Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
Verdi, Giuseppe - La Traviata
Format: DVD|Ändern
Preis:26,98 €+ Versandkostenfrei

am 29. April 2015
Anna Moffo galt zu ihrer Zeit absolut zu Recht als eine der besten und attraktivsten Sängerinnen der Welt. Sie verkörpert hier eine Violetta, deren Eleganz so manche Adelige in den Schatten stellt. Auch von ihrer Stimme her ist sie eine Idealbesetzung. Franco Bonisolli verkörpert einen ebenso idealen Alfredo. Giuseppe Patane' ist ein großartiger Dirigent, der die Musik von Verdi fantastisch umsetzt. Auch wenn diese Verfilmung aus den 60 er Jähren des vorigen Jahrhunderts stammt, hat sie nichts von ihrer Ausstrahlung verloren. Es gibt heute in der Welt der Oper etliche hervorragende SängerInnen, doch auch die könnten sich Anregungen aus dieser Verfilmung holen! Wer die Oper liebt und einen schönen Abend zu Hause verbringen möchte, sollte sich diese DVD gönnen - auch wenn der Preis relativ hoch ist!
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2013
Anna Moffo IST DIE Violetta schlechtlin. Keine hat jemals authentischer diese Rolle verkörpert. Stimmlich und spielerisch sowie als ganze Person. Schönheit in der Stimme und schlechthin die Bellissima. Man(n) kann sich nicht sattsehen und hören. Unerreicht!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2013
Neben dem berühmten Zeffirelli - Film ein weiteres Highlight. Der junge ganz hervorragende Bonisoli und eine ganz ausgezeichnete Anna Moffo. Der Dirigent, Giuseppe Patane' mit einem Superdirigat. Er war damals noch sehr jung, aber auch da konnte man schon seine absolute Weltklasse erkennen, Eine der besten und schönsten Aufführungen, die ich je gesehen habe.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Januar 2003
Schade, es gibt nicht viele gute Opern-Verfilmungen die gelungen sind... dies aber ist eine davon!!Als ich den Film 1968 im Kino sah war ich fasziniert von der Handlung und vorallem von Anna Moffo. Sie ist die absolute Verkörperung der Violetta, nicht nur stimmlich auch Ihre ganze elegante Erscheinung scheint wie für diese Rolle geschaffen. Nicht umsonst galt sie einige Zeit als die schönste Frau der Welt und wurde sogar als Nachfolgerin der Callas bezeichnet!An der Met feierte sie wahre Triumpfe mit dieser Rolle. Aber auch Gino Bechi wäre noch hervor zu heben, als Vater von Alfred (Ihrem Liebhaber). Die musikalische Leitung lag in den Händen von Giuseppe Patanè. Wer also einen schöne Abend bei wunderbarer Musik toller Ausstattung und vorallem wie gesagt einer für mich besten Violetta's überhaupt erleben will, sollte diese DVD nicht verpassen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken