Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2013
Echt was für Märchenfans.
Habe lange gesucht - diese Märchenserie gab's früher auf VHS, die deutsche Version auf DVD ist ziemlich teuer.
Deshalb die Import Wahl mit deutscher Sprache - ist genauso gut und wesentlich preiswerter
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2010
In meiner Kindheit habe ich diesen Film sehr sehr oft gesehen - damals noch als VHS. Tja und dann geht der Videorecorder kaputt und man steht da. Es ist ein wirklich schöner und sehr liebevoll gemachter Film. Die Kostüme sind außergewöhnlich und für die damalige Zeit sind auch die medialen Umsetzungen sehr gut. Außerdem handelt es sich um eine Deutung des Märchens, die meines Erachtens einzigartig ist: So wird beispielsweise erzählt, wie die Königin zu ihrem Dornröschen kommt.
Die Musik ist jedoch Geschmackssache. Es wird zwar durchaus ein Ausschnitt aus Tschaikowskis "Dornröschen" sehr schön eingebaut und auch die eigene Musik, u.a. mit Lauten gemacht, passt einfach sehr schön. Und doch wird recht viel gesungen - und das (vielleicht aus heutiger Sicht) nicht immer gut. Bei meiner VHS-Aufnahme befanden sich drei Lieder weniger als bei dieser DVD und ich habe feststellen müssen, dass dies vollkommen zurecht geschah: Genau diese Lieder sind recht kitschig, schief gesungen, einfach unnötig - kurz: zum Weiterspulen aufrufend. Musikern werden dort wohl Tränen in die Augen kommen.
Nichtsdestotrotz ist es der am liebevollsten ausgearbeitete Märchenfilm, den ich kenne. Er ist auch für die ganze Familie, v.a. weil es eben kein "typischer" Dornröschen - Film ist. Und wie Sie sehen: Nach 15 Jahren und nachdem ich den Film mindestens 50 Mal gesehen habe, schaue ich ihn noch heute sehr gern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
1986 hatte die Cannon-Group die tolle Idee Märchen aus aller Welt neu zu verfilmen. Mit bekannten Hollywood-Stars, wundervollen Songs, traumhaften Kulissen und Kostümen - so lautete das Markenzeichen der Filmreihe in welche Cannon über 50 Millionen investierte und die so eine Art Real-Antwort auf die Disney Märchen wie Schneewittchen, Dornröschen und Cinderella sein sollten.
Dies ist Cannon auch wirklich gelungen. Vor allem "Dornröschen" ist ihnen für meinen Geschmack sehr gelungen. Der Film ist seit Kindheitstagen an mein Lieblingsmärchenfilm und überhaupt einer meiner Lieblingsfilme. Dies liegt vor allem an den tollen Schauspielern. Morgan Fairchild (die gute Dame war mir schon immer sehr symphatisch) spielt hier die Königin und kann auch überzeugen gerade weil man sie nicht in so einer Rolle erwarten würde. Sylvia Miles ist nur in 2 Szenen (höchstens 5-10 Minuten) als Feuerrote Fee zu sehen, hinterlässt aber einen bleibenden Eindruck. Vor allem die Szene als sie den Fluch über Dornröschen spricht ist sehr gelungen (im Englischen Original umso mehr). Des weiteren finden sich noch Jane Wiedlin als weiße Fee (ebenfalls sehr gut Besetzt) und Nicholas Clay als Prinz. Meine Favouritin hier ist jedoch die damals erst 25-jährige Tahnee Welch (Tochter von Raquel Welch). Ein Lächeln von ihr und man ist verzaubert. Genau deswegen ist sie die richtige für die Rolle des Dornröschen.
Für mich einer der besten Filme und gehört in jede Märchenfilmsammlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2007
also ich kenne den film noch aus kindheitstagen und bin immer noch hellauf begeistert!

das märchen der brüder grimm wurde zwar ein wenig abgewandelt-aber nur zum besten!

die kostüme , ausstattung und vor allem der Ideereichtum des Regisseurs sind einmalig! für mich ist diese verfilmung eine der besten des beliebten märchens!

die schauspieler sind alle sehr auffallend..besonders dornröschen udn ihre mutter spielen überzeugend und sehen zzudem auch ncoh sehr gut aus!

mir gefällt vor allem die tatsache, dass in dieser version die weiße fee mehr zur geltung kommt als in anderen filmen.Insgesamt wurde sehr viel Wert auf liebevolle Details gelegt

Die musik ist wahrhaft göttlich.Wer Muscials mag, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Wahre Ohrwürmer sind die Songs zum Teil und werden für mcih immer auch zu meinen Kindheitserinnerungen dazugehören.Die Tanzeinlagen sind außerdem sehr einprägend und es wurde auch viel mit Witz gearbeitet.

NUr zu empfehlen! denn nicht umsonst wurden die filme dieser märchenreihe ursprünglich für die kinoleinwand produziert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2001
Sehr guter Film mit einigen witzigen Stellen. Es kommen ca.4 gesungene Lieder vor,die zwar auf englisch sind,aber es gibt zu jedem eine deutsche "Inhaltsangabe",die während des liedes stattfindet.Der Film sehenswert für Kinder ab ca.6 Jahren,aber auch für Erwachsene empfelenswert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2011
Der Film erzählt die amerikanische Variante von "Dornröschen", an welche sich meist auch sehr genau gehalten wird. Detailreich und märchenhaft verzaubert er den Zuschauer einfach! Wer allerdings Märchenfilme im russischen (und tschechischen) Stil mag, wird hier wohl eher nicht auf seine Kosten kommen. Ich persönlich liebe diese Variante, weil sie so bunt und weniger trist ist als die alten Filme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Ich kenne diese DVD aus meiner Kindheit, was ich nicht wusste ist, dass der Film bereits 1987 gedreht wurde. Trotzdem ist die Qualität sehr gut, was ich nicht erwartet hätte. Vom Inhalt her handelt es sich um eine sehr charmante Verfilmung von Dornröschen. Ich kann sie nur jedem weiterempfehlen, der etwas für Märchen übrig hat! Auch einige sehr nette Tanzeinlagen (mit Tendenz zu Ballett) inkl. Gesang kommen in diesem Film vor, bei dem auch der Humor (v.a. wegen zweier Elfen, die im Original nicht vorkommen) nicht zu kurz kommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
hab lange danach gesucht und dann gefunden..hatte nur vergessen das soviel gesungen wurde ^^ jedoch erinnerte es mich an meine kindheit und bin froh besitzerin dieses filmes zu sein ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
habe den film in meiner kindheit geschaut. ich finde ihn schön gemacht, mit hübschen schauspielern und netten tanz- und gesangseinlagen, hat natürlich ein wenig amerikanischen touch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Dieser Märchenfilm ist DER Film meiner Kindheit. Die alte VHS lief damals fast jede Woche. Die Darsteller sind einfach wunderbar. Morgan Fairchild spielt die König sehr symphatisch. Sylvia Miles hat als "Feuerrote Fee" einen tollen Auftritt, als sie die Prinzessin mit dem Fluch belegt. Am besten gefällt mir jedoch Tahnee Welch als Titelfigur. Ihr Lächeln hat mich einfach verzaubert. Auch die Songs können überzeugen. Am besten gefällt mir "HOW GOOD IT IS".
Ein klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,29 €
14,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken