Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

  • Hits
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2004
Dies ist wohl wirklich das Letzte, was wir von PULP gehört haben.
Ich hoffe nicht. Die Zusammenstellung enthält alle singles von
"pulp intro" bis zur "We love Life". Im Inlay ist die Rede von My Lighthouse, wobei ich es schade finde, dass dieses lied nicht dabei ist, womit ich sagen will, dass es mir nicht gefällt, dass nur alle singles unter "Island" auf dem Medium zu vernehmen sind. Schließlich soll diese cd ja ihre Karriere reflektieren.
Doch umso besser finde ich den Abschluss. PULP ist mit "Last Day Of The Miners' Strike" ein wunderbares letztes Lied gelungen. Es klingt sehr abschließend und hat etwas typisch PULP artiges aber auch neue Elemente. Mein einziger, aber dennoch großer, kritikpunkt ist das Fehlen der alten songs. Die Entwicklung Pulp's hätte man viel besser erkennen können.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2005
Schade, das Pulp sich aufgelöst haben. Damit hat die Musikszene eine ihrer schillerndsten und talentiertesten Diven verloren: Jarvis Cocker - einen echten Ausnahmesongwriter.
Und hier sind sie dann nochmal alle drauf: Die Hits, die Pulp uns in den 90ern geschenkt haben: Von "Do you remember the first Time" (Album His & Hers), über die legendären Stücke des Jahrhundertalbums "Different Class" (z. B: "Common People" oder "Something changed") bis hin zum (vorläufigen?) Finale "We love Life", dass mit "Trees" vertreten ist.
Überflüssig zu erwähnen, dass die echten Fans dieses Album nicht brauchen, weil hier nur ein neuer, nicht sonderlich starker Titel, enthalten ist.
Aber dennoch: Alles in einem - keine britische Band (auch nicht Oasis oder Blur) darf auf solch eine überragende Diskographie zurückblicken, wie das Team von Jarvis.
Man mag nicht glauben, dass Pulp nicht mehr wiederkommt, muss aber wohl damit leben. Und sie haben alles gesagt, wie diese Songs in aller Deutlichkeit beweisen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2003
Nun haben sich Island-Records & Pulp nach knapp 10 Jahren erfolgreicher (zumindestens am Anfang) Zusammenarbeit getrennt. Natürlich muß dann noch eine Best of auf den Markt.
Ehrlich gesagt: überflüssig, da der echte Pulp Fan eh alles zuhause stehen hat & das neue Lied doch nocht wirklich überzeugt.
Das restliche Material ist natürlich brilliant. All time-Classix wie "Do you remember the first time?" oder "Lipgloss" bleiben in der späteren Schaffensphase der Band leider unerreicht. Pulp waren Anfnag-Mitte der Neunziger auf ihrem kreativem Höhepunkt, der mit der "This is Hardcore"-Platte Ihren Abschluss fand.
Pulp sind heute eine erwachsene Band, die auf eine beinahe 25-jährige Geschichte zurückblicken. Es scheint, als ob alle Beteiligten langsam die Schnauze voll hätten & sich anderen Dingen zuwenden würden. In Jarvis` Fall z.B. Frau & Kind. Es sein Ihnen zu gönnen, haben Pulp doch viele unvergessliche Songs geschrieben - welche Band kann das schon von sich behaupten??
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2016
eine absolute top cd. alles drauf, was man brit-pop mässig von pulp kennt. wirklich sinnvolle compilation, da sich der inhalt sonst ja auf mehreren cds wiederfindet
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,56 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken