Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
35
The Ballad Hits
Format: Audio CD|Ändern


am 12. Juli 2010
Seit 1989 liefert das schwedische Popduo Roxette Hit auf Hit ab und schafft das in gekonnter Abwechslung sowohl mit fetzigen Uptemposongs als auch mit unter die Haut gehenden Balladen. Es sind vor allem Letztere, denen eine besondere Zeitlosigkeit zu Eigen geworden ist. Auf der vorliegenden Hitsammlung "The Ballad Hits" sind nun zum ersten Mal alle Balladen vereint, die über die Jahre als Singles veröffentlicht und somit weltweit populär wurden.

Bereits mit dem allerersten Lovesong "Listen to your heart" schufen Roxette 1989 eines ihrer Markenzeichen, jenes der kraftvollen Powerballade, das sich neben dem glasklaren Gesang von Marie Fredriksson auch immer durch eine opulente Orchestrierung mit Schlagzeug, Klavier und E-Gitarren auszeichnet. Diesem Rezept folgten Roxette auch bei weitern herausragenden Gänsehautsongs wie "It must have been love", "Fading like a Flower" oder auch "Almost unreal". Etwas ruhiger, teils traurig, teils melancholisch gehalten sind der 1991er Hit "Spending my time", das zur Abwechslung von Per Gessle gesungene "Vulnerable" oder das träumerische, musikalisch von der Oboe geprägte 1992er Stück "Queen of Rain".
Besonders das unvergleichliche "Crash! Boom! Bang!" vereint in einem Song alle Elemente einer erstklassigen Ballade. Nach ruhigem, sparsam arrangiertem Beginn, der den Schwerpunkt ganz auf den Gesang von Marie Fredriksson legt, steigert sich der Song immer mehr und gipfelt im letzten Refrain schließlich in eine aufwendig orchestrierte Bombastballade, die tief unter die Haut geht. Ebenfalls außergewöhnlich ist "You don't understand me", das soundtechnisch völlig anders klingt, da die Gitarren hier sehr im Hintergrund sind. Der Einfluss des US-Songschreibers Desmond Child, der hier an dem einzigen, jemals außerhalb des Roxette Camps betreuten Song als Komponist mitwirkte, ist unverkennbar.

"Wish I could fly", der 1999er Comebackhit in ganz Europa und Südamerika nach den Babypausen, zeichnet sich durch Streicherinstrumente aus, die ein ganz besonderes Soundgebilde schaffen. Im klassischen Roxette Stil ist dann wieder das tieftraurige "Anyone" gehalten, das genau wie das melancholische, von kraftvollen Bassgitarren und Röhrenglocken untermalte "Salvation" zwar von Fans begeistert empfangen, aber überraschend bei Radiostationen wenig beachtet war.
Eine Besonderheit anderer Art stellt die 2001er Nummer "Milk and toast and honey" dar, die begleitet von Keyboard und Acoustic-Gitarren im Gegensatz zu sämtlichen Vorgängern eine sehr postitive Grundstimmung verbreitet und weder tieftraurige, melancholische Elemente umfasst, noch eine kraftvoll orchestrierte Powerballade darstellt. Zwei brandneue Songs sind auf der Hitsammlung auch enthalten: Zum Einen das vorab ausgekoppelte, sehr bassbetonte "A Thing about you", das neben "Vulnerable" die einzige, von Per Gessle dominierte Hitballade darstellt und zum Zweiten das sehr träumerische "Breathe", das zum Bedauern vieler Fans leider nicht als weitere Single ausgekoppelt wurde.

"The Ballad Hits" bietet nicht nur 14 Jahre Musikgeschichtee einer der erfolgreichsten Popbands aller Zeiten, sondern auch die perfekte Untermalung für romantische Abende zu zweit. Aber auch allein ist diese CD ein absoluter Genuss und ideal zum Träumen, Gänsehaut bekommen und in Erinnerungen zu schwelgen. Musik, die zum Nebenbei hören viel zu schade ist- "The Ballad Hits" sollte man durch aktives Zuhören genießen und wirken lassen. Roxettes zeitloses Meisterwerk!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Tja, eigentlich gibt es da zu den 5 Sternen nichts mehr hinzuzufügen. Roxette haben immer für gute Musik und Qualität gestanden.
Tolles Album...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2013
Roxette ist immer wieder ein Erlebnis. Sehr schöner Soundtrack und romantische Videoaufnahmen.
Ein Muss für jeden Roxette-Fan. Sehr gutes Preis-Leistungsverhätnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Balladen-Songs von Roxette - alt, aber gut. Das Geschenk ist sehr gut angekommen - war ein Teil einer Hochzeitsgeschenkskassette für meine Tochter bzw. Schwiegersohn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2013
klasse cd mit all den hits dieser großartigen band, habe nun alle hits am stück zu hause. vielen dank, war alles bestens!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. November 2012
Ein Hochgenuss für alle Roxette-Fans, die gleichzeitig auch weiche Töne mögen. Wer den typischen Roxette Style liebt, wird auch die Balladen lieben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. November 2002
Diese CD ist ein ganz besonderes Highlight für alle Freunde von Roxette und ganz besonders für die, die Fan's von Balladen sind!
Mein Tipp: unbedingt kauften!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2010
Seit 1989 liefert das schwedische Popduo Roxette Hit auf Hit ab und schafft das in gekonnter Abwechslung sowohl mit fetzigen Uptemposongs als auch mit unter die Haut gehenden Balladen. Es sind vor allem Letztere, denen eine besondere Zeitlosigkeit zu Eigen geworden ist. Auf der vorliegenden Hitsammlung "The Ballad Hits" sind nun zum ersten Mal alle Balladen vereint, die über die Jahre als Singles veröffentlicht und somit weltweit populär wurden.

Bereits mit dem allerersten Lovesong "Listen to your heart" schufen Roxette 1989 eines ihrer Markenzeichen, jenes der kraftvollen Powerballade, das sich neben dem glasklaren Gesang von Marie Fredriksson auch immer durch eine opulente Orchestrierung mit Schlagzeug, Klavier und E-Gitarren auszeichnet. Diesem Rezept folgten Roxette auch bei weitern herausragenden Gänsehautsongs wie "It must have been love", "Fading like a Flower" oder auch "Almost unreal". Etwas ruhiger, teils traurig, teils melancholisch gehalten sind der 1991er Hit "Spending my time", das zur Abwechslung von Per Gessle gesungene "Vulnerable" oder das träumerische, musikalisch von der Oboe geprägte 1992er Stück "Queen of Rain".
Besonders das unvergleichliche "Crash! Boom! Bang!" vereint in einem Song alle Elemente einer erstklassigen Ballade. Nach ruhigem, sparsam arrangiertem Beginn, der den Schwerpunkt ganz auf den Gesang von Marie Fredriksson legt, steigert sich der Song immer mehr und gipfelt im letzten Refrain schließlich in eine aufwendig orchestrierte Bombastballade, die tief unter die Haut geht. Ebenfalls außergewöhnlich ist "You don't understand me", das soundtechnisch völlig anders klingt, da die Gitarren hier sehr im Hintergrund sind. Der Einfluss des US-Songschreibers Desmond Child, der hier an dem einzigen, jemals außerhalb des Roxette Camps betreuten Song als Komponist mitwirkte, ist unverkennbar.

"Wish I could fly", der 1999er Comebackhit in ganz Europa und Südamerika nach den Babypausen, zeichnet sich durch Streicherinstrumente aus, die ein ganz besonderes Soundgebilde schaffen. Im klassischen Roxette Stil ist dann wieder das tieftraurige "Anyone" gehalten, das genau wie das melancholische, von kraftvollen Bassgitarren und Röhrenglocken untermalte "Salvation" zwar von Fans begeistert empfangen, aber überraschend bei Radiostationen wenig beachtet war.
Eine Besonderheit anderer Art stellt die 2001er Nummer "Milk and toast and honey" dar, die begleitet von Keyboard und Acoustic-Gitarren im Gegensatz zu sämtlichen Vorgängern eine sehr postitive Grundstimmung verbreitet und weder tieftraurige, melancholische Elemente umfasst, noch eine kraftvoll orchestrierte Powerballade darstellt. Zwei brandneue Songs sind auf der Hitsammlung auch enthalten: Zum Einen das vorab ausgekoppelte, sehr bassbetonte "A Thing about you", das neben "Vulnerable" die einzige, von Per Gessle dominierte Hitballade darstellt und zum Zweiten das sehr träumerische "Breathe", das zum Bedauern vieler Fans leider nicht als weitere Single ausgekoppelt wurde.

"The Ballad Hits" bietet nicht nur 14 Jahre Musikgeschichtee einer der erfolgreichsten Popbands aller Zeiten, sondern auch die perfekte Untermalung für romantische Abende zu zweit. Aber auch allein ist diese CD ein absoluter Genuss und ideal zum Träumen, Gänsehaut bekommen und in Erinnerungen zu schwelgen. Musik, die zum Nebenbei hören viel zu schade ist- "The Ballad Hits" sollte man durch aktives Zuhören genießen und wirken lassen. Roxettes zeitloses Meisterwerk!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. November 2002
...Damals hockte ich öfters heimlich unter der Bettdecke in der Nacht, mit einem Finger auf der REC-Taste meines Radiorecorders, nur um einen Mitschnitt der neuen Roxette-Single zu erwischen. Und so hatte ich des öfteren das Glück, den gesuchten Song mitzuschneiden. Hatte ich ihn erstmal war ich verrückt danach, dass ich ihn mir die ganze Nacht lang anhörte bis ich entweder mit mahnenden Worten meiner Mutter wie „Schlaf jetzt, sonst nehme ich dir das Radio" zum Schlafen „überredet" wurde, oder ich sanft zu den Takten von Per & Marie einschlief. So wurde Roxette zu einem Teil meiner Jugend, und noch heute entsinne ich mich sehr genau daran. Um so erfreuter war ich, als ich las, das Roxette ein Album mit ihren besten Balladen veröffentlichen wollen. Ein Album, welches nicht nur für kuschelige Zeiten geeignet ist, gespickt mit den wunderschönsten Balladen aus der Jugend vieler und der Zeit danach. Ob „Listen To Your Heart", „It Must Have Been Love" oder "Crash! Boom! Bang!", stets verstanden es die beiden Schweden wunderbare Songs, vor allem Balladen zu schreiben. Inzwischen sind sie schon über anderthalb Jahrzehnte im Geschäft, in denen sie über 40 Millionen Alben, und über 15 Millionen Singles verkauft haben. So wurden sie zum erfolgreichsten Export der schwedischen Popmusik nach Abba. Trends haben sie sich nie unterworfen, und sind gerade deswegen ihrem Stil immer treu geblieben. So schrieben sie auch für das jüngste Album zwei neue Titel, welche es durch ihre angenehmen Harmonien verstehen wie die „alten Klassiker" unter die Haut zu gehen. Außerdem finden sich noch auf der Limited Edition zwei bisher unveröffentlichte Stücke („It Hurts" und „The Weight Of The World") , die ebenfalls sehr hörenswert sind. Man merkt aber an, dass die Krankheit von Marie nicht ganz ohne Auswirkungen geblieben sind. Es bleibt zu hoffen, dass dies der Musik von ihnen keinen Abbruch tun wird. Dieses Album ist nicht nur ideal zum Verschenken, sondern auch für kuschelige Zeiten in der kalten Jahreszeit. Dieses Album sollte man sein eigen nennen. Absolutes Muss, nicht nur für Fans!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. November 2002
Als ein Roxette Fan habe ich mich ja nun wirklich nie bezeichnet. Eigentlich mochte ich diese Gruppe nie so richtig, deren Lieder habe ich nie so richtig gehört. Als ich jedoch vor ein paar Tagen bei Media Markt war hörte ich mir diese CD einfach mal an und habe mir wirlich jedes einzelne Lied komplet angehört!!! Ich war geschockt! Ist das wirklich die Gruppe die ih immer für uninteressante Musik abwarf? Sofort kaufte ich mir diese CD und höre sie mir seit dem ständig an. Wirklich, diese CD trotzt nur so von Stimmgewaltigen und Musikalisch sehr schön geschriebenen Musikcompositionen. Wenn man dann auch noch bedenkt dass diese zwei Sänger alle Lieder ganz alleine Geschrieben haben, muss man doch wirklich mal den Hut abheben. Alleine wenn ich dann mal diese CD mit der Abba Gold vergleiche muss ich doch wirklich sagen, Roxette sind der Best Talentierteste Import welcher je aus Schweden in den Rest der Welt kam. Höre dir die Songs einfach mal an und du weisst was ich meine. Hätte ich nie gedacht dass ich mal so positiv über Roxette sprechen würde....
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Joyride
9,05 €
Tourism
6,89 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken