Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2004
"Are you satisfied?" fragt Buzzhorn-Sänger Ryan Mueller im dritten Song des Albums - und ja, ich bin zufrieden. Denn "Disconnected" ist ein Alternative-Rock-Album, wie man es nicht oft in die Hände bekommt. In sich absolut stimmig, mit harter, rauer Grundlinie, die hier und da aber auch von ruhigeren und sehr melodischen Balladen abgerundet wird (z.B. Pinned to the ground).
Dabei klingt aber keiner der Songs gleich, routinierte Langeweile schleicht sich da keine ein.
Aufmerksam geworden bin ich auf diese CD durch den Song "Ordinary", der auch im Computerspiel "Need For Speed: Hot Pursuit 2" zu hören ist, und dessen Ohrwurm-Faktor wohl am größten ist. Aber auch "Out of my Hands", "Rhino", "Disconnected" und "Carry me home" brannten sich mir in die Ohrmuschel. Was nicht heißen soll, dass der Rest der Songs nicht genauso süchtig macht. Keine Nummer fällt negativ auf, und am Ende kommt dann das Unvermeidliche: Man drückt erneut auf Play und hört das Album gleich nochmal.
Meiner Ansicht nach einer DER Insider-Tipps, wenn es um guten Rock geht!
PS: Auf der amerikanischen Amazon-Seite gibts ein paar Hörproben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2004
Wow, da ist "The Buzzhorn" ein echter Knüller gelungen. Ich glaube die Band kennt hierzulande so gut wie niemand,
dabei ist das hier ein richtig kraftvolles Alternative-Album voller Energie! Das Album fängt relativ hart an, mit
"To Live Again", "Ordinary" und "Satisfied" und wird gegen Ende etwas sanfter. Die Lieder werden aber deswegen
keineswegs schlechter!
"Pinned To The Ground" oder "Carry Me Home" sind z.B. ruhigere Songs, gehören aber mit zu den besten.
Alles in allem ein super Album das man einfach nur empfehlen kann!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2010
Diese CD kann ich allen Leuten weiterempfehlen , die auf gute Rockmusik stehen. Die Musik ist eine Mischung zwischen Nickelback und Creed . Leider hat diese Band nur diese eine Scheibe rausgebracht ( Auflösung der Band 2003 ) und ist damit ein Unikat von Buzzhorn . Schade !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken