flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 26. Februar 2013
Dies CD ist eine Liveaufnahme und man hört leider Mönche durchgehen beim Gesang sich räuspern, was die meditative Stimmung anfangs etwas irritiert und stört. Instrumentaler Teil ist nicht ganz mein Geschmack. Es poltert mir zu sehr. Es fehlt mir die Leichtigkeit. Wirkt auf mich etwas zu "dramatisch".
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Mai 2013
Diese Musik ist einfach Balsam auf der Seele und auch hier bin ich immer wieder begeistert wie schnell ich es mit dieser Musik schaffe zu entspannen!

Klare Kaufempfehlung!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Januar 2010
Oft schon habe ich mir im Fernsehen Berichte über Tibet angesehen.
Diese CD trifft meine Erwartungen, die ich vom Sehen dieser Sendungen über Jahre aufgebaut habe. Ein gelungener Querschnitt des Altbekannten.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 18. Juni 2009
Die CD wurde bei den Karma Kagyu- Mönchen aus Tibet aufgenommen. Die Gesänge und die Begleit-Musik werden am Ende eines Tages dort abgesungen um durch diese Mahakala Zeremonie Reinigung und Segen zu erhalten.

Sie hören außer den Sprechgesängen, die große Tempeltrommel (Nga Chin), eine der Oboe vergleichbares Rohrblatt-Instrument (Gyaling), die Langtrompeten (Radung), die ventillose Trompete (Kungling), und der blecherne Klang der Sil-Nyen.

Die "vibrierenden" Gesänge, wirken direkt auf die Eigenfrequenzen des Körpers und versetzen diese in eine leichte Schwingung und ermöglichen ein völliges Abschalten.
58 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. März 2013
Also ich empfinde es leider als etwas störend das sich die Mönche im Hintergrund alle 2 Minuten räuspern. Diese Art von Gesang ist eiegntlich für mich genau das rihchtige wenn man meditiert, aber ich schaffe es leider nicht das Räuspern auszublenden. Ansonsten sehr schön
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden
Wie in fast allen Dingen, gibt es häufig unterschiedliche Auffassungen.
Habe einige CDs mit Tibatanischen Gesängen aber die vorliegend CD ist schon,
für uns Europäer, sehr gewöhnungsbedürftig.
Trotz Vorliebe zum alten West-Tibet und trotz Kenntnis zu den Gesängen, von
Entspannung kann bei mir leider keine Rede sein.
Sicher:
die Mönche sind geschult in Ihren Gesängen und mit Fleiß dabei, ohne weiteres eine
große Leistung im Beherrschen ihrer Stimmbänder aber selbst als Freund des Tibet,
diese CD ist für mich keine Erbauung.Geistliche Tibetische Gesänge
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 8. Mai 2009
Zum selber Meditieren waren mir die Gesänge zu ablenkend, aber vielleicht fehlt mir auch der kulturelle Hintergrund dafür. Man hört Mönchen bei einer Zeremonie auf tibetisch zu, das ist einmal interessant aber zum dauerhaft hören nicht wirklich geeignet. Habe die CD einmal gehört und dann weggelegt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2013
Ich verstehe die teilweise recht negativen Kritiken nicht. Diese Musik ist ausserordentlich authentisch, wie man sie z.B. auch in jedem Tibetischen Zentrum hören kann, auch hier in Deutschland, und selbstverständlich in Tibet selbst.

Was man sonst gemeinhin als "Tibetische Musik" angeboten bekommt, hat meistens mit "Tibet" und "Tibetisch" nichts zu tun. Synthesizer-Sphären-Gedudel mag zwar das sein, was sich mancher Europäer unter Tibet vorstellt, aber es ist nichts anderes als westliche Esoterik. Wären Tibeter nicht so höflich, würden sie über solche Machwerke hohnlachen! Stattdessen lächeln sie freundlich.

Wer echte authentische Musik aus dem Himalaya-Raum hören möchte, und sich vielleicht auch akustisch besser vorstellen möchte, wie eine Puja abläuft, ist mit dieser äusserst preiswerten CD sehr gut bedient.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2009
Eine wunderbare CD!

Die tibetischen Gesänge der Mönche eignen sich hervorragend um zu Meditieren und es sich einfach gut gehen zu lassen. Die Musik hat mich sofort an die Dokumentation Dalai Lama Renaissance erinnert in der ähnliche Klänge zu hören und auch Zeremonien und Tänze zu sehen sind.
Diese CD sollten alle die sich für den Buddhismus und Tibet interessieren oder auch einfach nur nach Entspannung suchen in Ihre Sammlung aufnehmen - 5.95€ ist für so einen kleinen Schatz schon beinahe geschenkt.
--> 5 Sterne, Kauftipp!

Auch wunderschön zum meditieren ist die CD Angelica. Wer nicht auf tibetische Gesänge fixiert ist und nach Abwechslung sucht könnte hier fündig werden. Die Stimme der Frau ist Phantatstisch.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Januar 2012
Man muss wirklich etwas für reine geistliche tibetische Gesänge übrig haben. Dann ist die CD nicht schlecht. Zum kurz Reinhören ist sie auch okay. Man findet teilweise Passagen, die man schon in buddhistischen Klöstern bei Zeremonien gehört hat. Sie ist eben eine spirituelle CD und keine Unterhaltung. Für eine Meditation auch nicht unbedingt geeignet.
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken