Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
14
4,8 von 5 Sternen
Ella Wishes You A Swinging Christmas (Verve Master Edition)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 2. Januar 2015
Die perfekte Musik mit Rythmus und Schwung, die erreicht, dass Freude und Spaß beim Weihnachtsfest aufkommen. :) Prädikat sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Dezember 2004
Die große Frauenstimme Amerikas hat mich just bei Weihnachtsliedern immer enttäuscht. Nicht so bei "Ella wishes you a Swinging Christmas". Das Originalalbum wurde um "The Secret Of Christmas" aufgewertet. Die Lieder selbst variieren von extrem festlich und besinnlich bis zu extrem jazzig, swingenden Nummern.
Viele der typischen US-Big-Numbers sind da drauf, ob ein hinreissendes "Jingle Bells" - fast so fetzig wie die Capitol-Version von Frank Sinatra. Auch Ellas "Frosty The Snowman" ist fast so gut wie von Nat King-Cole, "Let It Snow" und "Rudolph The Red-Nosed Reindeer" konnte nur Dean Martin besser und bei "White Christmas" reiht sie sich gleich hinter Bing Crosby und dem noch ganz jungen Frank Sinatra (Columbia-Version) ein. Wer den Klassiker "The Christmas Song" mag, hat künftig vier Versionen (dank Elektronik fünf) zwischen denen die Wahl der Qual fällt: Nat, Frank (plus beide elektronisch zusammengemischt), Sammy Davis und jetzt eben auch Ella.

Hochinteressant sind allerdings auch ein paar weniger bekannte Nummern, überdies gefällt die CD durch ihre homogene gute Tonqualität. Ob die Pappschachtelaufmachung gefällt ist Geschmackssache,
Eine Abwechslung ist die CD auf alleFälle und vielleicht finden Sie mit dieser CD den Zugang zur wohl größten US-Sängerin des 20 Jahrhunderts.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2013
Vorwort:
Viele Menschen sind jedes Jahr wieder genervt von der Flut der Weihnachts-CDs, die uns spätestens ab November zum Kauf angeboten werden.

Und ich kann meine Mitmenschen gut verstehen, die einen großen Bogen um solche Erzeugnisse machen, weil es sich meist um die immer gleichen Songs handelt, die von mehr oder weniger talentierten Sänger/innen interpretiert werden und auch weil viele dieser CDs tatsächlich nur ein unfreiwilliges Zeugnis vom eher mäßigen Können ihrer Interpreten ablegen.

----------

Wer jedoch die wenigen „Perlen“ unter der Flut der (Wieder-) Veröffentlichungen sucht, der sollte sich einmal diesen Klassiker aus dem Jahre 1960 anhören:

Ella Fitzgerald bringt das Kunststück fertig auch den Zitat: „… abgenudelsten und sentimentalsten Songs swingendes Leben einzuhauchen …“. Dem kann ich nur zustimmen, denn Ella zu zuhören ist, wie immer so auch hier, ein wahrer Genuss.

Selbst „tausendmal“ gehörte Uralt-Klassiker, wie „Santa Claus Is Coming To Town“ +++ ‚Sleigh Ride’ +++ „Winter Wonderland“ +++ „Frosty The Snowman“ oder sogar Irvin Berlins „Jingle Bells“ und „White Cristmas“ klingen frisch und unverbraucht, wenn Ella sie, leicht swingend, darbietet.

Klangqualität:
Mein Favorit ist hier ganz klar die unglaublich gut klingende Luxus-Ausführung ‚Ella Fitzgerald - Ella Wishes You A Swinging Christmas’, als Stereo Ultradisc II (MFSL-Records, USA UDCD 586)

Doch bereits an zweiter Stelle kommt für mich ‚Ella Fitzgerald - Ella Wishes You A Swinging Cristmas’, als Verve Master-Edition CD, die der vorgenannten Version nur geringfügig nachsteht (nicht ganz so harmonisch in der Abstimmung von Höhen, Mitten und Tiefen).

Abraten möchte ich jedoch von der Standard-CD, die nur mäßig klingt und daher den - in den Columbia-Studios, New York bereits 1960 in hervorragendem Stereo abgemischten - Original-Aufnahmen nicht wirklich gerecht werden kann.
review image review image review image review image review image review image review image
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2010
Prädikat: "One of the best Christmas albums of all time". Obwohl jetzt bereits 50 Jahre alt, kann dieses Album noch immer begeistern. Ellas zu jeder Zeit traumwandlerisch perfekte Stimme, dazu eine wunderbar angenehme Swing-Instumentierung, in nahezu perfekter Tonqualität. Ein, in jeder Hinsicht, bemerkenswertes Album. Wen dieses Album begeistert, sollte sich auch Natalie Cole's Holly & Ivy unbedingt anhören.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2009
"Ella Wishes You A Swinging Christmas" ist die beste Weihnachts-CD im Jazz-Pop Stil der 50er Jahre. Jeder Sänger nimmt im Laufe seiner Karriere irgendwann mal ein Weihnachtsalbum auf, aber Ella hat 1959/60 mit diesem Album den Standard gesetzt. Die Erfolgsfaktoren, die dabei zusammenkamen, waren zum einen Ella's unnachahmlicher Gesang, swingend-frisch bis -frech auf schnellen Numemrn wie "Jingle Bells" oder "Santa Claus Is Coming To Town", jazzig-balladesk und niemals rührselig auf langsamen Stücken wie z.B. "The Christmas Song". Zum anderen, und das war eine Überraschung, Frank DeVol's Arrangements, die hier mit den besten Arrangements von Billy May oder Nelson Riddle mithalten können. Das war durchaus nicht immer so, Ella's Alben mit DeVol waren in der Regel etwas mehr auf der kommerziellen Seite, aber hier auf dem "Swinging Christmas"-Album hat er sich selbst übertroffen. Selbst so alte Schätzchen wie "Jingle Bells", zum Zeitpunkt der Entstehung des Albums schon ein paar Hundert mal von den verschiedensten Künstlern aufgenommen und durchgenudelt, bekam ein frisches Arrangement, das zum Klassiker wurde; genauso geschah es mit "Sleigh Ride", "Rudolph the Red-Nosed Reindeer" und "Santa Claus Is Coming to Town", die zu den ultimativen Versionen dieser Lieder wurden. Da stört selbst die gemischte Vokal-Gruppe nicht, die auf einigen Stücken zu hören ist, sie wird eher wie ein weiterer Satz des Orchesters eingesetzt.

Neben den 12 Titeln des Originalalbums gibt es noch 6 Bonus-Tracks: "The Secret Of Christmas" (der einzige Titel mit einem anderen Orchester), "We Three Kings Of Orient Are/O Little Town of Bethlehem", damals als 45er Single veröffentlicht, und drei Alternate Takes von bereits auf dem Album enthaltenen Stücken.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Januar 2004
Frank, Barbra, Bing - nehmt es uns nicht übel, aber dies ist vermutlich die beste Weihnachtsplatte aller Zeiten. Die swingendste ist es auf jeden Fall. Dazu einmal mehr ein gelungenes "Verve Master Edition"-Reissue in hervorragender Klangqualität, mit wunderschönem Cover und Booklet sowie sechs Bonustracks - Weihnachtsherz, was willst Du mehr?
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Dezember 2002
Swinging Ella ist das Beste, was man in diesem Jahr unter dem Gabentisch finden kann. Auch nach über 40 Jahren reißt einen Ella mit ihrer überwältigenden Stimme in Ihren Bann. Selbst die Weihnachtsbaumdekoration swingt bei dieser Scheibe mit. Prädikat: unbedingt sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2015
Die Vinyl kam schnell an, war sicher verpackt. Die Hülle ist nett anzusehen und die enthaltenen Lieder hinterlassen bei mir einen positiven Eindruck. Insgesamt sehr angenehm zu hören (nicht nur) in der Vorweihnachtszeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2014
Eine schöne Sammlung wunderbarer Weihnachtslieder von Ella Fitzgerald gesungen. Der Klang ist tiptop und die Hülle ist ansprechend gestaltet. Eine angenehme Ergänzung zu unserer Weihnachtsmusiksammlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Januar 2014
Eines der besten Christmas-Alben der Musikgeschichte, von der legendären Ella Fitzgerald, in phantastischer Klangqualität. Zeitlos, voller Energie, romantisch, geschmackssicher und fun...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden