Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 7. Januar 2004
Ich habe versucht das Spiel in vielerei Hinsicht zu spielen und mußte schon nach einiger Zeit feststellen, daß es sehr häufig abstürzt ohne das es einen Grund dafür gab.
Auch habe ich meinen Zweitrechner mit anderer CPU und Platte probiert - immer das gleiche Spiel!
Meiner Meinung nach ist der User wiedermal zur Testperson verdammt worden.
Ascaron hat zwar einen Patch nachgeschoben, aber selbst mit dem Patch stürzt das Programm dauernd nach ein paar Monaten Spielzeit (im Spiel) ab.
Ich empfehle auf die neue Version auszuweichen oder sich im Forum von Ascaron ein Bild von der neuen Software zu machen, in dem Sie einfach Fragen stellen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2002
Ich habe das Spiel heute bekommen und mich begeistert draufgestürz. Die negativ Berichte haben mich zwar sehr irritiert, aber die waren ja grossteils geschrieben als es das Spiel noch nicht gab. Aber unfassbar, das ist alles war was da steht. Ich hab mich nun 2 Stunden damit befasst und ehrlich gesagt wars das für mich.
Ich habe einen Pentium 3 mit 866mhz. Daher hab ich das Spiel so eingestellt das ich erst gar keine 3D Grafiken bekomme, alles so niedrig wie möglich gehalten. Bis zum ersten Spiel war der Eindruck ja noch halbwegs vernünftig. Dann aber das erste Spiel im Textmodus. Es hat ca. 10 Minuten gedauert bis die Qual vorbei war! Man konnte das auch nicht schneller einstellen und es waren auch nur selten Texte zu sehn. Es war nur so ein grosses geruckel auf dem Bildschirm und ab und zu gings mal ne Minute weiter. Wirklich ganz bitter und ich hab wie gesagt keine Spielsequenzen erst eingestellt und einen PC der zumindest die Minimalanforderungen klar erfüllt!!
Was den Rest des Spieles betrifft ist leider, und vorallem völlig unnötig, alles anders als bei Anstoss 1-3. Auch wenn meine Meinung was das betrifft nach der kurzen Zeit nicht so relevant ist, aber das sah nicht sehr prickelnd aus. Einfach sehr unübersichtlich.
Also nichts dagegen das man mal ein Update runterladen muss und gegen ein paar Statisikfehler. Aber wenn mein PC jedesmal durchdreht wenn ich nur normale Spielerdaten sehn will??
Ich werde das Spiel gleich versteigern und mir mal vielleicht das Konkurrenzprodukt anschauen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2002
...Beispiel einer komplett fehlgeleiteten Entwicklung. Wenn der Kunde überhaupt nach Stunden in der Lage ist, das Spiel zu starten, treten am laufendem Band Logikfehler und spontane Abstürze auf. Wer sich ein Bild von der Lage verschaffen möchte, sollte ein Blick in das Ascaron-Forum werfen. Wer schlauer ist, greift zur EA-Alternative FM2003 oder wartet einige Jahre, bis Ascaron es vielleicht doch noch hinbekommt, ein Produkt zu entwerfen. Ascaron selber ist dazu noch so unverschämt, in Pressemeldungen von einem "bugfreiem Spiel" zu reden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2003
Ich bin ein echter Anstoss Fanatiker (gewesen). Habe Nächte durchgezockt. Also war es für mich keine Frage: Ich musste A4 haben! Aber jetzt kann ich nur sagen, Finger weg und kauft euch für das Geld lieber eine Rolle Klopapier. Da habt ihr echt mehr davon!
Es ist kaum zu glauben, dass etwas so viel schlechter programmiert wird, wie die Vorgänger. Wenn ihr spaß daran habt Prgramme zu starten, dann seit ihr bei A4 richtig. Ihr werdet reichlich Gelegenheit haben das Programm neu zu starten. Nämlich jede viertel Stunde, denn so oft stürtzt das Spiel im Durchschnitt ab! Außerdem laufen die Spieler ohne Kopf rum oder spielen mit gebrochenem Bein, zwei kreuzbandrissen und drei gelben Karten (wohlgemerkt in einem Spiel)übers Spielfeld und schießen dabei zwei Tore und legen genauso viele vor. Außerdem ist es egal wie eure Austellung ist. Auf dem Spielfeld ist sowieso nicht viel davon zu erkennen. Ein Hühnerhaufen!
Also Hände weg, es sei denn ihr bekommt von Ascaron noch Gehalt dafür, damit ihr das Spiel spielt und die Fehler ertragen müsst.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2003
Ascaron ist eine Firma, die kurz vor der Insolvenz steht. Dementsprechend groß war der Zeitdruck, dieses Produkt fertig zu stellen. Aber ein Halbfertiges Produkt auf dem Markt zu bringen ist zwar Zeitgemäß ;-) aber ehrlich gesagt eine Frechheit.
Nach mittlerweile dem dritten Patch läuft das Spiel einigermaßen, aber ist gar nicht zu vergleichen mit dem absoluten Branchenführer Anstoss 3.
Kritiken der Community die Menüführung übersichtlicher zu machen ist durchgeführt werden aber meiner Meinung nach immer noch nicht ausgereift. Manche Menüpunkte sind an Stellen versteckt, an die man sie nach gesunden Menschenverstand nie vermuten würde.
Ascaron hätte meiner Meinung nach mehr Geld in das Spielkonzept als in die Grafische Abteilung stecken sollen. Das Spielkonzept hat nämlich ziemlich gelitten und erhält von mit höchstens 3 Sterne. Dann kommen noch die Schwächen in der Spieldarstellung und die etlichen Fehler hinzu und insgesamt auf einen Wert, der zwischen 1 bis 2 Stern/en liegt. Da ich ein Freund der Anstoss Serie bin, bekommt Anstoss 4 von mir 2 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Mai 2003
Zum einen ist es eine bodenlose Frechheit ein solches Chaos als "fertiges" Spiel auf den Markt(in den Müll gehört`s) zu werfen, um dann im Weihnachtsgeschäft mit dem guten Namen des Spiels, ja es ist/war das Highlight des Fussball-Manager-Genres, gross abzukassieren, und zum anderen verkennen die Hobby-Programmier, dass der Kunde irgendwann mal dazulernt und der zahlreichen Konkurrenz das Geld in den Schlund schiebt. Ein spitzer Vergleich sei erlaubt: "Wäre Ascaron ein Autohersteller so würde ich inzwischen damit rechnen, dass die Autos entweder ohne Motor, ohne Lenkrad oder ohne beides auf die Menschheit losgelassen werden." Es ist wirklich traurig aber alle Versprechungen bzgl der Neuerungen des Spiels sind nicht erfüllt, zudem kommt, dass viele Features aus A3 noch gestrichen wurden. Rechnung: A3-X=A4 --> sollte es nicht eher A3+x+y+z=A4 lauten??? Jeder Cent tut mir weh, den ich für diesen Nervenschrubber ausgegeben habe.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2004
...ist noch milde ausgedrückt!Bin ein riesen Fan der ersten drei Teile!Vorallem wegen der Spieltiefe un des Realismus!Konnte es kaum erwarten den 4. Teil zu Spielen und dann ging das Grauen los!Lieblos gestaltete Menüs die über dies noch unübersichtlich und kompliziert bedienbar sind!Unrealistische Spielszenen ( meine Spieler laufen 10 mal aleine auf den Keeper und schiessen jedesmal bis zur Eckfane)obwohl diese noch am besten umgesetzt sind!Schöne Idee ist die Grafische Umsetzung der Ansprache vor dem Spiel und bei Verhandlungen!Allerdings ohne Sound!Warum???Bei Teil 2 und 3 gings doch auch!Kurzum!Es kommt keine Stimmung auf!Man fiebert nicht mit!Man ist eigentlich froh wenn man zu Windows zurück kehrt und das Spiel wieder löschen kann!Finger weg!Da war der BUNDESLIGA MANAGER HATTRICK von 1994 um Meilen besser!!!!!Ein Stern nur weil null Sterne nicht gehen!Alternativen sind Anstoss 2 und 3 und der FIFA Manager 03 und 04!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2003
Als Fan der Anstoss-Serie falle ich vom Glauben ab. Entgegen den vollmundigen Ankündigungen ist das Programm eine einzige Katastrophe! Es ist, kurz gesagt, nicht spielbar. Das Programm stürzt regelmäßig ab, der Editor funktioniert überhaupt nicht. Darüber hinaus wirkt alles steril und leblos, es gibt nicht einmal einen Reporterkommentar. Ein Witz ist, dass man Verträge eigener Spieler nicht verlängern kann! Alle Bugs können nicht hier aus Platzgründen nicht aufgelistet werden.
Die Krönung ist dann die "zukunftsweisende" Grafik! Die kann man nur als schlechten Witz bezeichnen (so häßlich sind nicht einmal Lothar Matthäus und Dieter Bohlen im Original)!
Anstoss 3 war um Lichtjahre besser.
Das Produkt hätte in dieser Form nie in die Regale kommen dürfen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2002
Wie haben wir es herbeigesehnt. Und nun solch eine Enttäuschung. Völlig überarbeitet und neu sollte es sein. Schön und gut, aber muß man deshalb so etwas abliefern?
Die Menüs? Ünübersichtlich und zu verschachtelt. Wo ist unser liebgewonnes eigenes Büro?
3D Modus? Was ist denn das für ein Witz? Spieler so groß wie Ameisen die blind den Ball rumkicken. Sollte das nicht ein ganz, ganz wichtiger Bestandteil werden?
Textmodus? Langsam,ohne Spannung. Spielzüge werden kaum beschrieben.
Wochenüberblick? Völlig weg. Wo sehe ich welche Fitness die Mannschaft über die Woche erarbeitet hat?
Sorry Ascaron, aber Anstoss 4 ist grottenschlecht und das ist noch untertrieben. Wechselt lieber zu EA. FM2003 ist auch nicht Top aber um KLASSEN besser als Anstoss 4.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2002
Ich bin mit der Anstoss-Serie aufgewachsen. Ich konnte es nicht erwarten, das neue, ultimative A4 endlich mein eigen nennen zu dürfen. Doch, oh graus. Was sich Ascaron da geleistet hat, wird wohl jeden Anstoss-Fan vergraulen. Jede Menge Fehler (Bugs) im Spiel, die ich nicht alle aufzählen will. Sehen Sie sich die Foren-Threads auf den diversen Anstoss-Fanpages an. Ein-so erscheint es-schnell hingekritzeltes, liebloses Handbuch. Nichts erinnert mehr an die klassische Anstoss-Spielszenerie, die nicht nur mich gefesselt haben dürfte. Der erste Patch ist draussen, aber verbessert hat er nichts. Ich weiss, ein gutes Produkt abzuliefern, dauert seine Zeit. Also hätte man bei Ascaron den Release-Termin so lange verschieben können, bis man die gröbsten Fehler ausgemerzt hätte. Eingefleischte Fans hätten warten können. Den Entwicklern kann dieses Produkt selbst keinen Spass machen. Sehen Sie sich nur mal die verschiedenen Spieldarstellungen an (jetzt bin ich schon bei einem der unzähligen Bugs). Ich kann nur jedem Kaufinteressenten raten: entweder sparen Sie sich die knapp 40€, oder warten Sie, bis eine vernünftige und halbwegs spielbare Version auf dem Markt ist. Ascaron bzw. das Entwicklerteam hat mehr Energie in die Entwicklung des Starforce-Kopierschutzes gesteckt, als in das Spiel. So verkommt diese legendäre Anstoss-Serie zu einem billigen Kommerzprodukt. Dies ist mein persönlicher Eindruck. Ich bin traurig, weil ich Fan der ersten Stunde dieses Spieles bin. Ich ärgere mich, dieses Spiel gekauft zu haben. Meine Konsequenz: Ich deinstalliere es wieder und spiele Anstoss 3, bis Anstoss 4 spielbar geworden ist. Dazu hoffe ich, das Ascaron seinen Kunden kostenlose Updates bzw. Patches -nach Entwicklung, so denn eine geschieht- anbietet. Ansonsten ist dieses Spiel nicht zu ertragen. Leider.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Anstoss 2005
18,45 €
Fussball Manager 14
23,90 €
Anstoss 3: Der Fußballmanager
89,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)