Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
64
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2016
Erfolgreiche Filme brauchen eine Fortsetzung und so verwundert es auch wenig das 1 Jahr nach dem ersten "Turtles"-Film auch schon zügig eine Fortsetzung ihren Weg auf die große Leinwand fand.

Shredder erwacht (nachdem er am Ende von Turtles in einen Müllaster viel) auf einer Müllkippe und schwört den Turtles Rache. Zeitgleich versucht das ansässige Chemieunternehmen ihren geheimen Lagerort von Abfällen zu befreien. Eben jenes Unternehmen machte die Turtles und ihren Mentor Splinter, dank deren Abfälle, zu dem was sie Heute sind. Durch die Medien darauf aufmerksam geworden, versucht nun auch Shredder an die Abfälle mit dem merkwürdigen Namen Ooze zu gelangen, um eigene Mutanten im Kampf gegen die Turtles zu schaffen. Aus einer Schnappschildkröte und einem Wolf macht er zwei starke dafür umso dümmere Gegner für die Turtles, doch ganz so einfach wie es sich unsere Lieblingsschildkröten dachten wird es schließlich doch nicht'

"Turtles 2 ' Das Geheimnis des Ooze" verknüpft somit gekonnt die Geschehnisse des ersten Films zu einem neuen "Turtles"-Abenteuer. Hierbei muss man jedoch sagen, dass die ganze Chose nicht mehr so gut rüberkommt. Actionmäßig nimmt der Film eine ordentliche Prise zu und auch bei den Kulissen wurde sich richtig Mühe gegeben. Leider musste der erste "Turtles"-Film aber einige Kritiken wegen zu enormer Waffengewalt einstecken, was realistisch gesehen völliger Blödsinn und unvorstellbar ist, wenn man sich die US-Waffenlobby betrachtet. Regisseur Michael Pressman hat sich dies aber zu Herzen genommen und die Turtles statt mit Schlagstöcken und Nunchaku eben mit JoJo und Salamichaku ausgestattet. Zudem wurde auf mehr Wortwitz geachtet um das Treiben noch kindgerechter zu gestalten. Die deutsche Synchronfassung sorgt dank comichaften Kampfgeräusche und teils Zoten wie bei einer Rainer Brandt-Synchronisation (u.a. zuständig für die Bud Spencer und Terence Hill Filme) für einen noch harmloseren Eindruck.

Entschädigt wird man jedoch durch sehr tolle Choreografien und den zwei neuen Mutanten auf Shredders Seite. Diese beiden mit Namen Tokka and Rahzar sorgen für ordentliches Chaos und einigen gelungenen Gags. Bleibt nur die Frage warum man nicht gleich die beliebten Serienbösewichte Bebop und Rocksteady für den Film nutzte.

Von der Story darf man nicht allzu viel erwarten, denn diese ist bei "Turtles 2 ' Das Geheimnis des Ooze" sehr dünn und lebt lediglich von den zahlreichen Kampfgetümmeln. Zumindest werden aber einige Fragen zur Entstehung der Turtles beantwortet, so dass eine Wissenslücke geschlossen werden kann.

Besonderheit des Films dürfte der musikalische Act beim Endkampf sein, denn der damalige Rap-Superstar Vanilla Ice durfte die Turtles mit seinem Turtles-Rap tatkräftig unterstützen. Ob dies nun gut oder schlecht ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Zumindest kann das Gesamtpaket von "Turtles 2 ' Das Geheimnis des Ooze" immerhin kurzweilig unterhalten.

Technisch gibt sich die Blu-ray von Winklerfilm dem Alter des Films solide. Zwar wird kein knackscharfes Bild geboten, aber ist dem der DVD-Auswertungen dennoch überlegen. Gerade der Nahbereich weiß zu überzeugen, ansonsten wirkt das Bild etwas zu weich. Die Detailwiedergabe wirkt sich eher mittelmäßig aus, was gerade auch in dunklen Flächen bemerkbar ist. Die Farben wirken sehr kräftig und die Kompression leistet sich kaum Ausfälligkeiten. Auffälliger ist ein leichtes Bildrauschen, welches besonders in dunklen Szenen erkennbar ist. Die deutsche Stereospur überzeugen bei der Dialogwiedergabe, da diese im Verhältnis zur Musik und zu den Geräuschen gut abgemischt wurden. Dem englischen Original in DTS-HD 5.1 ist jedoch der Vorzug zu geben, da hier eine räumliche Klangkulisse geschaffen wird und besonders die Actionsequenzen als auch die musikalische Begleitung mittels ordentlichem Basseinsatz positiv herausstechen. Neben einem sehr informativen Audiokommentar (sogar deutsche Untertitelt) mit Regisseur Michael Pressman zur Entstehung des Films, enthält die Blu-ray noch die Originaltrailer zu "Turtles 1-32 sowie eine Dokumentation zu den ersten beiden Turtles-Filmen, die fälschlicherweise nur als Making-Of betitelt ist. Es handelt sich hierbei nämlich um die Gesuchte Doku "Teenage Mutant Ninja Turtles: Behind the Shells", welche ebenfalls deutsch Untertitelt wurde. Man bekommt einen sehr guten Einblick in die Entstehungsgeschichte der Turtles vom Comic zum Film inklusive einem Blick hinter die Kulisse der beiden ersten Filme.

Wer auf Latexmutanten und Martial Arts steht, keine Probleme mit mehr oder minder lustigen Sprüchen hat und zudem Fan der Turtles ist, darf bedenkenlos zugreifen. Kurzweilige Unterhaltung wird auch beim zweiten Kinofilm geboten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2015
Ninja Turtles 2 aus dem Jahr 1991 schließt sich an den ersten Teil an und führt die Geschichte aus dem ersten Film weiter. Da der Inhalt für Fans ohnehin bekannt ist, beschränke ich mich bei der Rezension nur auf die Qualität der Blu-ray-Disc.

Für mich ist dieser Kowabunga-Film allein schon wegen des Charmes, Humors und der Bemühung die Turtles realistisch darzustellen (damalige Technik war Animatronics) mindestens fünf Sterne wert.

Laufzeit: 89 Minuten.
Bildqualität (1920x1080p - 1.85:1) ist scharf und die Farben sind gut, jedoch grieselt das Bild und teilweise gibt es Helligkeitsschwankungen. Die Tonqualität (Deutsch in PCM 2.0 und Englisch in DTS-HD Master Audio 5.1) ist gut und verständlich. Ähnlich wie bei der DVD-Fassung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
auch wie turtles 1 ein klassiker mit leichten mängeln gegenüber dem ersten teil zumal ich mir den endkampf mit super shredder ähnlich wie im ersten gewünscht hätte! zur bildqualität aus teil eins gleicht es sich! jedendalls gehören sie endlich in meine sammlung! :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Ich liebe die alten Turtle-Filme.
Bei diesem finde ich dazu die "Monster" einfach super, vor allem wenn sie Shredder als ihre Mama annehmen, einfach herlich.
Wie auch der erste Teil kann man natürlich erkennen, dass dieser Film bereits zwanzig Jahre alt ist. Aber mich stört dies gar nicht. Ist mir manchmal sogar lieber, als die heutigen Filme, di ja komplett am PC hergestellt werden.

Wer alsoi gerne mal "ALTE" Filme ansieht, ist mit diesem richtig... Vor allem kann man ihn auch mit Kindern ansehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2003
ENDLICH!!! Es gibt "Turtles 2 - Das Geheimnis des Ooze" und "Turtles 3" auf DVD. Jetzt muss ich nur noch auf den ersten Film warten und dann ist die Schildkröten-Trilogie komplett. Diese DVD besticht durch ein extrem scharfes und klares Bild und einem guten Ton, der an den richtigen Stellen voll reinschlägt. An Extras gibt es leider nur den Trailer, aber auch der macht Spaß und auch das sehr schön gestaltete Menü.
Die Geschichte des Film ist hervorragend. Es gibt einige lustige Szenen im Film, wie man es auch bei den Turtles erwartet. Ich finde sogar, dass die Fortsetzung in dem Falle besser ist als das Original. Besonders lustig ist das Ende des Films, wo die Turtles in der Disko auftauchen - tanzen und kämpfen. Da geht es so richtig ab und ich sage bloß noch "Go Ninja, Go Ninja, Go!" - 5 Sterne!!!
55 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Habe diese Film schon zigmal gesehen und sobald er leistbar auf Blu-Ray wurde gleich gekauft!

Ein Film denn ich mir immer wieder gerne ansehe und ich finde er ist der beste Teil dieser Serie.

Es fehlt im in keinerlei Hinsicht an Witz! Spitzen Film!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Betrachte ich die Produktion die viel mehr Geld zur verfügung hatte wie Teil 1
und was daraus gemacht wurde, ist in teil 1 weitaus sinnvoller mit dem Budget agiert worden.
Da hier auch der Originalregisseur, sowie die Besetzung teils stark abweicht.
Allen komischen Änderungen voran Schredder ist nun schwarz... nicht dass es im Grunde so gravierend ist, doch muss man sich über diese Detailänderung wundern, wenn man bedenkt, dass Schredder ein Shogunkrieger darstellt.
Ok abzüglich der Comicvorlage ist ein stimmiges Spektakel entstanden.
Wer Dialoge mit Nostalgiefaktor liebt, wird hier gut bediehnt. Die Story ist meinesachtens schwächer als das Erstwerk, hat aber auch wiederum Highlights die gerade durch die mutierten Gegenspieler herrlich amüsant daherkommen. Komik kommt also nicht zu kurz. Einzig der nostalgisch angestaubte Soundtrack "Vanilla Ice Discoszene" ist nachträglich betrachtet nicht mehr Zeitgemäß. Wer dennoch ein gut durchkorigrafiertes Kampfspektakel der Turtles mit schön gestalteten ganzkörpersuits mit viel Humor nostalgisch was abgewinnen kann und ich bin nunmal mit den Turtles groß geworden, ist der Blick zurück allemal das Geld wert. Ich hatte jedenfalls viel spaß.
P.s. Die Englische Fassung ist sogar besser, da sie auf die dumm wirkenden Soundeffekte wärend Tritte und co verzichtet.
Ein Abzug gibts für die Bonusinhalte die sich auf 0 belaufen. Gibt nur einen Trailer kein kleines Making of was eigentlich schade ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Zum Film selbst brauche ich gar nicht viele Worte verlieren, entweder man liebt die vier grünen Schildkröten oder eben nicht. Ich bin mit der Zeichentrickserie aus den 80ern sowie den real Filmen am Anfang der 90ern groß geworden. Dementsprechend war meine Freude groß, als ich erfuhr, dass die Filme endlich auch auf Blu-ray erscheinen, immerhin haben die Amis die Filme schon vor ein paar Jahren bekommen.

Hier kommt aber das große Problem, die US Blu-rays weisen zwar auch Bildrauschen auf, aber nicht im Ansatz so krass, wie es hier der Fall ist. Bei den deutschen Fassung hat man zum Teil wirklich heftigen Schnee und eine Art Aufflackern, wie man es nur von alten VHS-Kassetten her kennt. Ich habe wirklich keine Wunder erwartet, aber zumindest die selbe Qualität, wie die, der US Blu-rays hätte das Mindestmaas sein müssen. Zum Glück besitze ich beide Fassungen, so werde ich mir eine Fassung mit dem Bild der amerikanischen Blu-ray und dem deutschen Ton selber basteln können, eine wirkliche Befriedigung ist dies allerdings nicht, wenn man bedenkt, dass ich hierfür als Vorbesteller immerhin noch 16,99€ bezahlt habe.

Für Fans der deutschen Fassung sei gesagt, dass man auf der DVD leider das bessere Bild geboten kommt.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2016
Vor vielen Jahren gesehen und die die zwei neuen Mutanten sind leider nicht Bebob und Rocksteady. Aber nach dem Erfolg vom ersten Teil war das nur logisch.
Anständige Action für Kinder von damals aber heute total überholt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Klasse Film aus meiner Jugend und im Originalton auch wunderbar anzuschauen.
Bei der deutschen Version nerven halt diese zwanghaft eingeführten lustigen Geräusche ala Cartoon.
Qualität für Bild und Ton sind bei der DVD schwer in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden