Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
25
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:1.073,25 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2017
Für Prince-Fans ein absolutes Muss... Tolles Package, booklet und CD's. Es war ein Geschenk für meinen Mann - steht nun in der Vitrine...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2003
Seit ich das erste Mal "Purple Rain" gehoert habe, bin ich eigentlich Prince Fan. Und wenn man seit so einer langen Zeit ein "Prince Juenger" ist, hat man wahrhaft leiden gelernt. Von genialen Alben ueber tolle Konzerte (Hamburg) zu "Naja"-Veroeffentlichungen und "Naja"-Konzerten (Hannover). Ihr seht also, ich bin nicht kritiklos. ;-)
Was Prince aber ab der "Rave un2 the year 2000" DVD auf die Beine gestellt hat, sucht seines gleichen. Schon damals spielten in seiner phantastischen Band Musiker mit, die ihn auch auf diesen Konzerten (L.A. und Portland sind mitgeschnitten worden) begleitet haben. Ich sage nur Maceo Parker und Candy Dulfer. Was mich aber an dem Mitschnitt wirklich begeistert ist - neben seiner Musik natuerlich - die hervorragende Stimmung, seine gute Laune, die Interaktion mit dem Publikum, der Applaus und das man das alles hoeren kann. Man meint wirklich mit im Publikum zu stehen ... fast neben allen Leuten des NPG Club (wers hoert weiss was ich meine *g*).
Achja, der Preis wuerde einen Stern Abzug kosten, wenn die 3 CDs nicht in einer liebevoll gemachten Box kaemen und das Booklet nicht so reich bebildert waere. Auch ich habe wegen des Preises geschluckt, aber nichts bereut.
Viel Spass beim Hoeren!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2003
Auch wenn die CD-Box einen stolzen Preis hat, so muß ich sagen, dass jeder einzelne Cent gut angelegt ist.
Ein früherer Rezensent meint, Prince hätte endlich den Live-Event entdeckt. NEIN ! Stimmt nicht. Prince definiert den Live-Event seit unzähligen Jahren mit jedem Konzert neu. Wer einmal ein Konzert von seiner Hoheit erleben durfte, weiß dass es Konzerte gibt und dass es im Gegensatz dazu Feuerwerke mit Prince gibt, die den Begriff Konzert mehr als verdienen. Dieser Mann verkörpert seit fast 30 Jahren eine nimmermüde Spielfreude, die seinesgleichen sucht. Seine Konzerte sind ein Erlebnis, eine Herausforderung an sich selbst, an seine prominenten Musiker und an den Zuhörer - im positiven Sinne natürlich. Dies zeigt ja auch die dritte CD, die eine reine Aftershow-Aufnahme ist. 2 Stunden Bühnenshow können ja auch wirklich noch nicht alles sein - da muss noch eine Aftershow in einem Club hinterherkommen...
Diese 3er Box ist im Grunde zu kurz und wird hoffentlich nicht die letzte ihrer Art sein, wenngleich Prince ja bekanntermaßen dazu neigt, sich nicht zu wiederholen.
Wenn man Prince überhaupt etwas vorwerfen kann, dann ist es die Tatsache, dass es erst jetzt einen offiziellen Live-Mitschnitt von ihm gibt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2003
Dies ist eines der besten Live-Alben überhaupt - der Inhalt, die Stimmung und die Qualität der Aufnahme ist fantastisch. Sehr intim und doch unglaublich funky - keine Stadion-Atmosphäre und das ist gut so, davon gibt es genug andere. Die Piano-Session, die fast 2/3 der 2. CD ausmacht ist göttlich. Wie beim Konzert läuft es einem hier kalt den Rücken herunter. Und dazu noch keine Greatest Hits Sammlung sondern viele viele erstklassige Songs, die sonst immer nur vereinzelt Live gespielt wurden. Die Highlights sind Sometimes it snows in April am Piano, Adore, Joy in Repetition aus der After-Show CD, überhaupt die After-Show CD, Do me Baby, Anastasia, ach und überhaupt die gesamte 2. CD, und natürlich die Kommunikation mit dem Publikum - Prince hat sichtlich Spaß, zeigt zusammen mit der NPG sein phänomenales Können und der Funke springt auch bei der CD rüber. Es ist als würde er im Wohnzimmer spielen.
Ach ja, der Preis. Naja, man muss ja nicht jede Woche 'was essen...
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2003
Was es bisher nur auf Bootlegs von mehr oder minder guter Soundqualität zu hören gab, kommt jetzt ganz offiziell aus dem Hause NPG Records und kann sich (immer wieder) hören lassen. - PRINCE live! & PRINCE Aftershow Concert!!
Musikalisch ist Herr PRINCE ja schon ewig über jeden Zweifel erhaben. Auf der O.N.A.-Tour (hier on 3cd) ließ er es dann erstmal sehr "mellow" angehen; d.h. viel Jazz vom letzten & vielgelobten Album "Rainbow Children", immer wieder durch expressive & virtuose Gitarrensoli des Meisters zurück zum dem Funk getragen, der das Dach des jeweiligen Veranstaltungsorts um ein paar Meter anhebt ("Raise the roof!"). Dann Hits in aufwendigen Live-Arrangements & songweise One-man-performance am Piano, wo einem beim Konzert teilweise echt der Mund offen stehen blieb.
So richtig harten Funk gibt es vor allem auf der dritten CD - den Aftershow-Recordings. Das beste am ganzen Set, läuft bei mir täglich und macht einfach nur high!!!

Zu den Musikern der 8-Mann-Band zählen Größen wie die phantastische Candy Dulfer (Alto Sax) - Ihre CD "Live in Amsterdam" ist ein echter Tip! - der legendäre Maceo Parker (Alto Sax) auf den Aftershow-Aufnahmen, Greg Boyer (Trombone) und besonders hervorzuheben: Renato Neto - der wahrscheinlich coolste Keyboarder, der je für Prince in die Tasten griff.
Gekrönt wird das Set durch ein großes Booklet mit schönen Pics. Mann, Mann auf die Tele (s. letztes Bild) könnte man schon echt neidisch werden. ;)
Fazit: Für alle Fans ein Muß und für alle Zweifler sowieso! Oder besser: "music for music-lovers" (PRINCE)
In diesem Sinne Grüße an alle, die auf handgemachte Musik von echten Musikern stehen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2002
Dieses Box Set ist absolut beeindruckend! Es enthält 3 CDs (2 davon normales Konzert, die dritte eine Aftershow CD) und ein großes, ca 50 Hochglanzseiten-Booklett.
Die Lieder sind aus der USA Tour zusammengeschnitten, hören sich aber an wie ein durchgehendes Konzert. Der Sound im allgemeinen ist perfekt! Vollkommen klar und richtig abgemixt.
Diese CDs zeigen außerdem sehr beeindruckend das Können von Prince und seiner Band. Von Jazz-Rock-Fusion, über Balladen, Hard-Rock, Pop und Funk ist hier natürlich alles vorhanden.
Glücklicherweise ist Prince ist hier sehr oft an der Gitarre oder den Keyboards vertreten.
Besonders die Aftershow CD zeigt einen erstklassigen Musiker bei der "Arbeit"!
Wer Prince's letztes Album "The Rainbow Children" mochte, kommt hier sowieso kaum drumherum, da viele Lieder dieser CD vertreten sind.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2003
Keine Frage Prince muß man live erlebt haben. Ich selbst stand mit damals 12 Jahren in der Essener Grugahalle als Prince 1986 mit dem Album Parade zum ersten Mal nach Deutschland kam. Bei Lovesexy 1988 sah ich ihn in Dortmund. 1993 bei Rock Over Germany und 2000 bei New Power Soul. Und war jedesmal absolut begeistert. Prince ist einer der genialsten Musiker unsere Zeit, egal ob er Klavier, Gitarre oder sonst ein Instrument spielt. (er beherrscht immerhin 16 verschiedene!) Und so kann ein Livealbum des kleinen Genies aus Minneapolis auch gar nicht in die Hose gehen. Besonders die zweite CD mit vielen großen Hits der 80er im schönen Pianomedley haben es mir angetan.
Dennoch bleiben bei einem solchen Ausnahmekünstler der an die 100 fantastische Songs komponiert hat immer geniale Stücke auf der Strecke, es sei denn er würde ein 10fach Album veröffentlichen. Keine Frage One Nite Alone ist ein starkes Album, aber ich persönlich fand die alten Konzerte packender und all seiner Ambitionen zum Trotz finde ich es schade, daß auf dem einzigen offiziellen Livealbum des Meisters sein größter Song Purple Rain nicht enthalten ist. Was hat er von diesem Song geniale Liveinterpretationen geboten (20 Minuten und mehr...). Das hat leider den einen Stern gekostet. Ansonsten aber ein empfehlenswertes Album!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2003
Prince ist ein Ausnahmekünstler in unserer Zeit der One-Hit-Wonder. Multiinstrumentalist, Sänger und Songwriter, Performer und Entertainer. Seine neueste Live-CD unterstreicht anhörlich sein Talent und seine musikalische Vielfalt. Mal Gitarrenlastig hart, im nächsten Moment seidenweich und voller Emotionen am Klavier (CD2, Track 4ff). Schon gehörte Titel werden aufgrund ihrer Variation neu entdeckt und gewinnen an Bedeutung. Es macht einfach Spaß die Musik zu genießen.
Die CD ist gut zusammengestellt, stimmig und fließt nicht zuletzt wegen der geschickten Verknüpfung der Lieder untereinander.
Zudem ist es dem Tonmeister sehr gelungen die Live-Stimmung einzufangen ohne die Musik aus dem Fokus zu verlieren. Der Klang ist hervorragend.
Das beiliegende Booklet ist ästhetisch gestaltet und könnte gerne etwas umfangreicher ausfallen.
Das Fazit lautet für mich: Eine der musikalischsten CDs des Jahres. Kurzweilig, anspruchsvoll und voller Energie. Leider etwas teuer. Aber diese CD ist jeden Cent wert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2003
Prince hat das Live-Event entdeckt und das ist gut so. Klassiker(Strange Relationship, Take Me With U, Raspberry Beret, Starfish and Coffee usw.) erscheinen in einem neuen Gewand. Live war das ganze klasse, weshalb das Erscheinen dieser CD folgerichtig ist. Prince hat so viele tolle Stücke, dass nur ein Teil auf einer Live-CD enthalten sein können. Leider fehlen Stücke wie Pop Life, Kiss
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2003
This is what every Prince fan been waiting for. Three cd's filled with the best of the hits, the album tracks and the new songs (from " The Rainbow Children ". This is Prince doing what he does best - Playing live. The atmosphere that comes through the speakers gives the impression that the listener is reallx spending One Nite Alone with Prince LIVE.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden