Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
59
4,0 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation2|Version: Standard|Ändern
Preis:19,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2002
Ich war sehr enttäuscht. Ich hatte zwar keine hunderprozentige Vorstellung, was das Spiel bieten würde, aber was ich bekam hat mich doch sehr erschüttert. Die Spiel ist ein reiner Vertreter der Kategorie "Hack'n slay". Es gibt nichts anderes. Man muss auf den Knöpfen rumhämmern, bis man an Sehnenscheidenentzündung leidet. Es gibt keine Möglichkeit die Handlung zu beeinflussen und adventure-artige Elemente sucht man vergebens. Zwischen den einzelnen Abschnitten, gibt es originale Filmsequenzen, die man leider nicht abbrechen kann. Die Übergänge von den realen Szenen auf die Spielgrafik sind wiederum wirklich sehr ansehnlich. Da die Sequenzen zwar chronologisch korrekt sind, aber aus dem Zusammenhang gerissen worden sind, wird jemand der das Buch nicht kennt und den Film nicht gesehen hat, der Geschichte kaum folgen können. Z.B.: Kaum hat man als Isildur Sauron die Finger abgehackt, schon steht man als Aragorn in den Ruinen und muss den Jammerlappen Frodo beschützen. Die einzigen Pluspunkte, die das Spiel bei mir sammeln kann, sind die ausgesprochen gute Grafik und die interssante Kameraführung. Den einzigen spieltechnischen Vergleich, den ich geben kann ist "Devil may cry", was ich aber insgesamt für wesentlich gelungener halte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2003
Der Herr der Ringe ist ein super cooles Spiel!! Ich habe es schon mehrmals durchgespielt und es macht immer noch riesenspaß die Orks abzumetzeln!Aaragorn,legolas,gimli und isildur zu spielen ist super geil! Die plätze im spiel sind denen vom film nachempfunden! Das ist ein interaktiver film und das nicht nur wegen der vielen filmszenen, interviews etc. ein muss für jeden fan aber auch für jeden der action spiele mag!!!
einziges mnko ist das man es relativ schnell durch hat! dco es lohnt sich es zukaufen!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2002
Dieses Spiel ist eines der genialsten Spiele für die PS2. Es glänzt durch seine spannende Atmosphäre und die spannenden Kampfverläufe. Die Grafik ist Meisterhaft und die Landschaften sind wunderschön gestaltet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2002
Gewiss: Grafik, Atmosphäre und Sound sind beeindruckend, es gibt fliessende Übergange zwischen Filmszenen und Action (plötzlich ist man mitten in der Schlacht), authentische Synchronstimmen, ... mit anderen Worten: technisch brillant. Aber macht das schon ein gutes Spiel aus?
Die tiefschürfende Spielidee lässt sich in drei Worten zusammenfassen: stech, hack, metzel. Wenn man Tolkiens grossartigen Erzählstoff auf seine Kampfszenen reduziert, kommt dabei etwas heraus, dass sich nur als hohl und geistlos bezeichnen lässt. Ein Herumirren in den extrem linearen und kleinen Leveln ist schwer möglich. Nun, dafür kann man sich auch nicht verlaufen, nicht mal 2 Meter vom Weg abzuweichen ist erlaubt. Einfach immer an der Wand lang. Schön, wenn man sich so gut zurechtfindet, nicht?
Die starre Kameraführung lädt allerdings ohnehin nicht zu Erkundungen ein. Ein Umsehen ist gar nicht möglich. Macht aber nichts, denn es gibt auch keine Überraschungen hinter der nächsten Ecke oder anderswo. Das Meiste lässt sich auch ohne hellseherische Begabung voraussehen.
Die wenigen Level, die etwas "länger" ausgefallen sind, leben davon, dass man statt 20 dieses Mal 200 Orks zerschnetzeln muss. Richtig interessant wird es, wenn man kurz vor Levelende scheitert, weil man ein wenig zu lange auf dem falschen Holzteil herumgehackt hat. Zwischenspeichern nicht möglich, also nochmal ganz von vorne dieselben 200 Orks schnetzeln. Solch ein Frust ob des unfairen Scheiterns vermag ein enormes Agressionspotential zu entfalten, von dem die persönliche Umgebung noch tagelang etwas hat. Selbst mit Cheats und im einfachsten Schwierigkeitsgrad lässt sich ein Scheitern nicht umgehen, weil das Tor, das man beschützen sollte, in der Zwischenzeit zerstört wird. Zumindest dämmert es jetzt, was der Levelmeter am oberen Bildschirmrand anzeigen soll und was das eigentliche Ziel dieses Levels war. Nur diesen hübschen "Rätseln" und komplett fehlenden Hinweisen ist es zu verdanken, dass die reine Spielzeit von vielleicht 5 Stunden etwas gestreckt wird.
Hat man sich schliesslich auf sehr abwechslungsreiche Weise durch 12 Level hindurchgeschnetzelt, erwarten einen als Bonus ein paar freigeschaltete, "exklusive" Interviews, die man auch auf der Film-DVD sehen kann. Interessanter Vergleich: man schaue sich darin die Gesichter der beiden verantwortlichen Macher an. Und danach jene beiden Gesichter im Making of von Star Wars: Starfighter. Etwas aufgefallen? Richtig, diese beiden Spiele tragen dieselbe Handschrift. Für noch mehr Dürftigkeit sorgen dann solche Geheimlevel mit nicht weniger als 20 immergleichen Bühnen und denselben kurzen Gemetzeln.
Die zahllosen Angriffsvariationen und deren Button-Kombinationen merkt sich kein Mensch. Wozu auch? Die Level lassen sich besser mit wildem Herumorgeln auf dem Analogstick oder ziellosem button-mashing bewältigen, und das sogar teilweise mit den höchsten Auszeichnungen (und den schmerzendsten Handgelenken seit langem). Im Schlachtgetümmel eines der "längeren" Level hat man ohnehin Mühe, seine eigene Figur zu sichten und die schönen Combos zu bewundern. Mal abgesehen davon, dass man zu deren Ausführung oft mehr Zeit benötigt, als einem die Gegner zu gewähren bereit sind. Und gegen gepanzerte Feinde sind so manche hübschen Combos unwirksam, um nicht zu sagen tödlich; Letzteres allerdings nur für einen selbst.
Eigene Handlung? Wat 'n dat? Nähme man die Filmvorlage weg, die die Level dürftig zusammenhält, bliebe rein gar nichts übrig. Da hat man sich z.B. bei Star Wars Spielen schon mehr angestrengt.
Das Spiel verfügt über keinerlei Multiplayer-Fähigkeiten, nichts, nada, null; eine reine Einzelspieler-Angelegenheit. Dabei könnte man sich zumindest einen Zweispieler-Kooperationsmodus gut vorstellen.
Fazit: So schnell bin ich noch nie durch die Level eines Spiels gekommen. Nur habe ich den Verdacht, dass das weniger mit meinen Fähigkeiten zu tun als vielmehr damit, dass die Level so unglaublich klein sind! Eine herausragende Spieledemo, aber dafür eigentlich etwas zu teuer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2002
Wem die Zeit zum zweiten Teil der Herr der Ringe Trilogie zu lange ist, sollte sich umbedinkt die Zwei Türme besorgen.
Nicht nur für Herr der Ringe Fans ein muss, nein auch wer auf Action-Rollenspiele steht, muss dieses Spiel in seiner Sammlung haben.
Auch wie das Ganz Spiel aufgebaut wurde ist einfach Weltklasse.
Man beginnt als Isildur beim Schicksalsberg und arbeitet sich lagsam als Aragorn, Gimli oder Legolas durch den ersten und dann durch den zweiten Teil der Trilogie.
Grafisch eine Augenweide, dazu noch der Sound des Films und das Herr der Ringe feeling ist perfekt. Auch vom Gameplay her ist es gut und schnell kapierent gemacht worden.
Einfach nur Weltklasse dieses Spiel !!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2002
Das Game is fett, die Grafik geil, das gameplay deluxe aber es ist zu KURZ! ! ! Nach 2 Tagen kann mans durchhaben :-(
Das hätte man ausbaun können ansonsten weiter so EA
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2002
Das Spiel ist wirklich eines der besten , was ich für die PS2 je gezockt habe , allein die Spielgrafik ist so genial , das man sich daran verlieben könnte , ebenso der dazu absolut passende Soundtrack. Das Spiel , ist die absolut beste Filmadaption , die ich je gesehen habe. Alles passt und stimmt bis in das letzte Detail.
Genial sind auch die ganzen Extras die man sehen kann , Interviews mit den Darstellern , Bilder und sonstiges machen den Reiz des Spieles wirklich perfekt.
Als wunderschön habe ich die Zwischenszenen gefunden , die aus dem Film entnommen sind , was das Game noch reizvoller macht .
Einziger Wermutstropfen ist die kurze Spieldauer , ein geübter Spieler braucht keine 10 Stunden , aber da es ja Bonuslevel usw. gibt hat man immer wieder Grund von vorner anzufangen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2002
perfektes spiel!!! grafik ist einfach genial, zwischen film uns spiel wird herum gezappt, einfach genial und atemberaubend!!!
aber leider hab ich das spiel in 6 stunden ausgespielt, leider, da man aufgrunddessen schon etwas überlegt ob man sich das spiel kaufen soll, aber im prinzip denk ich, in eine spielsammlung muss dieses spiel einfach kommen!!!! wirklich genial!!!!
tolles spiel, ein muss für jeden spielefreak, für jeden filmfreak und ein mega muss für jeden herr der ringe freak!!!
stefan
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2003
besitze selbst keine ps2!
kam aber neulich in den "genuß", als ein freund das spiel auslieh.
das intro: es beginnt wie der film, interesse ist geweckt, aber schon bald bin ich schwer enttäuscht. sinnloses gemetzel, immer wieder unterbrochen von filmsequenzen, also wenig neues. wurde was neues entworfen, ist es lieblos und zum teil geradezu lachhaft gezeichnet!
die ki ist unter aller würde!
dieses spiel benutzt lediglich den namen "herr der ringe"!
ich kann nur raten: finger weg, dieses spiel ist das geld nicht wert!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

34,44 €-49,99 €
9,95 €-68,99 €
17,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)