Kanälen zu hören. Einige diffuse aber auch vereinzelt direktionale Effekte sorgen für eine angenehme und unaufdringliche Räumlichkeit. Der Bass erweist sich allerdings eher zurückhaltend, was wohl nur die wenigsten überraschen dürfte. Die Dynamik ist gut. Die Balance ist recht ausgewogen und nur ein wenig Stimmen-dominiert. Immerhin sind dadurch die Dialoge jederzeit klar verständlich.

Ausstattung:
Original-Kinotrailer
Interviews

Das Bonusmaterial ist recht übersichtlich ausgefallen, bietet aber immerhin mehr als die DVD Veröffentlichung oder der US-Import. Lediglich einige Interviews sowie der Original Kinotrailer. Nicht sonderlich viel, aber besser als gar nichts.

Fazit:
Der Upgrade von der DVD ist schon lange überfällig, so dass sich Fans des Films auf einen wirklich tollen HD Transfer freuen dürfen, der sich insbesondere beim Bild bemerkbar macht. Wer den Film noch nicht kennt und ein Meg Ryan Fan derer 90er Jahre Filme ist, darf ebenfalls bedenkenlos zugreifen, sofern man auf romantische Komödien steht.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2003
Dass dieses ein toller Film ist, ist ja wohl unbestritten.
Meine Bewertung bezieht sich auf das Medium DVD, und hier bin ich
sehr enttäuscht.
Der Hauptgrund (für mich) für den Kauf einer DVD ist, dass ich
den Film auch im Original sehen kann; das wäre gerade bei diesem
Film (Kevin Kline als Franzose - grandios) wichtiger als bei
anderen.
Doch Fehlanzeige!
Wo lag da bei der Herstellung das Problem? Für mich absolut nicht
nachvollziehbar.
Und deshalb nur ein mieser, mickriger Punkt (denn den Film als
solchen bewerte ich hier nicht).
Die Tatsache, dass die einzige Sprache Deutsch ist, sollte auf
dem Cover besser herausgehoben werden!
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2001
Meg Ryan und Kevin Kline in Bestform! Für den Film also in jedem Fall 5 Sterne! Anders sieht's allerdings bei der DVD aus: da tüfteln findige Techniker jahrelang, um ein so überzeugendes Medium zu entwickeln, das neben zahllosen Möglichkeiten auch die der verschiedenen "Tonspuren" bietet - und was machen die Firmen? Sie bringen eine der gelungensten Liebeskomödien der letzten Jahre lediglich in der deutschen Version heraus! Gerade bei einer Komödie wäre es doch wirklich angebracht, wenigstens den Originalton mitzuliefern!
Sorry, 0 Sterne!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Eine leichte, kurzweilige, stimmungsvolle und romantische Komödie aus den 90ern mit Schmunzelgarantie. Sicher, die Handlung ist etwas seicht und die Charaktere recht unausgefeilt, was der Filmqualität aber absolut nichts nimmt. Hier spielen gut aufgelegte Darsteller in Bestform und versprühen gute Laune vor wunderschönen Kulissen in Frankreich. Diese wirklich gelungene Inszenierung von Lawrence Kasdan lässt den Film in keiner Minute langweilig werden. Natürlich lebt das Filmgeschehen von der wirklich grandiosen Besetzung. Kevin Kline und Meg Ryan sind hier ein unerwartetes Dreamteam. Besonders sehenswert ist allerdings Kevin Kline in seiner genialen Darstellung des undurchsichtigen französischen Lebenskünstlers. Brilliant auch Jean Reno in der Rolle des Inspektors.
Ein herrlich amüsanter Film für einen entspannten Filmabend - den man sich immer mal wieder ansehen kann.
An die Bildqualität der DVD darf man tatsächlich keine zu hohen Ansprüche stellen, aber so schlimm ist es nun auch wieder nicht - und davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Der Film ist wirklich sehr sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2003
Eine der am schlechtesten codierten DVDs, die mir je unter die Finger gekommen ist. Das Bild ist verrauscht, streifig und nutzt die Datenrate der DVD zu keinem Zeitpunkt aus. So stellt man sich Filme vor, die aus dem Internet runtergeladen werden. Wer diesen Film möchte, sollte um die VCL/CinePlus-Version einen großen Bogen machen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2003
Ueber den Film braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Es ist einer der genialen Meg Ryan Filme die man nicht oft genug gesehen haben kann.
Schade ist aber das die DVD nur die deutsche Tonspur enthaelt. Daher auch nur vier Sterne. Fuer alle die den Film noch nicht gesehen haben: anschauen und geniessen, es lohnt sich.
Ausserdem kann man in dem Film lernen wie man seine Flugangst ueberwinden kann.
:-)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Story geht humorvoll mit den übertriebenen Klischees um. Nicht nur die Flugangst von Kate und ihre Vorurteile über die Franzosen, sondern natürlich wird sie auch von ihrem Verlobten wegen einer hübschen Französin verlassen. Allerdings gibt auch viele Kleinigkeiten, die sie sehr menschlich erscheinen lassen. Der Film ist wirklich erstklassige Unterhaltung.
Noch schöner wäre es gewesen, wenn man die Dialoge auch im Original hätte hören können. Die DVD ist einfach nur billig gemacht und hat meine Erwartungen und Ansprüche nicht erfüllt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken