Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
26
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2008
Dies ist, soweit ich weiß, die umfangreichste Übersicht über das Werk der Hollies - wem diese 47 Titel immer noch nicht reichen, der wird auf Einzelveröffentlichungen zurückgreifen müssen. Für jedes Stück sind die Chartpositionen und das Veröffentlichungsjahr angegeben. Die Reihenfolge der Titel ist nicht chronologisch, sondern so gewählt, dass die beiden CDs abwechslungsreich und gut durchhörbar sind. Natürlich kann man immer das Fehlen einzelner Stücke bemängeln, aber mir hat die Auswahl sehr gut gefallen: Alle großen Hits und die mir wichtigen Titel sind vorhanden, und auf den einen oder anderen hätte ich sogar verzichten können. Die Soundqualität ist durchweg zu loben, was bei den Hollies wegen ihres mehrstimmigen Gesangs und nicht zuletzt des melodiösen Gitarrenspiels von Tony Hicks besonders wichtig ist. Wer überhaupt mit dieser Art von Musik etwas anfangen kann, ist mit dieser Doppel-CD bestens bedient, und das zu einem fairen Preis.
11 Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
The Hollies were one of the best British groups around in the sixties. This anthology attempts to cater for the whole world by including songs that were hits in a variety of different countries. Clearly a lot of research went into the track selection, though a third CD would have been required to do the job comprehensively. Stewball (a huge hit for Peter Paul and Mary elsewhere) was a huge Swedish hit for the Hollies but is not included here. Two minor American hits (Another night, Do the best you can) are also missing, as are minor hits from some other countries.
Despite those omissions, this is an undeniably strong compilation. Of course, their biggest successes were in their home country, where their long list of big hits includes I'm alive, Sorry Suzanne, On a carousel, Look through any window, The air that I breathe, Carrie Anne, He ain't heavy he's my brother, Bus stop, Jennifer Eccles, Just one look and Yes I will. Of these, Just one look is a cover of a song that had been a huge American hit for Doris Troy.
The big UK hits are not the only ones worth hearing. If I needed someone and King Midas in reverse were, by their standards, modest hits but still wonderful. The generally less successful seventies are also well represented, not only by The air that I breathe (first recorded a year earlier by Phil Everly - yes, really), but by Long cool woman in a black dress, Gasoline alley bird and Boulder to Birmingham (a cover of an Emmylou Harris song). A new recording completes the set.
This is as good a collection of Hollies music as you are ever likely to find. If you enjoy British sixties pop music, you will find much to enjoy here.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2015
The Hollies-eine britische Popband der 60er Jahre.Der Name der Band ist eine Hommage
an Boddy Holly.

Und nun zu den besten Songs dieser Band: Just like me (1963), Searchin' (1963), Stay (1963),
Just one look (1964) Here I go again (1964), We're through (1964), Yes I will (1965), I'm akive (1965),
Look through any Window (1965), If I needed someone (1965, I can't let go (1966) Stay with the Hollies (1964),
Hollies (1965), Hear! Here! (1966), Would you believe (1966), Bus stop (1966), On a Carousel (1967),
I Stop!Stop!Stop! (1966/67),Carrie Anne (1967) Dear Elouise (1967), Evolution (1967), Jenniffer Eccles (1968),
Listen to me (1968), Butterfly (1968), Sorry Suzanne (1969) Hollies sind Dylan (1969),
He aint heavy,he's my Brother (1969/70), Confession of my mind I moving Finger (1970/71, Hey Willy (1971),
Distant Light (1971/72), Romany (1972/73), I'm down (1974),Another Night (1975), What goes around (1983).

Für diese CD die Vergabe von fünf Sternen. Alles Originalaufnahmen.
Eine sehr gute Zusammenstellung der Songs auf dieser CD!!!
Besondere Kaufempfehlung.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Eine tolle Zusammenstellung

Hier auf dieser Doppel-CD sind alle wichtigen Hits vertreten. Ganz besonders gefreut hatten mich auch die beiden Scheiben "The Baby" und "Magic Woman Touch", die in den siebziger Jahren von dem schwedischen Sänger Mikael Rickfors gesungen wurden. Auch hier ist anzumerken, alle Hits sind in der Original-Fassung zu hören und keine späteren "Neu-Aufnahmen", welche bei Compilations wie dieser immer wieder gerne genommen werden. Wer nur alle relevanten Hits braucht, dem sei diese Compilation ans Herz gelegt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Klasse Qualität und Top Auswahl! Einzelne Titel hatte ich schon Jahrzente nicht gehört und völlig vergessen. Sobald jedoch die ersten Takte liefen war die Erinnerung wieder da.

Wunderschöne CD, abwechslungsreich, für jeden was dabei. Die Schwächen einzelner Titel werden durch die Qualität der Scheibe und den Preis wieder kompensiert. Es ist wirklich kein Titel drauf den ich wegskippen würde....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2016
Dies eine tolle Zusammenstellung der besten Hits. Auch klanglich ist alles in Ordnung. Der Titel ist absolut empfehlenswert und der Service von Amazon wie immer top. Kaufen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2016
ich habe sie mir bestellt weil ich die Songs einfach mag. So kann ich sie immer wieder hören und auch im Auto :) die heutige Musik gefällt mir eh nicht so.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2015
Tolle Sammlung der vielen Hits der Hollies.Eine kleine Zeitreise in die Sechziger, da zuckt schon ab und zu das Tanzbein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Unter dem Einfluss von Graham Nash entwickelten sich die Hollies zu einer der größten Pop-Bands ihrer Zeit. Mighty Quinn, Carrie Ann oder I'm Alive waren allesamt große Erfolge. Doch mit ihrem 1967er Flower-Power-Album Butterfly verschreckten sie ihre Fangemeinde, es floppte. Das Ergebnis war, dass die Band anschließend zurück in die sicheren Häfen des Pop-Mainstreams zurücksegelte und Graham Nash die Konsequenzen zog und ausstieg, nicht jedoch, ohne zuvor das überproduzierte King Midas in Reverse geschrieben zu haben, einen wirklich schönen psychedelischen Song, der mir sehr am Herzen liegt. Auf diesem Doppel-Album zu haben.
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Die Hollies erreichten in den 60ern teilweise die Qualität der Beatles. Trotzdem standen sie meist nur in der zweiten Reihe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken