find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
9
3,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:19,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2016
STORY:
Die Brüder Eric und Sam verdienen sich ihr Geld mit Straßenkämpfen, und sind nebenbei Mitglieder des amerikanischen Kickbox-Teams.
Dieses wird von ihrem versoffenen Vater Rick, einem ehemaligen Champion, trainiert.
In Las Vegas geht es nun gegen das starke Team aus Thailand um die Weltmeisterschaft.
Neben den Gegnern kommen den Brüdern große Gefühle und sinistre Gangster in die Quere.
ANMERKUNGEN:
Naaaja....hier bekommt man die typische 08/15-Karatestory mit den typisch peinlichen Dialogen, dargeboten von den typisch untalentierten Darstellern mit lustigen Frisuren.
Obwohl es um Kickboxen geht, werden hier offensichtlich Kickboxen, Thaiboxen, Karate, Wrestling, und WeißderKuckuckwas in einen Topf geschmissen. Ist ja meistens so.
Die Kämpfe, und die sind bei so einem Streifen das Wichtigste, sind zahlreich, vernünftig choreografiert, und unterhaltsam.
Für die Damen gibt es haufenweise halbnackte Muskelmänner, für die Jungs immerhin die süße Brittney Powell.
Eine gewisse Spannung wird durchaus aufgebaut, und das Finale ist ganz anständig gemacht, wenn auch bar jeder Logik.
Der Soundtrack bietet ein paar schöne Songs, die ziemlich nach Achtziger klingen, obwohl der Film von 1993 ist.
Diese DVD ist ab 16 freigegeben, und sollte dementsprechend die gekürzte 16er-Fassung enthalten. Zur Freude des Filmfans enthält sie aber die eigentlich indizierte Uncut-Version! (Vermutlich ein Versehen des Labels.)
Die KARATE-TIGER-Reihe gibt es übrigens nur in Deutschland.
Teil 1, 2 und 5 gehören eigentlich zur fünfteiligen Reihe NO RETREAT, NO SURRENDER. Teil 4 ist der Auftakt zur vierteiligen BEST OF THE BEST-Serie, und Teil 3 und 6 gehören zur fünfteiligen KICKBOXER-Reihe. Die Teile 7-10 sind Einzelfilme, die nichts miteinander zu tun haben.
FAZIT:
Man hat in dem Bereich schon viel Schlechteres gesehen, und es gibt sogar unerwartet die indizierte Uncut-Fassung. 3 Sterne kann man da schon geben.
1414 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2003
Karate Tiger 7 ist ein gelungener Actioner.Er bietet zwar keine Glanzleistungen bei Regie oder Schauspiel und trotzdem kann er überzeugen.Er bietet einige sehr gute Kampfeinlagen und solide Spannung.
Die Bild-sowie Tonqualität ist leider nicht so überzeugend,(nur Stereoton)aber hierbei kann man noch ein Auge zudrücken.
Extras sind ebenfalls nicht vorhanden.
Die Hauptsache ist der gelungene Film und dieser kann Action und Karatefans doch frohstimmen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2002
Karate Tiger 7 hat nichts mehr mit den ersten Teilen der Erfolgsserie gemeinsam. Die Handlung ist mehr als langweilig und wiederholt sich ständig. Natürlich steht bei dieser Sorte Film die Handlung meist im Hintergrund aber selbst die Kampfszenen sind schlecht in Szene gesezt. Sogar eingefleichten Fans ist von diesem Film abzuraten!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2015
Auch wenn auf dem Cover steht, immer noch so gut wie am Anfang, sage ich: nein.
Der Film ist ok, aber mit Teil 1, 3 oder 5 (sind meine Favoriten) kann er nicht mithalten.
Die Kampfszenen sind ok, aber oftmals recht kurz. Obwohl es um die Meisterschaft geht. Dazwischen etwas Betrug und Verrat vermischt mit einer Liebesbeziehung und fertig ist die Story.
Bild und Ton sind normal. Also nichts für Anspruchsvolle.
Mit dabei sind Michael Kove (Karate Kid) und Alex Cord (Airwolf).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2009
Standard Ami-Klopper mit sehr viel haue.
Hier ist allerdings interessant,dass die alte verleih-VHS des filmes FSK:18 ist , ungekürzt und indiziert ist.was ich nicht verstehe.nach heutigen Maßstäben wäre sicherlich uncut ne FSK:16 drinn.
aber die DVD hier beinhaltet trotz dem aufdrucks:gekürzte fassung(FSK:16),
die gleiche ungekürzte 18er-fassung !
muss sich wohl um ne fehlproduktion halten... :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
Dieser Teil der Reihe ist trotz FSK 16 uncut ! Kenne noch die ungekürzte FSK 18 VHS und DVD ist identisch ! Story genretypisch solide, Kampfszenen sind gut und richhaltig. Bild und Ton gut. Für Genrefans eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2003
Der Film ist gut.Es handelt sich um einen Jungen,der bei vielen Straßenkämpfen mitwirkt und dabei Geld gewinnt.Sein Vater ist Kickboxer und der Junge ebenfals.Der Film ist sehr ACTIONREICH und spannend.Er ist zu entpfelen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
ich habe auch die vorgänger gesehen und habe 2 auf viedeokassette gekauft sogar uncut die ersten filme waren für mich sehr gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2003
Wer auf solide Kampfsportaction steht sollte von diesem Streifen lieber die Finger lassen!
Die Kämpfe sind schwach inszeniert und die Kammeraführung ist schlecht. Schauspieler und Regisseur können nicht überzeugen! Von Spannung oder einer interessanten Handlung kann nicht die Rede sein!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden