Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16 Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
15
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. August 2004
Eher zufällig über "Detunized Gravity" gestolpert, war ich von Anfang an total begeistert von diesem Album.
Wer De-Phazz nur durch ihre neueren Werke kennt, also z.B. "Death by Chocolate", wird sich vielleicht an den eher elektronischen Klang von "Detunized Gravity" gewöhnen müssen, mir jedenfalls gefällt der De-Phazz Erstling besser als spätere Alben.
Die einzelnen Stücke sind abwechslungsreich, harmonisieren aber dennoch. Während "Roses" sehr Trip-Hop lastig den Auftakt bildet, sind die nachfolgenden Lieder auch Pop-Hörern "zuzumuten". Herausragend: "Hero Dead And Gone".
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2002
De-Phazz beweisen auf "Detunized Gravity" erneut ihre Wandlungs- und Innovationsfähigkeit. Diesmal dauert es allerdings ein wenig länger, bis sich die Vielschichtigkeit der Songs dem geneigten Hörer offenbart. Erst nach mehrfachem Hören schleicht sich die zunächst sehr "glatt" erscheinende Musik ins Ohr des geneigten Hörers, vermag es dann aber zuweilen, gleich mehrere Wochen dort zu verharren. "Detunized Gravity" ist definitiv anders als seine Vorgänger: Die Songs muten ruhiger ("smoother"?) an, kommen spartanischer daher. Ultimative Tanz-Kracher wie das legendäre "Mambo Graze" vom "Godsdog"-Album fehlen diesmal völlig, das ganze eignet sich weit besser für's Sofa als für die Piste. Große Musik mit einer enormen athmosphärischen Dichte ist es dennoch. Die Bonus-CD (gute halbe Stunde Laufzeit!) mit Remixes und Live-Nummern geht schon ein wenig schwungvoller zur Sache und schließt in Sachen Athmosphäre nur bedingt an "Detunized Gravity" an. Inzwischen höre ich das Teil allerdings fast noch öfter als das Hauptwerk. So oder so: Ein klarer Kauf!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2002
Wer De-Phazz von Godsdog her schon kannte, der war wohl etwas überrascht von den teilweise ziemlich fremden Klangwelten, die hier kreiert wurden. Pit Baumgartner und seine Truppe lassen zunehmends elektronische Elemente in ihre Tanzmusik einfließen, schaffen es aber, dass das ganze im Grunde doch wunderbar zusammenpasst. Vom ersten bis zum letzten Song ein pures reines Hörvergnügen, vielleicht etwas kurzweiliger als die anderen De-Phazz Alben, aber keinesfalls weniger faszinierend. Natürlich treffen ein zwei Lieder (das geniale "Hero dead and gone" und das sphärische "Roses") besonders das Hörerohr, aber die Platte als ganzes kann schon als mehr als nur gelungen bezeichnet werden. Für Fans ein Muss und sicherlich auch für Freunde guter deutscher (! so was gibts !) Tanzmusik.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2007
Bezüglich der musikalischen Qualität schliesse ich mich den anderen Rezensionen hier an. Nur finde ich, man sollte auf eine technische Besonderheit dieser CD hinweisen, die übrigens auch die CD "Godsdog" von De Phazz betrifft. Ich hatte u.a. diese beiden CDs gekauft, um am Computer meine eigene Lieblings-Musik für zu Hause (und fürs Auto) aus verschiedenen CDs zusammenzustellen, und musste mit Enttäuschung feststellen, dass man die Lieder am Computer weder sehen noch hören kann. Sie taugen nur für herkömmliche CD-Player und man muss immer die gesamte CD anhören (oder die "Skip"-Taste drücken), um seine Lieblingssongs geniessen zu können.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2007
"Detunized Gravity" ist das erste Album von De-Phazz und meiner Meinung nach bis jetzt das gelungenste, das lässt sich aber auch auf meinen persönlichen Geschmack zurückführen. Ich kann nur wärmstens empfehlen, das Album einmal von vorne bis hinten durchzuhören, so entfaltet sich die gesamte Pracht am besten. Die Musik klingt sehr vielfältig, von Trip Hop-trächtigere Stücke sind genügend vorhanden, aber auch die seichteren Titel wie "Homesick Inc." oder das eher jazzig-angehauchte "Lovechild" tragen bei zu einem vollendeten Gesamtbild.

Eine definitive Empfehlung für alle, die generell ruhigere Musik bevorzugen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2008
Es gibts unendlich viele CDs mit einem sehr ähnlichen Konzept. Überall werden einem Lounge, Chill-Out, Groove und so weiter und so fort versprochen. Praktischerweise gleich in Stapeln zu fünf Discs abgepackt, mit einem vielverspechendem Äußeren versehen und zum Vorteilspreis von 9,99 rausgehauen...
Die "De-Phazz" Reihe erhebt sich deutlich über diese Masse und ich höre sie mir immer wieder gerne an. Gerade "Detunized Gravity" habe ich als Elektronikfan sehr oft im Laufwerk; wer dagegen in Richtung "Buena Vista Social Club" tendiert, sollte zuerst zu "Godsdog" greifen, ebenfalls eine ausgezeichnete CD. Also in diesem Fall würde ich wirlich gleich den Multipack nehmen :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2002
De-Phazz haben mit dieser Scheibe den Maßstab sehr hoch gesetzt. DnB, TripHop, Ambient, House und natürlich klassischer Pop - das sind die Haupteinflüsse dieser Platte, die mit "Little Company" den meiner Meinung nach besten De-Phazz-Song enthält. In der Tat reduziert sich die Gravitation beim Hören dieser Platte, wie der Titel schon sagt. Ideal für längere Autofahrten (aber nur nachts; an einem warmen Sommermorgen muss natürlich Kraftwerk's "Autobahn" in den Player!), man schwebt nur so über den Asphalt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2008
Beste Platte von Pit und Co. finde ich sehr melodiös und abwechslungsreich mit Dub Einflüssen, 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2001
Ebenso wie die nächste Veröffentlichung "Godsdog" besticht das Debüt durch einen wunderbar warmen, entspannenden "Soundteppich", der zum Chillen & Träumen einlädt! Einfach schön und ein Muß für Downbeatliebhaber..
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Der beknackte Kopierschutz auf der CD hat mich ziemlich verärgert!

Trotzdem - Danke De Phazz, für Eure geniale Musik!
Ich genieße diese Scheibe immer wieder!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,98 €
7,99 €
14,98 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken